Babbel so gut wie weg - Klinsmann Nachfolger?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Budmaster_Bundy, 27 Oktober 2009.

  1. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Nach dem fünften verlorenen Pflichtspiel in Folge (der letzte Sieg liegt über einen Monat zurück) dürfte die Zeit von Markus Babbel als Trainer in Stuttgart nun endgültig vorbei sein. Von Sportdirektor Horst Heldt gab es schon heute nach der Pokalpleite kein Bekentniss zum Trainer. Ich schätze mal dass morgen im Laufe des Tages die Trennung bekannt gegeben wird.
    Aus meiner Sicht die völlig richtige Entscheidung. Ich mag Babbel als Mensch und auch als Trainer, aber wenn's sportlich nicht läuft ist er eben das schwächste Glied in einem solchen Mannschaftsgebilde und muss ausgetauscht werden.


    Da die Entlassung aber mehr als wahrscheinlich ist darf nun auch über mögliche Nachfolger diskutiert werden. Natürlich fallen da Namen üblicher Verdächtiger wie Mirko Slomka. Aber auch andere Namen wie Marcel Koller, Eric Gerets oder Guido Buchwald, der sich selber ins Gespräch gebracht hat, werden nun diskutiert. Die größte Lösung wäre wohl der ehemalige National- und Bayerntrainer Jürgen Klinsmann. Diverse "Medien" wollen sogar wissen, dass sich Klinsmann mit Vertretern der Stuttgarter Vereinsführung zu Verhandlungen getroffen haben soll.

    Es wird also spannend. Aufgrund des engen Zeitplans bis zum Bundesligaspiel gegen die Bayern am Samstag rechne ich schon morgen mit der Kündigung Babbels und der Vorstellung des neuen Trainers. Wird also ein spannender Mittwoch...:popcorn:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. theog

    theog Guest

    :D dat waere geil...Klinnsmann gegen die Bayern.
     
  4. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ich hoffe, dass Babbel bleiben darf. Er hat den Verein letzte Saison aus der Scheisse geholt, das sollte man ihm auch jetzt zutrauen. Am Willen der Mannschaft oder ein gestörtes Verhältnis zum Trainer liegt es ja anscheinend nicht.

    Sollte er gehen müssen, wäre derzeit wohl Koller die beste Wahl. Klinsmann... na ja... Buchwald hat die Ausstrahlung eines toten Opossums (ich hab eh keine ahnung, warum der nach seinem eigenen Aachen-Debakel dermassen die Klappe aufreisst. Dass Trainer, die in Japan Erfolg haben, hier nicht zwangsläufig was taugen müssen, hat Littbarski ja grandios bewiesen).
     
  5. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Ich verstehe die Misere bei den Stussgartern überhaupt nicht. Ist es J.L, ? M.B. ? Oder woran hängt es ?
     
  6. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ich würde einfach immer Lehmann die Schuld geben. Einfach, weil er so scheinheilig und ätzend ist, wie er ist.
     
  7. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Der ist echt ätzend :motz:
     
  8. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Der ist zum Kotzen, genau wie sein Ex-Rivale.
     
  9. theog

    theog Guest

    aber sooo schlecht ist er nicht. war kann er dafuer, dass seine Vorderleute nur Murx spielen? :floet: Mal gucken, ob Klinnsmann - sag ich mal im vorraus - da was verbessern kann...:floet:
     
  10. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Sollte Klinsmann wirklich der neue Trainer werden, dann ist das Spiel gegen die Bayern natürlich der Überhammer....

    Klinsi rächt sich....oder

    van Gaal beschert Klinsi die erste Schlappe....

    oder

    0:0

    Tore schießen nur die anderen...

    oder

    Watschn für die Bayern von Grinsi, Stuttgart holt sich wieder Selbstvertrauen.....Heldt: Alles richtig gemacht....
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Ich glaub, das bezog sich weniger auf seine Leistung als auf sein Auftreten. Viele Spieler werden ja gegen Karriereende sympathischer - Lehmann gehört definitiv nicht dazu...
     
  12. Philipe

    Philipe Guest

    Ich hoffe, dass in diesem Fall die Stuttgarter Zeitung ausnahmsweise Recht behält:

    Des Weiteren wirft auch dieses Printmedium lustig neue Namen in den Raum. So werden von ihr auch Eric Gerets und Michael Laudrup genannt ...





    Ja, heute abend dürften wir mehr wissen. Ist aber auch eine verdammt blöde Situation. Die Ergebnisse der letzten Spiele (das heißt der Gesamten Spielzeit) sprechen klar gegen Babbel. Auch sind ihm wirklich einige Fehler anzukreiden. Auf der anderen Seite scheint das Mannschaftsgefüge ja einigermaßen in Takt zu sein. Es ist wirklich nichts so, dass sie die Köpfe hängen lassen... mit ein bißchen mehr Glück, hätten man in den letzten Spielen auch mal als Sieger vom Platz gehen können...

    Und auch die Vereinsführung hat wieder mal ein schlechtes Bild abgegeben. Diese ständigen Beteuerungen Pro-Babbel. Und nun? Schmeißt man Babbel raus und präsentiert sofort einen nachfolger (welchen auch immer), ist es offensichtlich, dass schon seit längerem mit einem Nachfolger verhandelt wurde...

    Schmeißt man Babbel raus und wählt eine Interimslösung (einen relativ unerfahrenen Trainer), kann man zum einen gleich Babbel behalten (ist ja dann gehüpft wie gesprungen) oder man riskiert, falls die Interimslösung Erfolg haben sollte, in einem Jahr in einer ähnlichen Situation zu sein.
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Ich habs ja im Pokalthread schon geschrieben. Mir fehlt der mentale und spielerische Einbruch. Solange sie Mannschaft kämpft, rennt, spielt und sich Chancen erarbeitet und nicht aufgibt, solange bringt m.E. ein Trainerwechsel nicht viel.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Sehe ich eigentlich auch so. Aber ob das intern auch so gesehen wird? Scheinbar ja nicht. Die Vereinsverantwortlichen werden da Druck ausüben, da kann Held dann auch nix mehr anderes machen als Babbel auszutauschen.

    Klinsmann is coming home? Au weia! :nene:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Oktober 2009
  15. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Klinsmann wäre ja wohl die schlechteste Lösung - das wissen vermutlich auch die Verantwortlichen vom VfB Stuttgart.
    Einfach nur ein grinsender Motivator wird nicht bewirken dass Marica eine von 200 Chancen verwandelt.

    Schuld an der Misere ist auch nicht Jens Lehmann (wie so nett oben gespammt wurde), sondern die schlechte Einkaufspolitik von Horst Heldt und die Rotationswut von Markus Babbel. Die Rotationswut kann man abstellen und im Winter die Einkaufspolitik verbessern, und bis dahin einfach hoffen dass man noch ein paar Pünktchen holt.
     
  16. franzo

    franzo Member

    Beiträge:
    142
    Likes:
    0
    auja bitte, Klinsmann wieder als Trainer - ich will wieder lachen. Die Stuttgarder denken sich wohl schlimmer gehts nimmer - falsch gedacht:D

    das ist voll gemein. Wenn sie den nicht hätten, müssten sie sich nicht nur über zu wenig eingene Tore, sondern auch über zu viele gegentore ärgern.:rolleyes:

    so long
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Oktober 2009
  17. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Genau das glaube ich eben schon. :hail:
     
  18. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Und ich schätze Marica so ein, dass er gegen jede Art von Motivation resistent ist.
     
  19. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Glaube ich nicht. Der merkt doch selber, dass er seit langer Zeit (eigentlich seit er beim VfB ist) seiner Form hinterher rennt und ist bestimmt der erste der diesen Zustand beendet haben möchte. Warum sollte er also nicht jede mögliche Hilfe in Anspruch nehmen? Mir kommt er auch nicht besonders arrogant oder eingebildet vor, ganz im Gegenteil.
     
  20. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Arrogant und/oder eingebildet kommt mir Marica auch nicht vor. Ich glaube nur schlicht und ergreifend dass er seine Form nicht mehr finden wird-oder die eben nur noch ab und zu mal aufblitzt. Sollte dem doch so sein, dass er zu alter Form aufläuft würde mich das freuen.
     
  21. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.050
    Likes:
    2.097
    Spätestens am 12.Spieltag kehrt der VfB auf die Erfolgsspur zurück - da könnte man das Bayern Spiel ruhig noch abwarten.
     
  22. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Dann sind sie so durcheinander,das sie selbst gegen den dann kommenden Gegner daheim verlieren. ;)
    Und dann ist Babbel fällig. Vorher nicht.
     
  23. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.050
    Likes:
    2.097
    Du denkst wieder nur an Dich - irgendwie hab ich den Eindruck dass Dir das Wohl des VfB am Popo vorbei geht! :D
     
  24. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    :schock:
    Hoffentlich hat diese Meldung:

    "Deutschlands Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus hat das Trainer-Angebot des argentinischen Fußballclubs Racing de Avellaneda nach Medienberichten abgelehnt. Wie die Bild-Zeitung berichtet, sagte der 48-Jährige in der Nacht zum Mittwoch per SMS ab. "Nach langer Zeit des Überlegens muss ich das Angebot von Racing leider ablehnen. Das Gesamtkonzept passte nicht“, zitiert Kölner Express den 48-Jährigen. In Argentinien stößt Matthäus' Absage derweil auf Unverständnis. "Seitens Racing waren alle Forderungen erfüllt“, sagte Juan Cobian, ein in die Gespräche involvierter Berater, dem Blatt. "Dann kam die Absage per SMS in der Nacht. Das war lächerlich. Wir sind alle enttäuscht.“ Matthäus sollte offenbar einen Vertrag bis 2011 inklusive Ausstiegsklausel für den Sommer 2010 erhalten." (Sport kompakt - Königliche Schlappe - Sport - sueddeutsche.de)

    nichts mit dem Pokalaus des VfB zu tun, und der eventuellen Möglichkeit dass der Trainerstuhl frei wird.
     
  25. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Nein im Gegenteil, wenn wir Euch vom Babbel befreit haben, geht es wieder bergauf. Du sieht, ich will nur Euer Bestes. :D
     
  26. theog

    theog Guest


    :D Na dann, freuen wir uns auf ein Wiedersehen von Loddar mit dem FC Bayern...:zahnluec:
     
  27. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Oh man das wäre der Hammer wenn Klinsmann ausgerechnet vor den Bayernspiel neuer Trainer beim VFB werden würde. :schock:

    Klinsmann zum VFB kann ich mir absolut nicht vorstellen, auch wenn er selber Stuttgarter ist und den Verein kennt , weil er selber mal dort lange gespielt hat. :floet:

    Aber dann lieber Buchwald. :hail:
     
  28. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Auweia, ein Trainer der es so nötig hat sich selber ins Gespräch zu bringen und damit direkt am Stuhl eines Kollegen sägt ?

    Dann sollte Heldt aber schon für die 2. Liga anfangen zu planen..
     
  29. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Ich bin mir gar nicht mal so sicher dass Heldt seinen Job behalten wird. Wenn Babbel gehen muss ist es durchaus im Bereich des Möglichen dass Heldt gleich mit ihm gehen kann.

    Indiz dafür: wenn die Meldung des ZDF stimmt, gab es gestern bereits ein Gespräch mit Klinsmann. Dies soll aber Präsident Erwin Staudt organisiert und durchgeführt haben, nicht der eigentlich dafür zuständige Vorstand Sport Horst Heldt.
     
  30. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich sehe es schon kommen, Klinsmann krempelt dann denn gesamtem VFB Kader um.

    Und baut was neues hin , und bringt seine Hundert Trainer aus Amerika mit.

    Und nicht zu vergessen die Buddhas. :lachweg:
     
  31. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Mir isses egal. Buchwald oder Klinsmann: Ich könnte mit beiden Leben.