Basketball-EM 2015

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von huelin, 10 September 2015.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Jetzt häng dich doch nicht so an dem einen Wort auf. Hätte mich halt gefreut für die Italiener, die bis dahin erfreulich gut gespielt hatten.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Marcos

    Marcos Erfolgsfan

    Beiträge:
    309
    Likes:
    30
    Das erste Halbfinale ergab gerade den richtigen Sieger.
     
    Litti und huelin gefällt das.
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Nach dem dritten Viertel hätte ich niemals mehr damit gerechnet, dass Spanien das noch in die Verlängerung rettet und dreht. Wobei Gasol mit 40 Punkten mal wieder der Matchwinner war.
    Und jetzt bin ich morgen tatsächlich für die große Basketballnation Litauen. :)
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Schaaaade.
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Litauen schafft es tatsächlich ins Finale am Sonntag (19 Uhr), genau wir vor 2 Jahren, als die Erben des großen Arvydas Sabonis gegen Frankreich unterlagen.
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    SIII! TRIUNFOO!! :top:
    Eindrucksvolles 80:63 der Spanier im Finale gegen Litauen, das von Anfang an keine Chance hatte.
    Campeooones... :prost:
     
  8. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    Und das deutsche Basketballteam hatte die Spanier kurz vor der Verlängerung und dem möglichen Ausscheiden in der Gruppenphase. So schlecht waren Nowitzki & Co. also nicht.
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Jou. Wobei sich die Spanier im Laufe der EM ziemlich gesteigert haben. Gestern machte Gasol wieder ein starkes Spiel (25 Punkte), wenn auch nicht ganz so überragend wie gegen Frankreich. Es war einfach eine starke Mannschaftsleistung, insbesondere in der Defense.

    Was ich enttäuschend fand: nach dem deutschen Ausscheiden fand die Basketball-EM im deutschen Free-TV gar nicht mehr statt. Gut, dass ich es im spanischen Fernsehen sehen konnte.