Ausdauertraining

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Robinho10, 1 März 2009.

  1. Robinho10

    Robinho10 Der Powerstürmer !!!

    Beiträge:
    540
    Likes:
    0
    Hi ich wollte mal wissen ob ihr gute Übungen habt mit denen man seine Ausdauer verbessern kann?
    Bitte posten ist wichtig!!!! :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. hodl22

    hodl22 love movement <´3

    Beiträge:
    979
    Likes:
    0
    ähhhmm ...ich würd ma sagen laufen ? In form von sprints , joggen usw..:floet:
     
  4. t10tobi

    t10tobi Active Member

    Beiträge:
    719
    Likes:
    0
    intervallläufe...wichtig ist es dass du deine kondition langsam aufbaust...gut darzustellen ist das in "kreiselform" man fängt klein an und wird immer besser...;)
     
  5. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Das Beste für Ausdauer ist Treppen laufen.
    Sie sollten Steil und viele Stufen haben.
    Zu meiner Zeig es in einen Trimmpfad
    Gefühlte 200 Stufen, waren vielleicht 30zig.
    Die ging es 20 mal im Sprint hoch!
     
  6. DolceGabbana

    DolceGabbana New Member

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Was willst du mit deinem Training denn erreichen?

    Je nach deinen Ziel ist auch das Training ein anderes.

    Dauermethode, Intervallmethode, Wiederholungsmethode ...
    Langzeitausdauer, Mittelzeitausdauer, Kurzzeitausdauer...

    Du musst schon konkreter werden, dann kann man dir auch kompetent helfen.
     
  7. Robinho10

    Robinho10 Der Powerstürmer !!!

    Beiträge:
    540
    Likes:
    0
    Das man halt beim Spiel nicht so schnell kaputt wird.
    Intervalläufe habe ich auch schon mal gemacht.Treppensprints mach ich auch immer.Und laufen eigentlich auch.Hättet ihr vielleicht noch andere Übungen ? :rolleyes:
     
  8. C. Ronaldo

    C. Ronaldo Ronaldo du bist der Beste

    Beiträge:
    1.437
    Likes:
    0
    Also Zeitlaufen wär auch noch was da stellst du dir auf deiner Uhr z.B. 1 Minute ein dan läufste und dann wennst du dengst das die 1 Minute rum ist bleibst stehen und schaust wie lang noch ist dadurch lernt man längere Zeit zu laufen
     
  9. DolceGabbana

    DolceGabbana New Member

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Dann willst du deine Langzeitausdauer verbessern.

    Man kann die Langzeitausdauer nochmals in vier Unterkategorien, die zeitlich geordnet sind, einteilen.
    Grob erläutert, beschreibt die Langzeitausdauer alle Wettkampfbelastungen, die Länger als zehn Minuten andauern.
    Anfangs werden nur Kohlenhydrate verbrannt.
    Mit zunehmender Zeit (circa ab neunzig Minuten) ist der Vorrat an Kohlenhydraten im Körper des Sportlers aufgebraucht, sodass nun Fette verbrannt werden.

    Das spezielle Ausdauertraining bereitet einen Sportler unmittelbar auf dessen Anforderungen in einem Wettkampf vor.
    Das bedeutet, dass die Trainingsmethoden genau auf die Wettkampfsituation zugeschnitten sind und in der &#8222;formbringenden Trainingsphase&#8220; durchgeführt werden.
    Als Beispiel kann man die Saisonvorbereitung einer Fußballmannschaft nennen, welche drei bis vier Wochen vor dem ersten Wettkampfspiel beginnt.
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das Training in dieser vorbereitenden Phase sehr viel intensiver ist, als es mitten in der Spielzeit der Fall ist.
    Exemplarisch stelle ich nun ein Trainingsbeispiel für die Verbesserung der Mittelzeitausdauer vor.
    Vorraussetzungen sind sehr gute anaerobe und aerobe Fähigkeiten.
    Inhaltlich trainiert der Sportler mit Dauerbelastungen und Intervallbelastungen, um seine aerobe Leistungsfähigkeit zu trainieren.
    Für die anaeroben Aspekte wird mit Intervallen von hoher Intensität und langen Sprints trainiert.
    So wird die Dauermethode für zwanzig bis fünfzig Minuten durchgeführt.
    Es folgen vier bis zehn Intervallläufe mit einer Länge zwischen drei und acht Minuten.
    Danach folgt wieder die Intervallmethode. Allerdings mit vielen und sehr kurzen Belastungszeiten.
    Schlussendlich folgt noch die Wiederholungsmethode, in der der Sportler &#8222;lange Intervallbelastungen im Wettkampftempo&#8220; durchführt.

    Die Dauermethode

    Bei der Dauermethode werden Ausdauerleistungen ohne Pausen durchgeführt.
    Der Sportler legt in einem bestimmten Zeitraum eine Strecke zurück.
    Man differenziert die Dauermethode nochmals in drei Unterkategorien.
    So gibt es die extensive Dauermethode, bei der mit geringen Belastungen gearbeitet wird.
    Die Belastungsdauer liegt oberhalb der sechzig Minuten Grenze und die Herzfrequenz liegt bei 130 bis 150 Schlägen pro Minute.
    Bei der extensiven Dauermethode verbrennt der menschliche Körper fett und es wird die aerobe Leistungsfähigkeit beansprucht.
    Außerdem verbessert sich die Durchblutung des Menschen.
    So findet die extensive Dauermethode auch in der Medizin Verwendung.
    Pendant zur extensiven Dauermethode ist die intensive Dauermethode.
    Wie der Name schon erahnen lässt, ist die Intensität hier vergleichbar höher (Herzfrequenz liegt bei 150 bis 180 Schlägen pro Minute).
    Die Belastungsdauer liegt zwischen dreißig und sechzig Minuten.
    Auch hier gibt es keine Pausen.
    Es wird die anaerobe Schwelle &#8222;angehoben&#8220;. Außerdem wird das angefallene Laktat &#8222;besser kompensiert&#8220;.
    Als drittes ist die variable Dauermethode zu nennen.
    Hier wechselt die Intensität der Ausführung, sodass das Volumen der Herzfrequenz zwischen 130 und 180 Schlägen pro Minute liegt.
    Es wird der Wechsel zwischen Belastung und Regenerationsphase trainiert.
    So verbessert der Sportler die Wechsel zwischen den verschiedenen &#8222;Energiebereitstellungszonen&#8220;.
    Die variable Dauermethode ist zum Beispiel für das Training von Fußballern gut geeignet, da diese in einem Wettkampf oft zwischen hohen Belastungen und kurzen Ruhephasen wechseln.

    Das ist interessant für dich:
    Ausdauer

    Du solltest also dein Training auf die Dauermethode zuschneiden, kannst aber auch Intervallläufe mit hinzunehmen. Es biete sich allerdings nur die extensive Intervallmethode mit Langzeitintervallen an, wenn du dein Ziel erreich willst.

    Kurze Intervallläufe (10-30 Sek) steigern lediglich deine Sprintfähigkeiten.
     
  10. Robinho10

    Robinho10 Der Powerstürmer !!!

    Beiträge:
    540
    Likes:
    0
    Danke Leute und DolceGabbana ich muss mir erst mal Zeit nehmen das alles durzulesen aber das ist ne klasse Seite.

    DANKE!!! :top: