Babbel beendet im Sommer seine Karriere

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Markus0711, 20 Januar 2007.

  1. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Die STN melden das voraussichtliche Karriereende von Markus Babbel am Ende der Saison.
    Auch wenn er in letzter Zeit keine große Rolle mehr beim VfB gespielt hat, so kann er trotzdem auf eine große Karriere zurückblicken. Natürlich vor allem seine sehr erfolgreiche Zeit bei den Bayern und sein Fast-Karriereende in England durch diese dumme Krankheit.

    Babbel war auch beim VfB immer ein sehr diszplinierter Spieler von dem man auch keinerlei Misstöne gehört hat, als er seinen Stammplatz auf der Bank zugewiesen bekommen hat. Für mich ein echter Musterprofi!! :top:

    Hoffentlich bekommt er noch den einen oder anderen Einsatz - oder vielleicht sogar ein kleines Abschiedsspielchen (gegen den FC Bayern??)

    Stuttgarter Nachrichten online - VfB-Profi Babbel will Karriere beenden
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Schade eigentlich, das Babbel aufhört, ich finde es aber auch respektabel, das er selbt einsieht das die anderen Inneverteidiger beim VfB einfach eine Klasse besser, jünger und schneller sind.

    Bei Giovanni Trapattonis Standfussball war seine fehlende Schnelligkeit ja noch nicht so sehr sein Problem, aber ins jetzigen System passt er einfach nicht mehr rein.

    Ob er ein Abschiedsspiel bekommt, mag ich mal bezweifeln, und ich glaube auch nicht, das er nach seiner aktiven Laufbahn dem VfB weiterhin erhalten bleiben wird, auch wenn ich das nicht schlecht fände.
     
  4. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319

    Nee, das glaube ich auch nicht.
    Aber ein Abschiedsspielchen wär doch ganz nett - gerade gegen die Bayern... Immerhin hat er dort viele Erfolge gefeiert und Nationalspieler isser bzw. warer ja auch... :top: