Ballack angeblich nach Chelsea*!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von SundanceMGX, 28 Februar 2006.

  1. SundanceMGX

    SundanceMGX Kettenkarussell-Bremser

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    2
    *siehe auch im Forum unten bei Fußballnews!

    Das ist momentan auf jedem Ticker, in jeder Videotextredaktion und auf sämtlichen Onlinesportanbietern zu lesen, inkl. der Tagespresse in England und Deutschland.
    Bei der genannten Kohle (ca. 9 Mio.), die er da verdienen könnte, würde ich das einerseits verstehen. Aber andererseits Ballack zur absoluten Söldnertruppe neben Real in Europa und dann noch für die Position von Lampard, der bekanntlich über jeden Zweifel erhaben ist, vorgesehen???:gruebel:
    Und wenn ich dann Chelsea rein optisch mit Mailand, Madrid oder München vergleiche, weiß ich ehrlich gesagt nicht, ob das so eine tolle Idee wäre.
    Chelsea hat genau wie Manchester etliche Fabriken und Arbeiterviertel und es soll ja wohl auch seiner Familie da gefallen, wo er vorhat hinzugehen, oder nicht?:zahnluec:
    Er selbst hat soeben erklärt, er habe nichts unterschrieben. Aber ein Bekenntnis pro Bayern liest sich auch anders.
    Ich denke, er geht (muss nicht Chelski sein, generell...), sonst hätte er schon längst was anderes verlauten lassen.
    Hier erstmal der Sport 1-Link:

    http://www.sport1.de/coremedia/gene...0bun_20ballack_20angebot_20chelsea_20mel.html

    Und ich reiche jetzt noch die Bild mit ihren Zeilen zu dem Thema nach...

    Er soll 9 Millionen pro Jahr verdienen

    „Daily Mail“: Michael Ballack
    wechselt zu Chelsea London


    Mailand? Madrid? Manchester Oder doch München?

    Alles falsch – Michael Ballack wechselt nach der Weltmeisterschaft vom FC Bayern zu Chelsea London. Das schreibt zumindest die britische Zeitung „Daily Mail“ – und weiß von erstaunlichen Details zu berichten. Angeblich gibt es sogar schon einen unterschriebenen Vertrag.

    So soll Ballack im Januar zweimal gemeinsam mit seinem Berater Michael Becker nach London gereist sein, um mit Chelsea zu verhandeln.

    Außerdem ist Chelsea-Coach José Mourinho laut „Daily Mail“ zur Vertragsunterzeichnung extra nach Deutschland gereist. Mourinho soll Ballack auch davon überzeugt haben, daß er mit Chelsea die besten Chancen besitzt, endlich die Champions Legaue zu gewinnen.


    Ballacks Vertrag in London soll über vier Jahre laufen – und pro Woche soll der 29-jährige sagenhafte 177 500 Euro:vogel: verdienen, was einem Jahresgehalt von 9,23 Millionen Euro entspricht.

    Damit wäre er Spitzenverdiener in Chelseas Star-Ensemble – und zugleich, so die Zeitung, der bestbezahlte Fußballer der Welt.

    Ballack selbst dementiert, daß der Wechsel bereits feststehe. Es sei nichts unterschrieben und er sei auch nicht in London gewesen, ließ er nach der Ankunft der deutschen Nationalmannschaft in Italien über den DFB ausrichten. Ballacks Berater Michael Becker bezeichnete den Bericht der „Daily Mail“ als „Spekulation“, bestätigte aber eine Anfrage von Chelsea zu Jahresbeginn.

    Beim FC Bayern hält man sich noch bedeckt. .„Wir wissen davon nichts. Vielleicht ist es eine Zeitungsente, wie so viele in den letzten Tagen“, sagte Vereinssprecher Markus Hörwick. Allerdings müsse Ballack den FC Bayern nicht fragen, bevor er eine Einigung mit einem anderen Verein über einen Wechsel erzielen könne. Hörwick: „Er muß uns über seine Verhandlungen nicht informieren.“
    -----------------------(www.bild.de :nene: )---------------------------------------------------
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Jens86

    Jens86 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    128
    Likes:
    0
    eigentlich passt er für mich nicht nach England, da er sich serh oft fallen lässt und oft meckert, was ja in england sehr verpönt ist! aber für 9 millionen im jahr würd ich auch nicht nein sagen! :93:

    er würde dann wohl makelele beerben der ja schon etwas älter ist oder?:gruebel:
     
  4. SundanceMGX

    SundanceMGX Kettenkarussell-Bremser

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    2
    Und auch sein ständiges Lamentieren finde ich zum Kotzen. Da hast du Recht!
    Die Kohle wäre natürlich der Überhammer...., stimmt schon.:hail:
    Aber ich las gerade im KICKER, dass sein erster Ansprechpartner wohl Real bleibt, obwohl die gerade nach dem Rücktritt des Präsidenten im Chaos schwimmen.
    Ballacks Berater sagte, er wisse gar nicht, wen er momentan bei Real ansprechen soll.
    Und da Ballack inzw. bestritten hat, irgendeinen Vertrag bei Chelsea unterschrieben zu haben und auch nicht in London war, müssen wir wohl oder übel abwarten.:floet:

    PS: Aber ich wüsste nicht, ob Lampard sich das gefallen ließe, wenn Ballack kommt, bzw. ob das gut ginge. Zwei Platzhirsche? Ich weiß nicht.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Also ist schon heftig was das ganze mittlerweile für Blüten treibt!

    Jeden Tag 5 andere Vereine, jetzt wird sogar schon ein Gehalt genannt! :zahnluec:

    Interessieren würde es mich ja auch, und für den Abramowitsch dürften die paar Milliönchen ja ein lockeres Taschengeld sein! :floet:

    Auf Videotext stand eben das ein Wettanbieter dem FC Bayern angeboten hat die Differenz vom Gehalt übernehmen soll. Also die Differenz zwischen dem was er woanders (maybe Chelsea verdienen würde und dem was Bayern bieten würde) um Ballack in München zu halten! :suspekt:

    Also 9 Mille sagen wir die Bayern bieten 5 dann darf der liebe Wettanbieter 4 Mille pro Jahr an den FCB überweisen! :zahnluec:

    Ich habe noch nichtmals richtig behalten um welche Firma es da ging! Evtl wollte sich da auch nur mal jemand ins Geschäft bringen! :weißnich:
     
  6. SundanceMGX

    SundanceMGX Kettenkarussell-Bremser

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    2
    Guckst du:

    Wettanbieter will für Ballack zahlen

    28. Feb 18:30 (www.netzeitung.de)


    Ein Londoner Buchmacher will Michael Ballack beim FC Bayern München halten. Der Online-Wettanbieter machte dem deutschen Fußball-Meister ein interessantes Angebot.

    Der Wettanbieter Gamebookers.com will einen Teil von Michael Ballacks Gehalt übernehmen und den Mittelfeldstar so beim FC Bayern München halten. Wie das Londoner Unternehmen am Dienstag mitteilte, wurde dem bayerischen Fußball-Bundesligisten bereits ein Angebot unterbreitet. Demzufolge will Gamebookers.com die Differenz der von Chelsea London und Bayern München vorgeschlagenen Gehälter zahlen.

    Warum also Werbefläche kaufen?

    Wir haben uns gedacht, warum wir die Werbefläche auf einem Trikot kaufen sollen, wenn wir einen Spieler kaufen können»:gruebel: , sagte Unternehmenschef John O'Malia. «Ballack ist der beste Spieler seiner Generation in Deutschland, und wenn Bayern sein Potenzial verliert, wäre es nicht nur ein großer Verlust für Bayern, sondern auch für die Bundesliga.»Die Bayern hatten Ballack eine Vertragsverlängerung um vier Jahre angeboten, die ihm insgesamt 36 Millionen Euro eingebracht hätte. Die englische Zeitung «Daily Mail» berichtete am Dienstag, dass der englische Meister mit Ballack verhandele und dem 29-Jährigen einen Vierjahresvertrag und ein jährliches Gehalt von 9,23 Millionen Euro angeboten hat. Damit wäre Ballack der Spitzenverdiener in Chelseas Starensemble und der bestbezahlte Fußballer der Welt. Ballack dementierte eine Einigung.

    Basketballer gekauft
    Gambookers.com erwartet sich eigenen Angaben zufolge von dem Geschäft, zum Hauptsponsor des Bundesliga-Spitzenreiters aufzusteigen. Ein ähnliches Abkommen hatte der Wettanbieter bereits im November 2005 mit dem griechischen Basketballverein Aris getroffen. Der Buchmacher kaufte Vladimir Petrovic und zahlt das Spielergehalt für den Verein:zahnluec: .Gamebookers.com ist ein internationaler Wettkonzern, der in Großbritannien, Österreich, Antigua und Barbuda lizenziert ist. Der Konzern hat eigenen Angaben zufolge über 180.000 Kunden weltweit und bearbeitet über 20 Millionen Wetten pro Jahr. (nz)
    ------------------------------------------------:vogel: ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Na, dann.....:zeitung:
     
  7. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    hmmm...ja wäre gar nich mal so schlecht...nur komisch, dass es ein englischer Anbieter ist...=)
     
  8. Keeper

    Keeper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Likes:
    0
    Dazu noch ein Londoner.....
    Aber 9.23 Mio sind schon krass. Man sieht aber auch das es fast nur noch ums Geld geht, wer wo spielt...was schon irgendwie schade is. Hauptsache Geld und noch mehr Geld und Leistung? Wozu, wenn man so viel Geld bekommt.
    Das kann man ja momentan bei Real sehen. Die Spieler bekommen en Haufen Geld, aber keine Leistung bei den Jungs dort im Verein. (3 Jahre oder so schon ohne einen Titel)
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Also mit dem Wettanbieter ist schon hart! :nene:

    Auch mit der Überbezahlung, aber so ist das leider nunmal, Angebot und Nachfrage regeln den Preis!

    Von mir aus sollen die Megastars auch richtig dick absahnen was ich viel schlimmer finde, ist das jeder Mittläufer heute schon ein Millionengehalt bekommt. :nene:
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Scheint wohl doch was dran zu sein:

    Klick
     
  11. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    ja sieht ganz so aus, als ob er wirklich zu Chelsea wechseln wird...
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Jetzt hat er nach einem Ultimatum von den Bayern auch eins von Chelsea bekommen!

    Mourinho drängt Ballack wohl zu einer Entscheidung!

    Meiner Meinung nach, sollte er langsam auch mal Klartext reden! :warn:
     
  13. greifer06

    greifer06 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    151
    Likes:
    14
    Ich finde Ballack kann ruhig gehen. Er ist nicht der Spieler den Bayern auf der Position braucht und ob er in Chelsea was wird naja das glaube ich auch noch nicht recht
     
  14. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    ja das wird sich dann zeigen...Superstars haben wir hier so oder so nicht...ich weiß ja nicht, wie man das in den andern Ländern so sieht...die besten Spieler kommen da doch aus dem andern Rest Europas...Ballack hat bei Chelsea eine neue Herausforderung und mehr Kohle...was hat ihm denn Bayern an Titeln gebracht? nichts...wie weit kommen die denn so regelmäßig in der Champions League?? ich denke England ist da für jeden Spieler schon eine bessere Addresse...
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Deshalb wechselt er auch, und bei Chelsea hat er Titel im Dauerabo! :zwinker: :floet:

    Bin aber mal gespannt ob er da die tragende Rolle einnehmen kann!

    Er ist schon gefährlich, er macht die wichtigen Tore usw... nur in den letzten Monaten nimmt er mir im Spiel zuviele Auszeiten! Ich könnte mir vorstellen das Ballack aber an der Seite von Lampard aufblühen wird. Er ist kein Spielmacher, auch wenn er bei Bayern in diese Position gedrängt wird.

    Wenn Lampard den Spielmacher spielt und Ballack aus der tiefe des Raumes, mit allen Freiheiten ausgestattet, vorpreschen klann, dann denke ich wird seine beste Zeit noch kommen! :top: