Bänderriss - Training?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von chris0413, 29 März 2009.

  1. chris0413

    chris0413 New Member

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Hi, ich bin letzten Freitag irgendwie total blöd umgeknickt. Der Fuß ist gleich rund ums Sprunggelenk angeschwollen, ich konnt auch kaum normal gehn. Am Tag danach wars dann auch nicht besser und ich ging zum Arzt. Der meinte, das Band sei gerissen und gab mir für 6 Wochen so ne Schiene.
    Jetzt ist es über ne Woche her, meinem Fuß geht es soweit gut - ich kann auftreten, normal gehn, sogar laufen.
    Nun meine Frage: Soll ich jetzt die vollen 6 Wochen warten bis ich wieder trainiere, oder kann ich jetzt schon irgendwas machen? Eventuell Laufen, Fitnessstudio?!

    Bitte helft mir:)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.021
    Likes:
    323
    Da sollte keiner so aus der Ferne Empfehlungen geben. Es geht um deine Gesundheit, nicht nur heute sondern auch um deine zukünftige...

    Daher > Ab zum Arzt und lass den entscheiden! :top:

    Ach ja: Gute Besserung weiterhin. :huhu:
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Manchmal frage ich mich, ob das was ihr hier schreibt wirklich ernst gemeint ist. Wer ausser Dir kann entscheiden, ob beim Fussballspielen Schmerzen auftreten? Geh hin und tritt vor den Ball, fälle eine Entscheidung und gut ist es (ärztlichen Ratschlag einholen). Wenn Du eine Verletzung wie die von Dir beschrieben tatsächlich in Vollendung erreicht hast, kann ich Dir zumindest mitteilen, das diese Verletzung meine letzte war, seitdem habe ich kein Fussball mehr gespielt (keine ärztliche Entscheidung, sondern meine).
     
  5. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Wenn es denn ein Bänderriss ist, geht es jetzt noch nicht. Ich spreche aus Erfahrung, nach 2 Bänderrissen, 2 Anrissen und mehreren Dehnungen.
    Ich würde auch den Arzt entscheiden lassen, evtl gehts ja mit Tape.

    Früher musste man bei einem Bänderriss sogar unters Messer, mittlerweile lässt man das meist sein, da in jungen Jahren das ganze wieder gut zusammenwächst. Allerdings nur wenn man sich an die Schonzeit hält.
     
  6. t10tobi

    t10tobi Active Member

    Beiträge:
    719
    Likes:
    0
    naja zum arzt gehen wäre hier eine sinnvolle entscheidung..allerdings weiß dieser auch nicht wie sich dein körper verhält..hatte auch ma ne bänderdehnung..erste woche ging garnix..2. konnt ich schon wieder laufen...mein rainer hatte mal einen kompletten abriss..bis auf achillessehen glaube ich...der bänder..nach 3 wochen konnte er schon wieder laufen und etwas gegen den ball traten..wichtig für dich ist, dass du nicht viel an leistungs verlierst..deswegen ist langsames laufen schon wichtig...kleine schritte musst du wieder machen..ganz ausruhen würde ich mich nicht..also die vollen 6 wochen, weil der arzt einen ja eh immer länger "beurlaubt" als vorsichtsmaßnahme
     
  7. FerdiHoh9

    FerdiHoh9 Member

    Beiträge:
    35
    Likes:
    0
    also,mir ist oben beschriebens gestern auch passiert.mein knöchel ist jetz sehr dick.kann es auch sein,dass das band nur überdehnt ist und das ganze nach ner zeit wieder abschwielt?was für erfahrungen habt ihr damit gemacht?
     
  8. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    @ chris 0413

    Ich würde zum Arzt gehen, der soll dir sagen wie lang du pausieren muss. Je nachdem wie lange er sagt, würde ich 1 bis 2 Wochen länger pausieren.
     
  9. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Ganz wichtig, wie hier ja schon angeklungen ist: mach' nichts, ohne den Arzt zu befragen !!! Grundsätzlich besteht bei Bänderrissen nach abklingen der Schwellung immer die Möglichkeit, zu spielen, in dem man den Fuß taped, um die Bewegungen, die dem Fuß schaden, zu verhindern. Aber auch das sollte in jedem Fall ein Arzt entscheiden und den Tapeverband auch selbst anlegen !!!
    Zum Schluß hätte ich fast geschrieben: fragen kostet ja nix, aber wir reden ja hier von Ärzten ;)
     
  10. chris0413

    chris0413 New Member

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Ok, danke für die Antworten :)

    Hab jetzt mit Absprache vom Arzt 4 Wochen pausiert, die letzte Woche machte ich etwas Lauftraining und ab der kommenden Woche steig ich wieder ins normale Training ein.

    :D mal schaun wies geht
     
  11. Chrizlle88

    Chrizlle88 New Member

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    mach lieber langsam , ich laboriere nun seit Februar schon an meinem 3tem Bänerriss im Knöchel weil ich ihn nie richtig auskuriert habe ! War auch immer zu Fußballgeil um die 6 Wochen zu Pausieren , die Konsequenzen sehe ich jetzt darin , dass ich keine 45min ohne Schmerzen spielen kann !!! Habe jetzt nen speziellen Trainingsplan von unserem Physio bekommen der sich nur mit der Fußmuskulatur auseinander setzt, betreibe den jetzt neben dem normalen Traning !

    MfG Christian
     
  12. Linke Klebe Nr. 7

    Linke Klebe Nr. 7 Member

    Beiträge:
    34
    Likes:
    0
    So, ich habe nun auch mal einige Fragen zu den Thema...

    Folgendes ist passiert: Am 23.08., also vor fast 5 Wochen hab ich nach einem Torschuss einen üblen Tritt auf den Fuss bekommen - die Folge war ein Bänderriss und zunächst bestand noch auf der Verdacht auf Riss der Syndesmose, das hat sich aber zum Glück nicht bewahrheitet.

    Der Arzt meinte, dass ein Außenband lediglich angerissen und verdickt sei. Ich hatte 5 Tage Gips und trage seid dem die Aircastschiene.

    Ich bin in Reha und kann wieder komplett schmerzfrei laufen und konnte auch die Übungen in der Reha zum großen Teil schmerzfrei absolviere, nur wenn ich mich auf die Zehenspitzen stelle zieht es noch im Fuss.

    Der Arzt meinte, dass ich erst Anfang November wieder Fussball spielen kann, das kommt mir jedoch ein wenig lang vor, ich wollte am kommenden Montag wieder ins Lauftraining einsteigen und dann halt schauen wie der Fuss reagiert und dann eine Woche später, also 6 Wochen nach dem es passiert ist wieder normal trainieren. Ich gehe neben der Rehe noch ins Fitnessstudio und arbeite an der Beinmuskulatur.

    Für den Fall, dass ich keine Schmerzen habe, spricht doch nichts dagegen wieder zu spielen ? In der Reha wurde mir gesagt, dass Anfang November, also gut 10 Wochen nach Unfall viel zu lang ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 September 2009
  13. crAzY..aLlstAr..~M

    crAzY..aLlstAr..~M Fußball süchtling xD

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0
    Also ohne gegner einbischen technik training und so müsste schon gehn aber ich würd noch nicht mit der manschaft oder so trainieren da dann wieder die gefahr besteht das du wieder getroffen wirst etc. aber mach auf jedenfall erstmal langsam :top:
     
  14. New Yakin

    New Yakin Member

    Beiträge:
    74
    Likes:
    0
    gehe zum Artzt am Bessten zu einem ganz guten.

    Vor allem gehe Nicht ins mannschaftstraining und wen du beim laufen schmwerzen hast höre sofort auf und auch wen es bescheuert aussieht trete dan nicht mit dem verletzten fus auf und dan ab zum artzt. Den wen man seine Verletzungen nicht ernstnimmt kan es sein das man an der verletzten stelle sich in Zukunft immer wieder verletzt und es gar nie richtig verheilt ich spreche da aus erfahrung habe mal eine Rükenverletzung nicht ernstgenommen und nach einiger zeit stehen oder sitzen ohne bewegung habe ich immer schmerzen ich musste lange zeit in Physio und es hat zwar gebessert aber richtig gut geworden ist es nicht und das nur weil ich die verletzung nicht ernstgenommen habe und trainiert habe
     
  15. Linke Klebe Nr. 7

    Linke Klebe Nr. 7 Member

    Beiträge:
    34
    Likes:
    0
    Morgen (heute, Montag) ist also der große Tag...
    Ich werde versuchen ins Lauftraining einzusteigen...

    Ich habe vor, mir für den Anfang eine solche Bandage zu holen: SPORLASTIC Swede-O-Universal : Green Bandagen24.de Kiel / Germany

    Kann dazu jemand was sagen ?
     
  16. DieL

    DieL feel the Difference ..

    Beiträge:
    817
    Likes:
    0
    Ich erlitt vor kurzem auch einen Bänderriss, war aber nach 3 Wochen wieder fit oO.
     
  17. cdcr7skills

    cdcr7skills knuckleballer

    Beiträge:
    407
    Likes:
    3
    Also nur mal zum Vergleich:
    Ich erlitt ne Bänderdehnung am 8.Oktober 2008 - bei nem Fussballspiel... Ich habs erstmal gekühlt und dachte, dass es schon wieder geht, also bin ich wieder rein und hab nen Pass erhalten. Freie Bahn aufs Tor aus ca 20m - ich zieh ab und verspür nen Höllenschmerz...

    Am nächsten Tag ab zum Doktor - der sagt ca 2 Wochen, dann bin ich wieder fit...
    Fakt ist: Ich bin 3 Wochen mit Krücken "gelaufen" und dann noch nen Monat mit der Aircast-schiene.
    Hab danach mit Laufen angefangen. Bis ich insgesamt wieder schmerzfrei beim Schuss war, hats bei mir knappe 5 Monate gedauert :(

    Mein Tipp: Hör auf deinen Körper, nicht auf die Doktoren oder sonstige Fachleute - nur du weißt, ob du Schmerzen hast, oder nicht
     
  18. Linke Klebe Nr. 7

    Linke Klebe Nr. 7 Member

    Beiträge:
    34
    Likes:
    0
    Also, ich habe mir am Montag eine Bandage zum schnüren gekauft und war Abends laufen, ein bisschen mit Ball am Fuss und habe leichte Pässe über 2,3 Meter gespielt...Ich hatte keinerlei Schmerzen und es ist auch nicht angeschwollen oder sowas..Die Bandage gibt viel Halt und ich werd heut im Training etwas steigern...

    In der Reha wurd mir gestern gesagt, dass mein Fuss an sich wieder stabil ist, jedoch die Muskulatur noch schwach ist und das schon noch dauern kann...

    Nun ist mir nicht bekannt, dass sich jemand in Folge der schwachen Muskulatur eine andere Verletzung geholt hat..Wie groß ist diese Gefahr wirklich ?

    Ein anderer Physio sagte, dass ich sofort einsteigen kann und alles machen kann, was nicht weh tut...