Axel Schulz - Comeback

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 21 November 2006.

  1. percy

    percy Member

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Dieser "Boxkampf" war einfach nur lächerlich. Alter Mann, lass es bitte sein!!!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Heinrich

    Heinrich Tetris-Endgegner

    Beiträge:
    734
    Likes:
    0
    Selten peinlich was ich da gestern gesehen hab:vogel:

    Das war der schlechteste Comebackwitz des Jahres. Nicht das ich was anderes erwartet hätte als das der Axel die Hucke vollgekloppt kriegt, aber das hatt doch wirklich mit boxen nichts zu tun. Für seinen Gagner war es auch nichts weiter als ne Trainingseinheit mit lockerem Sparing. Hoffentlich hat sich der Henry Maske diesen kampf ganz genau angesehen und entschliesst sich vielleicht doch noch dazu kein comeback zu starten.

    mfg Heinrich
     
  4. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.660
    Likes:
    439
    Ich hoffe er kommt jetzt nicht auf die wahnsinnige Idee nochmal zu boxen!

    Junge lass es ist besser für die Gesundheit:floet:

    Das beste am ganzen Kampf war das Interview mit dem Tiger Darius Michalziewski oder so ähnlich.

    Auf die Frage ob er auch ein Comback wagt viel. sogar gegen Schultz:
    Wenn ein austrainierter Mann wie er ein Angebot über 10 Mille bekommt gegen einen schlagbaren Boxer wie Schultz wer würde sich da nicht zu einem Comback überreden lassen:lachweg:
     
  5. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.083
    Likes:
    81
    Die hätten den Schulz gegen Timo Hoffmann Boxen lassen sollen,dann hätten wir nee Jahrmarktsveranstalltung gehabt und sicher was zu lachen:auslach:
     
  6. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Ei ei ei ei ei, das war ja, äähm...

    Na ja, eigentlich hat er nur nahtlos an seine gesamten Auftritte in irgenwelchen peinlichen Möchtegern-Promi-Shows angeknüpft. Er kommt immer rüber wie´n Dussel.

    Es war sicherlich mutig (und finaziell auch einträglich) von (für) Schulz, sich nochmal in den Ring zu stellen. Am Ende hat er sich damit aber mal wieder der Lächerlichkeit preigegen. Er hat sich im Ring genauso gut gehalten wie beim RTL Buchsabierwettbewerb, als er aus "Borkenkäferbekämpfung" mal eben "Borkenbämpfong" machte. Verloren hat er für mich schon bei seiner Einmarschmusik. Mit solch lächerlichem Geklimper drückt man jedenfalls nicht gerade Stärke aus, da hätte er gleich in Häschenpantoffeln antreten können.

    Eigentlich schade, ich hatte gehofft, dass Schulz sich besser hält als die lauwarme Munddusche Henry Maske es bei seinem geplanten Comeback für den Schotter schaffen wird. Aber den Auftritt kann nicht mal der Antiboxer Maske (Wenn ich hart zuschlage verletzt sich noch einer, ich tipp den Gegner lieber ab und zu an und mach so Punkte) unterbieten. Es sei denn, er fällt auf dem Weg in den Ring auf die Schnauze.

    Gruss
    Dilbert
     
  7. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Genial auch die Taktik, einen Gegner, der einem immer mit kurzen Haken auf die Leber und die Nieren drischt, an den Ohren festzuhalten, damit man selbst nicht aus dem Infight gehen kann. Hat Schulz gestern etliche Runden lang gemacht, sollte wohl ´ne Deckung sein. Den Minto hat´s gefreut.

    Gruss
    Dilbert
     
  8. Kampfknödel

    Kampfknödel Mr. England

    Beiträge:
    105
    Likes:
    0
    Sehr schade, was da gestern vor sich ging...
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Was war das eigentlich, das ich da gestern beiim Zappen gesehen habe? Promiboxen bei RTL? Hab ich Gina Wilde und Claude-Oliver Rudoiph etwa verpasst?
     
  10. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Ich hab gerade im RTL-Text gelesen, dass Schulz vielleicht doch nochmal in den Ring will. Er sei "aus Niederlagen immer gestärkt hervorgegangen" (deshalb hat er auch seine letzten Kämpfe alle vergeigt), und will jetzt den letzten Kampf (welchen Kampf, seine Rolle als Paradesandsack?!) bis zum Jahresende analysieren. Das Boxen sei für ihn noch ein Thema.

    Oh Mann, wieviel Geld muss ein Schwachkopf in den Arsch geschoben kriegen, um sich derartig lächerlich zu machen? Der nochmal in den Ring? Das wäre fast, als wolle Doll noch mit dem HSV in dieser Saison Meister werden!

    Wenn er nochmal in den Ring geht, dann kann ich für seine eigene körperliche (ich glaub nicht, dass der noch alle Äpfel am Baum hat was das Hirn angeht) Gesundheit nur hoffen, dass er derartig verdroschen wird dass er anschliessend drei Wochen in der Klinik landet. Vielleicht hört er dann endlich auf, sich als Boxer zu bezeichnen, und peilt endlich, was er in Wirklichkeit ist: Eine peinliche Werbemarionette!

    Axel, lass es! Du bist nu echt schon blöd genuch!

    Gruss
    Dilbert