Australian Open

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Holgy, 13 Januar 2014.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Novak Djokovic gewinnt sein erstes Match der Australian Open gegen Lukas Lacko mit 6:3, 7:6 (7:2), 6:1

    „Ich bin mit seiner Leistung sehr zufrieden“ sagt Trainer Becker.


    Sabine Lisicki ist schon rausgeflogen.

    "Ich habe eineinhalb Sätze lang alles richtig gemacht, aber dann hat die Hitze mich gekriegt. Irgendwann ist es einfach zu heiß, um Leistungssport zu betreiben."

    Ja, diese Hitze.... Mona Barthel, Angelique Kerber und Florian Mayer sind da hitzeresitenter.

    Wobei auch andere über die Hitze klagen:

    Dodig: "Es ist nicht akzeptabel, unter diesen Bedingungen zu spielen. Ich dachte, ich sterbe da draußen."

    Djokovic: "Man will nicht zu lange in der Hitze bleiben und daher so schnell wie möglich gewinnen. Ich habe mich auf diese Bedingungen vorbereitet, nicht nur körperlich. Im Kopf musst du bereit dazu sein, nicht aufzugeben, und darfst nicht darüber nachdenken, was dir diese Bedingungen antun können."

    Florian Mayer: "Bei diesen Temperaturen versucht man nur zu überleben, das war für uns beide die Hölle da draußen. Ich bin stolz auf mich, dass ich es geschafft habe, bin aber froh, dass es vorbei ist".
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Februar 2016
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Ist aber auch unfair. Wir Deutschen müssen immer bei so heissen Temparaturen spielen und unsere Gegner bei weit angenehmeren Temperaturen.
     
    Holgy gefällt das.
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Nun hat man eingeshen: diese Hitze ist wohl doch nicht so gut für die Ausübung von Leistungssport. Für die Rausgeflogenen ist es allerdings zu spät.

    Ballkinder und Spieler kollabieren, klagen über "unmenschliche Bedingungen. Endlich reagieren die Veranstalter, brechen Spiele ab. Für Maria Scharapowa kommt die Hitze-Regel allerdings zu spät. Nicht nur die Russin ist stinksauer.

    Vielleicht sollte man das Tunier noch mal neu starten...

    Angelique Kerber und Florian Mayer haben es ins 8tel-Finale gechafft! :top:

    Mona Barthel ist dagegen leider ausgeschieden.

    Stanislas Wawrinka schmeißt Beckerschützling Novak Djokovic überraschend im 4tel-Finale raus. Ist das auch das Aus für Becker?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Februar 2016
  5. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    :gruebel: Kann mich auch nicht daran erinnern, wann BB in den letzten 20 Jahren mal positiv von sich reden gemacht hat. Wieso der Serbe ihn als Trainer angestellt hat, ist mir schon vor Wochen sehr suspekt gewesen. Ich dachte, es sei ein PR gag. War es wohl auch.
     
  6. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.592
    Likes:
    414
    Ich würd mal eher den Zeitraum von 15 Jahren nehmen, sprich seit er 99 seine Karriere beendet hat, seit dem hat er nix mehr hinbekommen

    96, also vor 18 Jahren hat er in Melbourne sein letzten Grand Slam geholt
     
  7. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.883
    Entscheidend war, dass ND sehr viele entscheidende Bälle verhauen hat.
    Könnte ein Konzentrationsproblem sein. Oder BB hat ihm vor allem gelernt wie man ..........gut lebt. :D;)
     
  8. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Es ist halt hire-your-idol-Zeit in der ATP: Murray holte Lendl, Djokovic Becker und Federer Edberg, wobei Djokovic und Federer sich sicher von Murrays Fortschritten unter dem Coach Lendl haben inspirieren lassen. Meiner Meinung nach hat Djokovic dabei aber eindeutig die schlechteste Wahl getroffen. Fehlt eigentlich nur noch Agassi fuer Nadal.
     
  9. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Nicht Agassi, Martina Navratilova :D
     
  10. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.063
    Likes:
    638
    Angie Kerber gewinnt in einem packenden Finale gegen Serena Williams und holt den ersten Damen Grand Slam Titel seit 1999 nach Deutschland. Ein unfassbares Spiel, dieses 6.Spiel im 3.Satz - Administrador Viejo...
     
  11. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.652
    Likes:
    756
    schöne sache, freut mich für Sie
     
  12. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.592
    Likes:
    414
    Ein toller Erfolg für sie, schön auch dass das unsympathische Moppelchen schlagen konnte.
     
  13. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Tolles Spiel und toller Erfolg für Kerber.
    Das unsympathische Moppelchen hat sich aber als überaus faire Verlieren gezeigt.
    Das bekommen nicht alle so bravorös hin wie es Serena Williams gezeigt hat, gerade auch weil es für Sie um den 22 Grand Slam Titel und damit um das Gleichziehen mit Steffi Graf ging. Das war wirklich ganz grosses Kino! :top:
     
  14. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.592
    Likes:
    414
    Es ist ja auch nicht so dass sie jedesmal wenn sie verliert, was in letzter Zeit nicht häufig vorkam, als unfaire Verliererin vom Platz ging. Aber da waren schon einige heftige Sache dabei die letzten Jahre, das wirkt bei nach. Im übrigen gingen mir die Williams Schwestern schon immer auf die Nerven.