Ausverkauf beim SC Freiburg

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von André, 22 April 2013.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Geht Sportdirektor Dufner nun zu Hannover 96?

    SC trennt sich von Sportdirektor Dufner - Bundesliga - kicker online

    Der Umbau beim SC Freiburg wird wohl immer größer.

    Kruse, Calligiuri, Rosenthal, evtl. Flum und nun auch noch der Sportdirektor.

    Kann die Mannschaft trotz der Ganzen Probleme die letzten 4 Begegnungen noch konzentriert zu Ende spielen, oder bringt sich der Club nun wegen der Probleme um seinen Lohn?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Johannes Flum wechselt (25) im Sommer für 2,2 Mio Euro festgeschriebene Ablösesumme zu Eintracht Frankfurt

    Caligiuri soll aktuell seinen Medizincheck in Wolfsburg absolvieren.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Der BVB soll Interesse an Matthias Ginter vom SC Freiburg zeigen und bereit sein 7 Mio für den Innenverteidiger zu zahlen.

    Da kann man ja fast nur hoffen dass Freiburg es nicht ins internationale Geschäft passt. Die haben kommende Saison alle Hände voll zu tun einen bundesligatauglichen Kader aufzustellen (was ich ihnen und Streich aber durchaus zutraue) aber die Doppelbelastung könnte ihnen da wirklich dass Genick brechen.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Daniel Caligiuri vom SC Freiburg unterschreibt heute beim VfL Wolfsburg!
    2 Mio. Ablöse (Ausstiegsklausel), Vertrag bis 2016.

    Quelle: Sportbild (Facebookseite)
     
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Wow, eine solche Mannschaftsfledderei gibt es sonst nur bei Absteigern. Da sieht man mal wieder, wie weit unten Freiburg in der Buli-Nahrungskette steht. Vermutlich kommt es in Freiburg auch nicht gut an, wenn Heribert Bruchhagen in Zukunft mal wieder ueber die finanzielle Ungerechtigkeit in der Liga klagt...
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Freiburg wird aber damit umgehen können, die kennen das ja gar nicht anders. Das gehört quasi zum Konzept...
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Ja aber eben nicht die Doppelbelastung, da wäre Freiburg nicht der erste Club der damit nicht klar kommt. Es bleibt ja vermutlich nicht mal mehr ein Gerüst da.
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Es wäre für Freiburg wahrscheinlich sowieso besser nicht international zu spielen. Ist auch mmn ein Zeichen dafür, dass System Fußball so wie est nicht mehr hinhaut.

    handgetappert by Sam
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Ja das ganze ist irgendwo eine Grundsatzfrage. Es gab ja auch viele die das gleiche vor einem Jahr über Gladbach gesagt hatten. Dante Reus und Neustädter weg, was wollen die in Europa?

    Wir haben trotzdem die Gruppenphase überstanden uns gegen Olympique Marseille durchgesetzt und vor allem unsere Fans haben nach 16 Jahren Abstinenz wieder für tolle Stimmung in Europa gesorgt. (10.000 Fans in Rom)

    Wir hatten aber immerhin das Glück nur 3 Spieler zu verlieren und über 30 Millionen investieren zu können.

    Bei Freiburg sieht es nun eher danach aus, dass man 8 - 9 Stammspieler ersetzen muss und die meisten bringen auch nicht gerade viel Geld ein. Das wird wirklich eine sehr schwere Aufgabe für Streich, aber die haben zunächst mal eine gute Jugend, einen guten Unterbau und werden sicher auch den ein oder anderen guten Jungen verpflichten.
     
  11. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Vor allem gehoert bei Freiburg zum Konzept, wegen Abstiegsgefahr oder tatsaechlichen Abstiegs nicht in Panik zu verfallen. Abgesehen davon glaube ich nicht, dass man in Freiburg sonderlich froh darueber ist, dauernd die besten Spieler zu verlieren.
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Froh sind die nicht, aber das ist ja auch keine Kategorie nach denen sich Konzepte bewerten lassen.

    Es gehört ja auch zum freiburger Konzept, dass ein Abstieg nicht so schlimm ist, weil es eingeplant ist, denn der Club sieht sich durchaus realistisch als Grenzgänger zwischen Liga 1 und 2. Froh sind sie über einen Abstieg aber sicher trotzdem nicht.
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Was mich aber wundert bzw. eventuell meine Annahme von gestern bestätigt:

    Ausstiegsklauseln haben offenbar viel mehr Spieler, als ich es erwartet hätte. Sie werden eben nur dann bekannt und relevant, wenn der Spieler besonders auf sich aufmerksam macht und das Verhältnis zwischen dem Marktwert nach einer Saison und der festgeschriebenen Summe ins deutliche Ungleichgewicht gerutscht ist.

    Dabei wundert es mich dennoch sehr, dass die festgeschriebenen Summen in Freiburg derart niedrig sind.

    Denn die Überlegung von z.B. Caligiuri und Kruse ist doch: Ich muß auf mich aufmerksam machen, um weiter zu kommen. Ich mache aber nicht besonders auf mich aufmerksam, wenn ich beispielsweise aus der 2. Liga komme und mit Freiburg eine Saison spiele, wie es dem "Grenzgänger" Freiburg ggf. zuzutrauen gewesen wäre, nämlich eventuell auch in der unteren Tabellenhälfte. In Freiburg will ich dennoch mehr als vorher in der 2. Liga verdienen. Also muss ich mir doch ein gewisses Gehalt sichern für den Fall, dass ich nicht durchstarte.

    Und an dieser Stelle kommt dann Dufner ins Spiel:

    "Ok, Du willst das Doppelte wie in Pauli? Und 'ne Ausstiegsklausel? Die kannst Du haben, aber die Mechanismen sind nun einmal so, dass Du dafür dann auch mit Leistung auf Dich aufmerksam machen musst. Dann können wir Dich aber nicht für 2 oder 2,5 Mio. gehen lassen., da muss dann schon eine Summe rein, die uns andeutungsweise entschädigt für den Fall Deines Durchstartens."

    Was ich in der Parallelwertung damit sagen will:

    Reus ist nach der letzten Saison auch mehr wert gewesen als gute 17 Mio. Aber diesen Betrag hätte ich, wenn ich ihn ein Jahr vorher gewußt hätte, als absoluten Mondpreis empfunden.

    Selbst wenn also Dufner keine Mondpreise in die Verträge aufgenommen hätte: aber was sind heute denn noch 2 Mio., insbesondere für einen Durchstarter?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 April 2013
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Als Spieler sage ich dann einfach: Wenn Du eine höhere Ablöse reinschreiben willst, dann will ich auch mehr Gehalt.
     
  15. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Das ist natürlich auch denkbar. Ich kann da auch nichts entgegnen, meine nur, dass es eben dem Verhandlungsgeschick des Vereins entsprechen sollte, sich nicht von jedem potentiellen "Durchstarter", der 'ne Klausel will, die für absolute "Allerweltserlöse" diktieren zu lassen.

    Dies gilt aus meiner Sicht besonders dann, wenn die Klauselgeschichte tatsächlich weit verbreitet sein sollte. Denn dann wäre es ja eine Art "Branchenusus" und dieser sollte wohl vorsehen, dass auch der Verein halbwegs angemessen mitverdient.

    Du hast aber sicher Recht, dass die Position des Spielers stärker ist, dass habe ich bekanntlich immer vertreten, und in Freiburg ist mindestens eine Hand finanziell "gebunden".
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Ich denke mal, die festgeschriebenen Ablösesummen sind ausgehandelt (wie alles andere im Vertrag) und stellen eben genau das Ergbnis der Verhandlung zwischen Spieler und Verein dar. Ob da nun der eine geschickter war als der andere? Kann im jeden Einzelfall sein. Und ob nun ein später irgendwann mal durchstartet oder nicht, weiß man ja vorher nie. Den Vertrag Ex-post zu bewerten ist daher so ne Sache. Und wie Du schon sagt: die festgeschriebene Ablöse von 37 Mio für Götze war von heute aus gesehen auch viel zu niedrig, aber damals?
     
  17. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Das sind eben echte Zweitligapreise (und womoeglich -gehaelter) in Freiburg. Wobei: Das stimmt vielleicht nicht mal, denn Zweitligisten wie Koeln und die Hertha zahlen womoeglich mehr. Nimm z.B. Max Kruse: Der kam vor der Saison fuer 0,5 Mio und geht fuer eine festgeschriebene Abloese, die 5-mal so hoch ist - so schlecht ist der Gewinn da nicht.

    EDIT: Jetzt hab ich gerade noch bei transfermarkt nachgeschaut und gesehen, dass ihr Reus damals fuer 1 Mio aus Ahlen geholt habt. Zur Versiebzehnfachung seiner Abloese brauchte Reus 3 Jahre (und womoeglich einen neuen Vertrag zwischendurch?), Kruse zur Verfuenffachung nur 1 Jahr - das kommt ja fast auf denselben Gewinnzuwachs pro Jahr raus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 April 2013
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Wir greifen das wieder auf, wenn Kruse im Sommer 2014 für 12,5 Mio. Gladbach verläßt.

    Lieber wäre mir allerdings die Variante: 2016 für 42,75 Mio.
     
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Naja, mal ernsthaft: Was ist denn eine Fantasiesumme fuer einen Spieler, den man gerade fuer 0,5 Mio holt? 2 Mio? 3 Mio? 4 Mio? Macht doch alles kaum einen Unterschied, denn wenn er wirklich durchstartet, dann sehen ja alle diese Summen zu niedrig aus.

    Immerhin scheint das bei Ginter anders auszusehen. Der waere auch - rein vom Papier her, ohne ihn gross gesehen zu haben - einer der Kandidaten, die ich aus Freiburg holen wuerde, wenn ich Horst Heldts Job haette; die beiden anderen sind Oliver Baumann (der an erster Stelle) und Oliver Sorg. Aber offenbar denken nicht Heldt und Keller wie ich, sondern Zorc und Klopp - ich befuerchte, damit ist auch klar, wo Kiwi-Messi landen wird...
     
  20. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    An Ginter ist der BVB dran.
     
  21. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.539
    Likes:
    1.731
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Ich bin echt gespannt was Streich kommende Saison für eine Truppe aufbieten wird. Der Umbruch ist ja mehr als heftig, dazu die Doppelbelastung, eigentlich kann das nur in die Hose gehen. Aber wenn ich eine zutraue dass das nicht passiert, dann Streich. Ich drücke ihm alle Daumen und würde mich freuen wenn er eine schlagkräftige Truppe aufstellt.
     
    derblondeengel gefällt das.