Ausschreitungen beim Spiel Lautern : KSC

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Diego, 30 Januar 2007.

  1. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Du willst Dich doch beim Bund verpflichten lassen. Da kannst Du Menschen sogar erschießen - hauptberuflich und "fürs Vaterland". Da werden Gewaltphantasien noch gewünscht... Ist doch genau das was Du willst...:lachweg:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Echt? :suspekt: Wusste ich ja gar ned... Danke Olaf für die Aufklärung, jetzt werd ich natürlich zum Bund gehen, Polizei is ja nix dagegen! :fress: :lachweg: :lachweg:
     
  4. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    :lachweg:

    Wieso sagst einfach gar nix dazu? Dass du keinerlei Ahnung von Fan-Kultur hast wissen wir doch jetzt alle...
     
  5. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Polemischere Diskussionen als in diesem Thread gibt es wohl kaum.

    Ich kann den Fans von bengalischen Feuern durchaus ja zustimmen, dass dies toll aussieht. Bei Leuchtraketen habe ich da schon mehr Probleme, denn daran kann ich nichts Schönes fnden...

    Was dies alles in einem Fussballstadion zu suchen hat, befremdet mich völlig! Ist für mich kein Support und mit Fussball hat es nichts zu tun.

    Die jüngste Vergangenheit hat uns nun bewiesen, dass durch missbräulichen Gebrauch von bengalischen Feuern und Leuchtraketen eine Gefahr für Leben und Gesundheit von Menschen (nicht nur) in Fussballstadien besteht.
    Und genau deswegen sind sie (zu recht) verboten. Man kann leider nicht verhindern, dass diese Dinge in die falsche Hände geraten.

    Schlimm finde ich in diesem Thread die Beleidigungen gegen Polizisten, die Woche für Woche ihren Dienst in und vor den Stadien machen.
    Es ist eine unverschämtheit, diesen Leuten zu unterstellen, sie hätten Freude daran, sich mit (sogenannten) Fussballfans zu prügeln.
    Natürlich kann man leider auch nicht ausschließen, dass sich unter den Polizisten Leute befinden, die zu schnell austeilen. Aber auf keinen Fall sind dies alle, sondern eine Minderheit.
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Potentiellen mißbräuchlichen Gebrauch und das Risiko falscher Hände hast du bei Feuerwerk auch zum Jahreswechsel. Das als Grund für ein Verbot? Das könnten wir auf ziemlich viel ausdehnen.
    Meiner Meinung nach muss ein generelles Verbot erfolgen (wenn man es denn verbieten will), auch was Erwerb und Besitz betrifft. Was Sylvester Recht ist und nach Handballspielen toleriert wird (ich höre heute, "Fans" feierten mit Autocorso und Feuerwerk. Hallo?), kann beim Fußball nicht Unrecht sein.

    In Frankreich ist es seltsamerweise andersrum: Da ist Sylvesterböllerei verboten, dafür werden Bengalos in den Stadien toleriert. Seit ich zu Racing gehe, hat sich da niemand verletzt.
     
  7. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Und wieso nicht? Willst du ein generelles Handyverbot, weil das Verwenden von Handys im Krankenhaus verboten ist? Rauchen im Krankenhauszimmer? Kein Problem, denn das Rauchen ist ja nicht verboten.

    Doch, weil zu viel Mißbrauch in Fussballstadien betrieben wird, muss man und kann man es dort verbieten.

    Silvesterfeuerwerk in einem vollbesetzten Fussballstadion? Davon habe ich noch nie was gehört...

    In Frankreich hat sich noch niemand verletzt... Welch ein Glück. An anderen Orten ist dies ja schon vermehrt aufgetreten...
     
  8. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Was ist in deinen Augen Fan-Kultur?

    Ich habe Im Fernsehen Ausschnitte von Spielen der damaligen Ersten Liga gesehen.
    Keine Vermummten Fans
    Keine Feuerwerkskörper
    Kein Bengalisches Feuer
     
  9. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Und bei dieser Argumentation beißt sich wieder mal die Katze in den Schwanz. Hätte man es seinerzeit nicht verboten, würde es heute weniger Probleme mit der unsachgemäßen Handhabung geben. :zwinker:
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Aber auf vollbesetzten Straßen. Und dass es da regelmäßig viele Verletzte gibt wirst du hoffentlich nicht bestreiten. Trotzdem kommt keiner auf die Idee, das zu verbieten, wäre ja doof bei dem Geschäft was der Staat da macht.

    Die anderen Vergleiche sind mir zu blöd.
     
  11. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Ja und genau um die geht es doch. Polemisch ist es in meinen Augen gleichermaßen die Polizei grundsätzlich zu verteidigen oder sie grundsätzlich zu verteufeln. So lieb wie Du sie hier machen willst ist sie nämlich nicht, was man am Wochenende eindrucksvoll erleben konnte...:zwinker:
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Ich denke du gehst seit Jahrzehnten zum 1. FCK... :gruebel:
     
  13. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    :lachweg: :lachweg: :lachweg: Das kann nun definitiv nicht sein !!! :lachweg: :lachweg: :lachweg:
     
  14. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Meiner Meinung nach gehört zu "FAN-Kultur" das zündeln mit Bengalos etc.
    War schon immer so.
     
  15. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4

    Stimmt das erste mal mit 14 Jahren und das war 1976.

    Und ich habe seit dieser Zeit nicht viele Heimspiele verpasst.

    Diese Saison habe ich bisher schon viele Heimspiele verpasst.
    Liegt aber am Spielplan

    Weil ich auch Sonntagsmittag arbeiten muß. (Zum Beispiel gestern)

    Bisher habe auch ca. 3 Auswärtsspiele pro Saison verfolg.
    Mir ist aufgefallen, daß die Gewalt in den letzten 10 Jahren enorm gestiegen ist.

    Viele FCK Fans schwärmen von dem Spiel gegen Bacelona. 1991/92
    In der Westkurve brannten bestimmt ein dutzend Begalos.
    Der FCK hat 3:1 gewonnen und ist ausgeschieden.

    In der Saison hat der FCK gegen Real Madrid 5:0 gewonnen ohne Begalos und ist weiter gekommen.

    Mir ist es bedeutet lieber der FCK spielt erfolgreich.
    Und auf der Tribüne brennt nichts.
    Ich muß keine Gifte einatmen und habe viel mehr Spaß an der Sache.
    Aber vielen ist der Erfolg des Vereins an 2te Stelle gerückt.
    Es zählt mehr das drum herum.


    Das sind meine Erfahrungen aus 31 Jahren live im Stadion.
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Danke Diego, jetzt weiß ich Bescheid.


    Ich werde dich nichts mehr fragen! :top:
     
  17. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Wenn die Fan-Kultur seit ca. 15 Jahren besteht muß ich dir recht geben.

    Aber Fußball und Fußballfans gibt es seit mehr als 100 Jahren.
     
  18. Amidala

    Amidala Active Member

    Beiträge:
    444
    Likes:
    0
    Kann man jetzt daraus schließen, das der FCK nur gewinnt, wenn nicht gezündelt wird?

    Meiner Meinung nach ging die Gewalt seit den 80ern mehr als zurück, die ach so bösen Ultras bestehen zum größten Teil aus Minderjährigen, die Spaß haben wollen, mehr nicht. Überall herrscht Kameraüberwachung, man kann sich eh kaum was leisten.

    Wenn es eine neue Gewaltschiene geben sollte, wird die unter anderem durch SVs und den übermäßigen Polizeiapparat geschürt. So gelangen die Fans vor die Stadien, Frust wird geschürt, ihr Aufenthalt ist nicht mehr kontrollierbar.
     
  19. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Wahrscheinlich wären sie ohne Bengalos mit der abstiegsreifen Truppe von 91 mit einem noch größeren Vorsprung Meister geworden...:lachweg: :lachweg: :lachweg:

    Hat ja niemanden beeindruckt und "Lautern - Elfmeter" gab es auch keine...:zahnluec:
     
  20. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ...so siehts aus :top:
     
  21. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Sagen wollte ich damit, daß der Erfolg nichts mit dem abrennen solcher Teile zu tun hat.
    Bei den Minderjährigen muß ich dier Recht geben.
    Sind Kids und solche die nicht nicht gemekt haben, daß sie keine Kids mehr sind.
     
  22. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Nett. immer diese kleinen Seitenhiebe...
     
  23. Amidala

    Amidala Active Member

    Beiträge:
    444
    Likes:
    0
    Damit kann ich leben, ich denke man hat Verantwortung die Ultrasache auch über mehrere Lebensabschnitte zu leben. Sonst könnte ich mir selbst nicht mehr in die Augen schauen, wenn ich so schnell meine Ideale verrate...
     
  24. most wanted

    most wanted Guest

    Edit: Habs editiert, bevor faceman's Vorrat an Taschentüchern ausgeht

    Ach ja ... Meinungsfreiheit.

    Man darf Fans in Kategorien einstufen, als Nazis darstellen, als Hools darstellen ... ach ja nur darf man gegenüber der Polizei in einem FORUM nichts schreiben. Warum wohl? Die Antwort ist so einfach, aber auch diese darf man nicht kundtun. Sehr traurig dieser Rechtsstaat.

    Meinungsfreiheit ole.


    P.S.:mad: Diego: Ich hab einen Rat für dich: Lass das Schreiben sein. Deine unglaubwürdigen und extrem widersprüchlichen Posts machen sich sowas von lächerlich, dass nicht mal faceman an dich herankommt.
     
  25. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    In der Tat, darüber solltest Du Dir mal Gedanken machen. Bekommst Du das alleine hin? Bisher nutzt Du diese grandios aus, ohne auch nur einmal die Folgen zu bedenken. Das Ganze hat übrigens nichts mit diesem Thread, diesem Forum oder diesem Post zu tun. In anderen Foren wärst Du mit Deinen radikalen Meinungen schon draussen, denk mal drüber nach. Kleiner Tip, verantwortlich für Deine veröffentlichte Meinung ist der Forenbetreiber und nun viel Spass beim Grübeln, lass es uns wissen, wenn Du zu einem Ergebnis gekommen bist. :zwinker:

    edit: ach ja klick

    edit2: ... und noch eins, das Paradoxum schlechthin ist ja wohl, das gerade derjenige, der Sicherheitsorgane aufs Übelste beleidigt, nun eine Meinungsfreiheit für sich beansprucht, die von jenen, die er beschimpft, auch noch verteidigt werden sollen. Unglaublich.
     
  26. Los_KAotos

    Los_KAotos freaky Pöbler

    Beiträge:
    578
    Likes:
    0
    Und wann wäre das gewesen? Habe ich nichts von mitbekommen in jüngster Vergangenheit (zumindest in Deutschland) :floet: :floet:
     
  27. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
  28. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    :gruebel: Hat er das? Da steht:
    "Dieser hat mittlerweile die Operation gut überstanden und befindet sich auf dem Weg der Besserung."

    Das klingt irgendwie ganz anders.
    Einen. Da handelt es sich um den Bangalowurf, nicht um die Flasche (da kann man sich nach wie vor 3000,- verdienen) Urteil ist inzwischen gesprochen: Drei Monate auf Bewährung plus Sozialstunden wegen versuchter schwerer KV.
     
  29. Firefighter

    Firefighter Active Member

    Beiträge:
    220
    Likes:
    0
    Polizei :top: Na also geht doch.

    Wenn Du so weiter schreibst und niemanden beleidigst dann sind hier alle sehr gespannt auf deine Sicht der Dinge
     
  30. most wanted

    most wanted Guest

    Was legt ihr eigentlich so viel Wert auf meine Meinung? Traut ihr euch nicht zu sagen, was ihr denkt?

    Nur, weil ihr von mir andauernd zu diesem und zu diesem und zu diesem Thema ein Statement haben wollt, heisst das nicht, dass ich zu jedem neu veröffentlichten, immer wieder anders lautenden Zeitungsartikel Stellung nehme.

    Bin ja schließlich kein Anwalt, der irgendjemanden beschützen muss.
     
  31. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Hmm...warum so schnippisch-defensiv ?
    Meinungsfreiheit, d.h. man hoert gerne Meinungen *pliiing*.
    Aber bei Dir klingt es so, als waeren Ultras die einzigen, die eine Berechtigung auf das Praedikat "Fan" haetten. Gegensaetzliche Meinungen werden von Dir prinzipiell runter gemacht. Scheint nur konsequent, dass Du hinterfragt wirst...- das schmeckt Dir anscheinend nicht...wattnu ?