Bald drei Sonntagsspiele möglich?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Markus0711, 4 Dezember 2007.

  1. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Die physische Belastung für die Uefa-CUp-Teilnehmer wird immer größer. Nicht nur, dass es immer mehr Spiele werden (siehe auch Reformpläne... (klick)
    Auch die fehlende Regenerationszeit, die bei einer höheren Teilnehmerzahl droht, führt zu Wettbewerbsnachteilen in der Bundesliga.

    Da sinnigerweise alle Uefa-Cup-Begegnungen donnerstags stattfinden müssen, die Bundesliga aber nur zwei Sonntagsspiele präsentiert, bekommt man hier schnell ein Problem.
    Zu den zwei Plätze (Platz 4 und 5) aus der Buli kommt ein weitere fester Starter aus dem Pokalwettbewerb. Dazu haben wir (noch) den UI-Cup, der inzwischen kaum noch eine Hürde darstellt. Wenn dann noch der CL-Qualifikant scheitert und Deutschland die Fairplay-Wertung gewinnt, können bis zu 6 Teilnehmer in den Uefa-Cup rutschen... :zahnluec:

    Natürlich werden die Spiele aufgrund der besseren Übertragungszeit immer später übertragen und somit kommt es schnell dazu, dass ein Verein womöglich Donnerstag Abend irgendwo in Europa in den Flieger nach Hause einsteigt und Samstag um halb 4 wiederum auswärts auflaufen muss.
    Optimale Regeration!!! :hail:

    Warum bitte müssen UefaCup-Spiele alle donnerstags stattfinden? Der CL dürfte doch egal sein, wenn vereinzelte Begegnungen am Di oder Mi gespielt werden...
    Dennoch finde ich aberwitzig, wenn ein CL-Teilnehmer eine weniger große Belastung hat als ein Uefa-Cuppler... :suspekt:

    Oder habt ihr bessere Vorschläge?

    Inwiefern könnte sich das durch die Reform entschärfen? Oder wird das eher noch schlimmer?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.444
    Likes:
    1.246
    Tja, wenn man das nicht haben will, darf man es nicht absegnen, weil man denkt es betrifft einen nicht, und wenn dann doch das Jammern anfangen, so wie der Kallenigge. Ist ja nicht so, dass die Termine vom Himmel fallen, weder die der UEFA, noch die der Liga.
     
  4. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Haben die Bayern gejammert? :weißnich:

    Mir fällt einfach auf, dass diese Do-Sa-Kandidaten in der Bundesliga selten besonders gut gespielt haben und dass die Punkteausbeute auch deutlich niedriger ist.
    Das hat eigentlich nichts mit Jammern, sondern viel mehr mit Wettbewerbsverzerrung zu tun. :suspekt:
     
  5. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Ich schwöre, dass ich den Artikel erst gerade entrdeckt habe :D


    Aufgrund der Uefa-Cup-Problematik (klick) könnte es evtl. schon im Februar möglich sein, dass in "kritischen Wochen" ein drittes Sonntagsspiel zustande kommt.

    Die Süddeutsche hat einen Artikel drüber geschrieben...
    Über die Modell-Vorstellung und das Rechteproblem. Und was Jena mit der Sache zu tun hat ;)

    Fußball-Bundesliga Gefallen kosten Geld - Sport - sueddeutsche.de
     
  6. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    NEEEEIIIIN!!!! Sonntagsspiele gehn mir am meisten uffen Geist!
    Pro 2 Freitagsspiele, 6 Samstagsspiele und 1 Sonntagsspiel
     
  7. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    auch wenn das nicht zum thema gehört und auch nicht machbar ist, aber mir hat das früher immer noch am besten gefallen.

    3 freitagsspiele
    6 samstagsspiele
     
  8. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es ja auch nur um Ausnahmefälle.
    Wenn ein Europacup-Wochenende ansteht, will man ggf. diese Option ziehen können...
     
  9. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    Gehört auch nicht zum Thema, aber hat mal jemand vergleichsweise über die NBA nachgedacht ? Nowitzki & Co. spielen ca. alle 3 Tage, manchmal auch alle 2 und das mindestens 82 Spiele ohne playoffs. Wer die po's erreicht, kommt je nach Weiterkommen auf ca. 100 Spiele pro Saison. :respekt:
    Das ist auch kein Pappenstiel, da können sich diverse DFL Fuzzies mal ein Beispiel dran nehmen.
     
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Du darfst aber nicht Sportarten miteinander vergleichen, die nicht vergleichbar sind. Sonst kannst Du ja gleich mit Baseball und deren ca. 160 Spielen pro Saison kommen... Oder aber auch mit American Football, bei welchem eine englische Woche absolut unmoeglich ist.
     
  11. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Beim Baseball kommt es aber teilweise vor,das man Mittags und Spät Abends ein Spiel hat.Also 2 Spiele an einem Tag!
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.444
    Likes:
    1.246
    Ja und, beim Wasserball wird bei EM/WM 10 Tage täglich gespielt, in den oberen deutschen Ligen oft Samstag abend/Sonntag mittag. sind aber Äpfel und Birnen, die du da vergleichst.

    Man hat einfach bei der Spielplan- bzw. Fernsehprogrammplanung nicht zu Ende gedacht, bzw. man wurde von der Realität, sprich Uefacup, eingeholt. Lösung ist wohl nur (mindestens) ein zusätzliches Sonntagspiel. Müssen ja nicht jede Woche 3 sein. Den Uefacup wird man jedenfalls schwerlich vom Donnerstag weg bekommen. Dann schaut ihn ja gar keiner mehr.
     
  13. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    In allen europäischen Ligen ist man flexibler als bei uns. Liegst an der Bürokratie? Ist es so ein Drama, mal eben ein drittes Spiel auf den Sonntag zu legen?

    Beispiel Spanien, alle CL Teilnehmer spielen vor einem Spieltag Samstags statt Sonntags. Im UEFA Cup nach einem Spieltag Sonntags.

    Beispiel England, siehe Spanien.

    Beispiel Frankreich,, siehe Spanien & England.

    Nur wir bekommen sowas nicht auf die Reihe. :gruebel:
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.444
    Likes:
    1.246
    Frag das die Veranstalter und die Sender, die die TV-Verträge machen. Offensichtlich ja.
    Wollten wir ja auch nicht. Kann mich noch gut an die 15:30-Aktion erinnern. So Salamispieltage wie in England waren ja genau das, was man nicht wollte, mit dem Samstagabendspiel zum Beispiel. Der Vergleich mit anderen Ligen hinkt ein bisschen, wenn dort der Standardspieltag der Sonntag ist.
     
  15. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    Warum nicht, wenn ich sie auf die Belastung des Körpers reduziere ? Baseball ist nicht so belastungsintensiv wie zB Basketball oder eben Fuppes, weil nicht alle am Spiel beteiligten Personen gleichzeitig auf den Beinen sind, okay bis auf die Leute auf der Auswechselbank.
    Beim Baseball sind 3 Person beider teams aktiv, einer der den Ball wirft, sein Kumpel mit dem grossen Handschuh der ihn fängt, dazwischen der hier: :baseball:
    Die anderern stehen auf ihrem Mal oder im Feld und warten was der Ball macht, sag ich jetzt mal so salopp.
    Da ist es doch kein Wunder, dass man 160 Spiele zustande bringt, wenn die meisten rumstehen.
    Wenn ich jetzt unabhängig von der Sportart nur an die Körperbelastung denke, finde ich schon, dass man Mannschaftssportarten miteinander vergleichen kann. :weißnich:
     
  16. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319

    Du sagst doch selbst, dass beim Baseball und Basketball die Belastung deswegen nicht so groß ist, weil man entweder "nur rumsteht" oder während des Spiels ständig Pausen hat.
    Das ist beim Fußball einfach nicht der Fall. Da sind alle Spieler 90 Minuten on Tour.
    Geht ein Basketballspiel nicht nur 60 Minuten :gruebel:

    Es ist einfach zu beobachten, dass eine Fußballmannschaft nicht innerhalb von knapp 48 Stunden spielen kann... bzw. im zweiten Spiel einfach nur noch 70% Power hat.
    Das muss die Liga irgendwie hinkriegen... ;)
     
  17. Layard

    Layard Dschungel-Kronprinz 2014 Moderator

    Beiträge:
    1.734
    Likes:
    5
    fämnde ich totalen Käse :schlecht:
     
  18. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    Das "rumstehen" bezog sich auf Baseball, nicht auf Basketball. Das Spiel dauert 40 min netto, die Uhr läuft nur, wenn der Ball im Spiel ist, aber das weisst du ja. Es kann sich nur ausruhen, wer auf der Bank sitzt, auf dem Parkett sind alle Spieler in Bewegung.
    Beim Fuppes kannst du dir auch schon mal ne "Auszeit" nehmen, auch wenn du auf dem Platz stehst, du musst es ein bisschen geschickt anstellen. Von den 90 min. rollt der Ball vllt. 50-55 min, sage ich jetzt mal so.
    Wie auch immer, worauf ich hinaus will, ist diese Jammerei auf hohem Niveau. Was soll denn der Giesser bei Thyssen am Hochofen Tag für Tag sagen ? Jetzt komm mir bitte niemand mit dem Argument, BuLi Spieler seien was Besseres, deshalb müssen sie auch dementsprechend hoffiert und honoriert werden. :hammer2: ( War mal ein Rummenigge-Spruch, auch wenn es der jüngere Bruder war, kannste beide in einen Sack stecken ;) )
     
  19. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Wenn man beim "Fuppes" 35-40 Minuten Auszeit nimmt, passiert genau das, was den Do-Sa-Opfern widerfahren ist.
    Man verliert das Spiel :D

    Mit'm Hochofen kann man das übrigens IMO nicht vergleichen.
    Die Mannschaften spielen ja, nur spielen sie schlechter.
     
  20. girly

    girly Active Member

    Beiträge:
    845
    Likes:
    0
    bitte? Was ist denn an Freitagsspielen toll? Ist es ein Auswärtsspiel, ist man meistens richtig angearscht und muss Urlaub nehmen.. Heimspiel wäre für Leute die in der Nähe wohnen sicher machbar, aber es gibt ja auch zig Fans die nicht in der Nähe wohnen.. also Samstags- und Sonntagsspiele sind viel besser!