Ausschreitungen und Randale von Bayernfans

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Florian, 5 Mai 2007.

  1. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Okay, Entschuldigung, hab das wohl verwechselt, war in den letzten Tagen diesbezüglich in diversen Foren unterwegs und dachte, hier wär sowas auch gefallen.

    Am Rest meines Beitrags und an meiner Meinung zu der hier geführten Diskussion ändert das aber nichts. Die Diskussion ist dieses Themas nicht würdig und einfach fehl am Platz. Und es geht von jetzt 9 Seiten nicht mal ganz 3 um das eigentliche Thema, gute Quote, nicht?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.450
    Likes:
    1.247
    Ist doch immer so. Wenn das eigentliche Thema erledigt ist, wird es grundsätzlich.
     
  4. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das ist grundsätzlich richtich! :zahnluec:
     
  5. most wanted

    most wanted Guest

    Ich wollt ja eigentlich nicht mehr, aber egal.

    Ich finds nur ne Riesen-Sauerei, dass Leute hier schreien "Scheiss auf Sippenhaft. Alle, die im Bus saßen sollen SV kriegen". Das finde ich sowas menschenverachtend, da kochts in mir. Das ist so eine üble Schiene, die hier gefahren wird, da kann einem echt schon fast schlecht werden.

    Olaf hat sich sogar "auf die andere Seite gestellt", aber er hat als Erster klar betont, warum die Leute, die nichts gemacht haben evtl. ein Bußgeld kriegen sollten, aber doch kein SV.

    Diesen Leuten müsste es echt mal wiederfahren, dass sie grundlos SV kriegen + Anzeigen für Straftaten, die sie niemals gemacht haben. Oder Anzeigen für Straftaten, obwohl sie nicht mal in der Nähe des Tatortes waren.

    Hier werden Sachen ins Lächerliche gezogen, die für manche Menschen ihr halbes Leben bedeuten und Vergleiche gemacht, die sowas von infantil sind, dass das wirklich schade ist.
     
  6. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0
    Oft sogar noch mehr als das.
    Sonst kann ich dir nur zu 100% zustimmen.
     
  7. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    @ andon

    dein Ärger, so leid es mir tut, hat aber mehr damit zu tun, dass es gegen Nürnberger ging. Wir haben alle bereits betont wie verachtenswert wir diese Aktion finden. Sollen wir es jetzt in jedem Beitrag schreiben? Und zu den Kindern usw. Ich habe mitte der achtziger bis anfang der neunziger Jahre immer und immer wieder Randale rund um den Fußball (damals sogar noch dirket an den Stadien) miterleben dürfen und ich war damals auch noch ein Kind. Auch hat es bei den Leuten damals (und die Glubberer habe ich da noch gut im Kopf) keinen Unterschied gemacht wo man hinhaut.

    Was ich so schrecklich finde, ist dass keiner mehr als einen Satz darüber verlieren würde, wäre die Flasche ins leere gegangen. :suspekt:
     
  8. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Dann wäre das auch nie so groß in der Presse gekommen. Dann wäre in jeder Zeitung eine kleiner Randartikel gekommen, mehr nicht.
     
  9. kopstand

    kopstand Member

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0
    Bericht 471 - Der Verfasser ist in Fankreisen (und hier meine ich NICHT nürnberger) sehr gut bekannt und Glaubwürdig!

    Eventuell entscheidet sich ja der eine oder andere das Thema aufzugreifen und umzudenken anstelle die immer gleiche Platte der Ungerechtigkeit zu spielen.

    Denn wenn etwas Unfair ist, dann die Tatsache das Hannelore, die Frau und Kollegin des Busfahrer auf einem Augen blind sein wird(!), ihr restliches Leben(!) Behindert sein wird und als Berufskraftfahrerin somit auch ohne (angestammten) Beruf
    (in)offizielles Forum des 1.FC Nürnberg

    Schade das die Energie die sich im Ereifern für den "kampf gegen SVs" hier schon über Seiten erstreckt, niemand auf die Idee kommt das sich auf Seiten der Fans/Ultras etc. etwas verändern muss...
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.450
    Likes:
    1.247
    Komisch, ich sehe auch nur auf einem Auge, bin deswegen aber keineswegs behindert und Auto fahren darf ich ebenfalls uneingeschränkt... :gruebel:

    Deswegen bleibt es trotzdem unfair.
    Wie kommst du auf die Idee, dass niemand auf die Idee kommt? Nur weil ich hier niemandem erzähle, was wir in Karlsruhe in der Hinsicht so alles unternehmen? Bis in den Freistaat geht mein Einfluss leider nicht.
     
  11. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Aber es ist doch nunmal so, dass eben nicht alle direkt beteiligt waren und somit einige mit Sicherheit unberechtigt SV bekommen haben. Für mich würde in so einer Situation eine Welt zusammenbrechen.

    Ok, dann mal direkt die Frage an dich. Was soll bzw. muss sich denn deiner Meinung nach ändern auf Seiten der Ultras? :weißnich:
     
  12. kopstand

    kopstand Member

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0
    Der Verfasser hat es sehr gut ausgedrückt im letzten Teil seines Berichtes, besser als ich es könnte und sogar trotz all der Emotionen die er hat!



    Aber was ich persönlich schon ein paar Ultras gesagt habe:
    Ihr Wahn das alles und jeder Gegen sie sei, steigert sie in einen Rausch das alles und jeder gegen sie ist (das war zwar mehr Kurven Intern gemeint, jedoch auch passend nach aussen).
    Damit meine ich zum Beispiel das man nicht immer reflexartig gegen Polizei, gegen Verein, gegen dies und gegen das ist nur um immer seinen eigenen Standpunkt zu haben (egal wie skurill die Argumentation werden muss) das "anders sein" der "Eliteanspruch" dieses generel Anti ist mitlerweile eine Obsesion die ein hochpushen einzelner Gruppen in ihrem Kampf "gegen den Modernfussball" (ganz pauschal) gegen "alle Stadionverbote" (auch pauchal) oder alternative Politische etc. Parolen missbraucht wird.

    (mache im nächsten post weiter, muss den pc neu starten, shift taste kaputt... :) )

    Edith meint, geht wieder ;)

    Ich hatte es auch mal in einem Gespräch mit einem UN Capo angebracht das Regeln & Strukturen angebracht wären und man die Verantwortung für diese auch Übernehmen muss wenn man sich auf die Fahne schreibt das man etwas verändern will, dass "führen einer Bewegung" funktioniert doch nicht ohne!
    Jeder darf sich als Ultra bezeichnen, wenn aber etwas passiert heißt es waren einzelne" oder "die gehören maxmimal zum Dunstkreis" warum grenzt man das, schon aus Selbstschutz nicht ein!?
    Warum letzt man es zu das, teileweise Jugendliche Dumpfbacken, den Ruf und die "Bewegung" in den Schmutz ziehen können?
    Ultras sind doch schnell dabei "gegen alles" zu sein, aber besonders die Vorreiter im Kampf gegen Kommerz & Co., warum können sie nicht Vorreiter im "Kampf um eine besseres Miteinander" sein? Hey, in der "guten alten Zeit", als ich noch ein "jugendlicher Dumpfbacker" war und wir "scheiß" gebaut haben, da haben uns die "Alt-Hauer" o.ä. beim "schlawitchen" gepackt und uns erzählt was Sache ist...
    Übernehmt Verantwortung für eure Mitglieder, ja "erzieht" die Jugend!!!

    Es wird, für meine Begriffe, auch ständig nur gefordert... Kommerz, Freiheit dies oder das... aber das einhalten von Regeln wird nicht akzeptiert. Als Argument wird aufgeführt das man ja sonst nur Event und Klatschpublikum hat und man quasi das letzte Aufgebot der einzig wahren Fans darstellt - löst euch mal vom Dogma "immer dagegen", "jede Regel ist zu brechen".
    Dann hören die Vereine zu und andere Menschen machen evtl. sogar mit. Auch fehlt mir eine eindeutige und unmissverständliche Absage an Gewalt - ohne Diskussion dazu! ohne "Polizeiwillkür" ohne "acht cola acht bier" ohen Forderungen! Wenn "ihr" das einseitig macht, so hat "die andere Seite" keine Chance als ebenfalls einzulenken und zu Überdenken... auch mal den Kopf heben und sich fragen warum gibt es überhaupt die "andere Seite?"... wären wir anders, muss es dann überhaupt so etwas alles geben? (zäune, krasse regeln, polizei etc.).
    IHR müsst den ersten Schritt auf "normale" Fans, Medien, Vereine, Polizei tun... nicht diese!

    Es gibt viele Ultras, und angeblich haben sie ja alle einen Ursprung und Ziel. Warum schafft ihr es dann nicht das sich alle Zusammenfinden um eure große ziele "freiheit für kurven" etc. GEMEINSAM zu erreichen? Und mal Nachdenken ob es da hilfreich ist wenn ich mir, warum auch immer, gegenseitig eine auf die Kauleiste haue? Mal nachdenken ob es Sinn macht Pyro deshalb abzubrennen, ob es Sinn macht sich über Gesetze oder Verordnungen hinwegzusetzen weil man ja "nicht angepasst ist" und der letzte ehrliche "Wiederstand" ist... wie gesagt, Euer Dogma ist Euer Verderben (lernt von kath. Kirche! - kein Witz jetzt ;) - diese kann auch, ohne das Ziel und Ideal aufgeben sich Anpassen ohne sich zu Verraten und schafft es sogar den Einfluss zu erweitern)

    naja... so mal meine kurzen gedanken die sehr wahrscheinlich in der luft zerrissen werden ;)
     
  13. most wanted

    most wanted Guest

    Hey da kommt mir eine Frage auf, da ich echt keine Ahnung hab:

    Alle 80 Businsassen werden ja Sv kriegen. Das SV wurde ausgesprochen vom FC Bayern. Um an die Daten der Leute zu kommen muss die Polizei sie ja an "Dritte" weiter geleitet haben, in dem Fall der FCB.

    Darf die Polizei das überhaupt? Infos an Dritte weitergeben? Ich kann doch auch nicht einfach zur Polizei gehen und fagen wie die Leute heissen, die sich vllt. gestern Abend 100 Meter von meinem Haus geschlagen haben und ihnen dann ein Haus- und Betretungsverbot erteilen, oder?
     
  14. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    @ Kopstand

    ich kann mit der ganzen "Ultra" Geschichte nicht viel anfangen und auch zur Schickeria habe ich ein äußerst gespaltenes Verhältnis, allerdings muss ich die Frage wieder aufwerfen. Womit haben Deiner Meinung nach alle Personen ein Stadionverbot verdient?

    Ehrlich gesagt wäre ich sogar froh wenn sich die SM auflösen würde und wir die ganze "Ultra" Geschichte wieder los wären, aber fairness sollte man auch in so einer Situation walten lassen.
     
  15. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Nein Flo, mein Ärger basiert darauf, dass wir ein Thema haben, indem ihr gerne über die Willkür der Vereine, die ja bekanntermaßen das SV aussprechen, sprechen dürft, dieses Thema heißt sogar so. Hier sollte es eigentlich um den Samstag gehen, meinetwegen auch noch um Spekulationen zum Samstag. Selbst, wenn hier jemand behaupten würde, vorher sind 20 Glubberer auf einen Münchner wär das zwar falsch, hätte hier aber mehr verloren, als das, was ihr hier raushaut. Die Presseerklärung des FC Bayern gehört ihr auch genauso hin, wie die lächerliche Reaktion der SM, aber gottverdammt nochmal keine Grundsatzdiskussion.

    Ich halt mich jetzt aber raus, schlagt euch verbal die Köpfe ein und leckt mich alle mal, hab auch keinen Bock mehr auf dieses Forum, denn bezeichnenderweise ist überall sonst im WorldWideWeb besser damit umgegangen worden, als hier. Leute wie ihr helfen der SM trotz dieses Vorfalls nächsten SA wieder mit dem Ausgesperrte nur bei uns-Banner ins Stadion zu gehen.
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.450
    Likes:
    1.247
    Ging es ja auch. Bis es ausdiskutiert war.
    Oder gibt's was neues zu dem Thema, was hier noch nicht erwähnt wurde?
     
  17. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    @ andon

    wenn Du den Ort der Glückseeligkeit im www gefunden hast, was quälst Du dich dann noch mit uns unfähigen? Sorry, aber das war Müll. :suspekt:

    Du machst Die hier gerade eine scheinwelt. Hier ist keiner für die SM Leute, im gegenteil die meisten können mit der SM wenig bis gar nichts anfangen, aber es geht hier um differenziertes ansehen dieses Vorfalls. Denn nicht der ganze Bus (so tust Du nämlich gerade) hat den Bus der Supporters gestürmt sondern "nur" ein haufen Vollidioten. Weißt Du wo der Bus der Schickeria losgefahren ist? Wenn Du das wüsstest, könntest Du ahnen, dass ein Teil der Fahrer zum Übergriff Zeitpunkt wohl gerade gepennt hat.
     
  18. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Nein, Flo, auch ich kann das differnziert betrachten und auch weiß, dass nicht alle beteiligt waren, aber ihr wollt mich anscheinend nicht verstehen. Ich bin lediglich der Meinung, dass es hier nicht hingehört, aber da ich diese Meinung wohl recht exclusif hab, werd ich jetzt mein Maul halten.
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.450
    Likes:
    1.247
    Gut, dann bring die Diskussion doch wieder in die von dir gewünschte Richtung. Wenn es denn was neues gibt, oder etwas, was wir noch nicht hatten.

    Ansonsten könnte man den thread auch dicht machen. Von wegen im Kreis drehen. Oder man hätte sie nicht zusammengelegt...
     
  20. kopstand

    kopstand Member

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0
    Weißt du Flo, wir "kennen" uns ja auch schon ein bisschen (und ich hoffe immer noch auf mein Bier mit ähm.. flufy??? und dir) aber ich sage es dir offenraus: Es ist mir Scheißegal!

    Und zwar nicht weil es gegen Nürnberger ging, sonders weil es gegen Unschuldige, normale Fans ging, um die Fans also für die ja die Ultra-Bewegungen "kämpfen"... im Angesicht eines Schädelbruches, eines verlorenen Auges ist mir die Frage nach Verdienten oder Unverdienten SVs ehrlich egal und ich habe sie mir oder in diesem Forum nicht gestellt.

    Wenn der Grundtennor, und hier muss ich andon recht geben, ähnlich wäre wie in Foren des FCN, des FCB und ihren "innoffizielen" bzw. vielen Fanforen in denen man sich mit der Gesamtsituation Gewalt, Ultra etc. beschäftigt, in denen man sich damit Beschäftig zu sagen "STOP am Samstag ist eine Grenze überschritten worden die UNS ALLE FANS noch große Probleme bereits kann wenn man nicht NACHDENKT, VERÄNDERT und HANDELT" dies ist eigentlich jetzt gebot der Stunde und nicht zu Fragen was nun mit SVs ist - meine Meinung!

    Aber da ich Unbeweglichkeit Kritisiert habe, will ich dir meine Meinung dazu mitteilen auf das ihr mich kreuzigen könnt:

    Ich weiß das man in diesem Forum lesen möchte das es unrecht ist und mal gar nicht geht und das es ein schreiendes Unrecht ist - und vielleicht stimmt das auch!?
    Es gibt ja genug Club-Fans und Ultras die das genauso sehen wie ihr hier und teilweise sogar noch krasser (Club-Fans!)! Aber ich kann auch, nach Bereichten der Polizei/Staatsanwaltschaft, Zeugen und Co., auch Leute verstehen die es okay finden das alle SVs erhalten.

    Jedoch wenn es Ultras schaffen im Angesicht eines Unschuldigen, Schwerverletzten Opfers zu sagen "pech gehabt, falsche zeit falscher ort" so kann ich das jedoch auch guten Gewissens in Richtung der Mitreisenden tun - sorry!

    Die SM ist bekannt, für was sie steht was sie treibt - ggf. sollte ich mir Überlegen wo und warum ich bei wem mitfahre auch wenn ich dann möglicherweise nicht den Coolness Faktor habe.
    Und wenn es, wie du schreibst, nur "wenige Vollidioten" waren, also die Mehrheit Unschuldige brave Fussballfans, stelle ich diesen Personen die Frage warum sie nicht gehandelt haben!?
    Wurde ihnen nichts erzählt als sie den Parkplatz fluchtartig verlassen haben? Haben Sie sich nicht gewundert warum auf einmal auf der Landstrasse weitergefahren wird? Sind es alles unmündige Menschen die alle(!) also die Mehrheit von 73 Leuten, nichts gesehen, gehört und mitbekommen haben? Warum taten die Busfahrer das was sie gemacht haben?

    Sind die SVs den wirklich so "willkürlich und unbegründet" wie ihr sie darstellt???? Und woher wisst ihr das? Oder ist es das was ich im ersten Post kritisiert habe der alte Reflex "Willkür"... weil man der Staatsmacht ja null trauen kann, aber "ich habe gehört" Aussagen für Fans sofort aufgreift?
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.450
    Likes:
    1.247
    Im Unterschied zu Vereinsforen können wir hier aber gar nicht darüber diskutieren, was zu tun ist, weil die meisten hier nämlich nichts tun was übers Nachdenken (wenn überhaupt) hinausgeht. Von Handeln sind doch die meisten hier sehr weit entfernt.
     
  22. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Da hast Du mich leider grundlegend missverstanden. Wenn es nach mir ginge, würde ich alle Leute über 18 die vermeintlich unbeteiligt dabei waren sogar zivilrechtlich wegen "unterlassener Hilfeleistung" und "Vereitelung einer Straftat" belangen wollen.

    Nach meinem Dafürhalten sollte niemand unter einer Bewährungs-Freiheitsstrafe davonkommen. Aber dafür bin ich ja auch nur in diesem Fall Hobby-Jurist. In einem Fußballstadion hat für mich auch niemand mehr etwas zu suchen, der so etwas zulässt oder sich im Anschluss nicht durch Taten, die zur Aufklärung der Sache beitragen bzw. sonstig klar davon distanziert.

    Und ich kann andons Frust auch völlig nachvollziehen, dass es sich in dieser Diskussion fast NULLKOMMANIX um das Opfer dreht.

    Wie hats denn beim Adolf angefangen? Genau - mit wegsehen !!!

    Das Ganze bleibt natürlich unberührt von irgendwelchen Vorfällen in Burghausen. Dazu hab ich auch ne Meinung.
     
  23. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Herrje, dann lies doch noochmal bitte den gesamten Thread, hier gibt es so einige, die dies schrieben. :warn:
     
  24. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Du scheinst es tatsächlich nicht zu begreifen, welchen Müll Du schreibst. :weißnich:
     
  25. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.462
    Likes:
    986
    Diskussion ist auch Handeln, ich darf gar nicht daran denken, wenn man solche Themen nicht von unterschiedlichen Standpunkten erörtern würde, wie hier so mancher Thread aussehen würde. Aber so wie nunmal nicht jeder ohne Emotion diskutieren kann, genauso wenig haben andere Zeit, Lust und Laune, sich vor Ort mit Ultras und deren hausgebackene Problemchen auseinanderzusetzen. Es gibt nämlich in der Tat noch ein anderes Leben. :warn:
     
  26. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Was hast du gegen eine Anzeige....?

    Eine Strafanzeig gehört zur Strafprozessordnung wie die Gerichtsverhandlung. Mit ihr ist noch gar nix. Schliesslich kann sich ja im Zuge der Ermittlunge auch rausstellen, dass der Verdächtige unschuldig ist. Und na klar. Wenn es wüste Keilereien auf dem Parkplatz gibt und ich zunächst die Tatbeteiligten nicht direkt ermitteln kann, dann sind erstmal alle dran, gegen die ermittelt wird.

    Bei einem Mord im Zug sind zunächst auch alle Zuginsassen verdächtig. Das ist normale Polizeipraxis...
     
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Dann lies mal bitte richtig....Ich schreib seit Tagen nix anderes....naja fast nix...
     
  28. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.450
    Likes:
    1.247
    :lachweg:
    Ach ja? Zu schreiben, dass sich was ändern muss ist ja mal ne Leistung.
     
  29. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.450
    Likes:
    1.247
    Mit dem Ergebnis "da müsste dann mal jemand dies oder das tun" ist aber niemandem geholfen.
    Ausserdem lautet die Lösung der meisten hier "wegsperren". :zahnluec:

    Und was das andere Leben angeht: Für mich spielt sich das realere da draussen ab und da bringt eine Diskussion mehr als hier. Habe ich jedenfalls festgestellt.
     
  30. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Ähm, Flo, ist es nicht normal, daß man Taten an ihren Folgen mißt?

    Dann würden wir drüber schnacken, ob der "Überfall" alleine ohne schwere Folgen SVe rechtfertigen würde.

    Was ist vorliegend also schrecklich?
     
  31. kopstand

    kopstand Member

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0
    face du wirst überrascht sein, aber ich lese jeden Thread bevor ich schreibe ;)

    Magst Du eine Zusammenfassung?
    Bis Seite 5 geht es über Vermutungen, Spekulationen und darum das man das nicht tun sollte...

    Der Post von @BoardUser ging dann tatsächlich in diese Richtung! :top:
    Als Antwort ging es aber nicht um die Lösung dieser Themen sondern sofort darum das auch "die böse Polizei" so behandelt werden muss...
    Die restlichen Seiten dann um die SVs...

    Scheinbar waren meine Texte aber dann so doof, blöd oder bescheuert das man sich nur einen Satz rauszieht, okay habe ich Verstanden...