Ballack: Das lange Warten auf Real

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von SoccerFans, 13 Februar 2006.

  1. SoccerFans

    SoccerFans automatisierter Newsposter

    Beiträge:
    47
    Likes:
    0
    Und wieder zwei Schlagzeilen. Real Madrid habe den FC Bayern in Kenntnis gesetzt, dass man Michael Ballack auf Grund dessen zu hoher Gehaltsforderungen kein Angebot unterbreiten werde - schreiben die Zeitungen in Madrid.

    Link zum Original Artikel
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Verzockt sich Ballack?

    Wenn man bei Real schon von zu hohen Forderungen spricht, das ist doch schon äußerst merkwürdig!?

    Ich glaube mittlerweile, das er sich verzockt und letzten Endes bei den Bayern bleibt und einige Abstriche am Gehalt akzeptieren muss.
     
  4. R_ST

    R_ST Neuer Benutzer

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Das glaube ich auch.
    Sein Berater hat sich verzockt.

    Es kann auch sein, daß er zu schlechteren Konditionen (als das FCB Angebot)
    zu einem anderen Verein geht, um das Gesicht nicht zu verlieren.
     
  5. Keeper

    Keeper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Likes:
    0
    Ich glaube eher, dass Ballack zu einem anderem Verein wechselt, aber mit einem "schlechten" Vertrag.
    Bayern wird wohl kaum noch auf ihn eingehen, sondern er muss zu ihnen dann hingehen und das akzeptieren, was sie ihm bieten. Da sie aber nu für andere Spieler das Geld, was für ihn mal bestimmt war, ausgegeben haben oder den Größtteil, wird er kein gutes Angebot mehr bekommen und geht deshalb.
    So denke ich mir das mal.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Das würde ich an seiner Stelle vorziehen. :floet: