Babbel will Kraft (Hertha BSC)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 20 April 2012.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Babbel ist ja momentan Manager und Trainer in Hoffenheim. Er kann also eine Mannschaft ganz nach seinen Vorstellungen zusammenbauen. Nach der Verpflichung von Stuttgarts Delpierre, hat er nun offenbar ein Auge auf Thomas Kraft von Hertha BSC geworfen. Man munkelt, dass der wahrscheinlich keinen Bock auf die 2. Liga hat, aber ob Hertha ihn abgeben würde, ist natürlich eine andere Frage. Oder gibt es eine Klausel, die es ermöglicht? Wie auch immer, am einfachsten wäre es, wenn Hertha einfach nicht abstiege.

    Herha-Keeper: Babbel baggert an Herthas bester Kraft - B.Z. Berlin - Hertha BSC, Thomas Kraft, Markus Babbel, Abstiegskampf

    Interessant bleib es dennoch zu beobachten, was Babbel da so aus Hoffenheim macht als Manager und Trainer in Personalunion. Bleibt das eigentlich so, oder holt Hoffenheim noch einen Manager?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Hannover und Norwegen Connection! Nach Mohammed Abdellaoue (Valerenga IF) und Henning Hauger (Stabaek IF) sind die Hannoveraner angeblich an 2 weiteren Norwegern interessiert: Valon Berisha von Viking Starvanger (offensiver Linksaußen, MF) und Harmeet Singh (zentrales MF) von Valerenga Oslo. Beide jung, beide in der Nationalmannschaft. Kann nicht schaden, wenn H96 wieder in der EL mitmacht.

    Hannover 96: Schmadtke bietet für zwei Talente aus Norwegen