bamba - das neue aktionshaus(?)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von seeed, 22 Dezember 2005.

  1. seeed

    seeed Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Likes:
    0
    So...mein erster thread hier :)
    ICh bin neulich (wie immer eigentl.) durch´s Internet gesurft und habe dabei eine recht interessante Homepgae entdeckt... www.bamba.de
    Ich erklär mal kurz worum es da geht. Also bamba ist ein auktionshaus. Sie stellen Artikel für einen Euro rein. Dann läuft eine Uhr. Von 10min. bis 0. Wenn jemand interesse an dem produkt hat, dann muss er auf einer bestimmten telefonnummer anrufe(49Cent oder so). Nach dem anruf läuft die Uhr wieder ab 10min. und der Preis geht um 10cent hoch...ruft nun 10min. lang keiner an...dann ist dass Produkt einem...
    klingt ja eigentl. sehr verführerisch...aber ich hab mir mal gedanken gemacht, weil ich dachte es kann doch ned sein dass die sachen dann so billig über den Tisch gehen lassen... z.B. ging eine Sony Playstation 2 für 69,30€ weg anstatt für die UVP von 199€... es kann doch ned sein...ne?
    ja aber ich hab dann mal etwas gerechnet ^^ sagen wir ein Artikel geht für 70 weg...d.h. der Ursprungspreis ist um 69€ gestiegen...bei jedem anruf geht der Preis um 10cent hoch, also 69/0,1 oder besser, 69*10...d.h. es muss insgesamt von den leuten 690mal angerufen werden (!) um zu so einem Preis zu kommen...wenn die Pro anruf 30cent von der telekom bekommen, dann bekommen se bei 690 ~ 230€ .... mit den 70€ fürs Produkt bekommen se 300€ ;) also 100€ mehr als die playstation kostet :D

    Jetzt wollte ich halt mal wissen was ihr von bamba haltet? Anrufen werde ich ned....die chance dass ich da was bekomme ist ja mehr als gering...und außerdem glaube ich die Betrügen ab und zu ^^
    also dass angeblich jemand bietet wo keiner geboten hat....

    naja, sagt ma eure meinung dazu ^^

    greetz
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. StarWars

    StarWars Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Hört sich nach einer ziehmlichen Geldmacherei an...
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Auf jeden Fall ne clevere Geschäftsidee, aber kommt mir doch sehr komisch vor! :eek:0:

    Das problem ist ja, das viele Leute was zahlen (Gebühren) aber nur einer was bekommt!

    Da ist mir ebay dann lieber! Entweder ich bekomme den Artikel, dann muss ich halt zahlen, bekomme ich Ihn nicht, sind mir aber auch keine Kosten entstanden! :zwinker:
     
  5. piece

    piece Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Likes:
    0
    also die idee finde ich echt stark, hat man richtig lust mitzubieten xD
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Habe eben ne Ps 2 beobachtet, da hat kurz vor Schluß wohl jemand angerufen, und dann wurde sie 10 Cent teurer, aber die Auktion war nicht beendet sonder dauert jetzt wieder 10 Min! :floet:

    Aktuelles Gebot: 124.30 €

    Evtl hat ja mal jemand Lust auszurechnen wieviel die schon an der Ps 2 verdient haben! Also alle 10 Cent Schritte erfolgte ein Anruf der 0,49 Cent einbrachte!

    Dürfte schon bei knappen 1000 € liegen, schätze ich mal!

    Also die machen auf jeden Fall ein gutes Geschäft! *g*
     
  7. seeed

    seeed Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Likes:
    0

    ganz oben in meinem post hab ich ja schon ne beispielsrechnung gemacht ;)
    hab mir auch gedacht dass se sehr gut verdienen....^^