Aufstiegsspiele in die 3. Liga (2013)

Dieses Thema im Forum "3. Liga & Amateure" wurde erstellt von Nestor BSC, 17 Mai 2013.

  1. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Für Neustrelitz gilt ja da selbe, ohne Runge wäre deren Etat die Hälfte...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810


    :banane:
     
    Litti gefällt das.
  4. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Schwetje ist aber kein Unternehmen, sondern ein Privatmann, ähnlich wie Hopp.
    Überhaupt, kann Fortuna nur 30 Jahre Profifußball vorweisen, weil Mäzen Jean Löhring als Privatmann Millionen in den Verein pumpte. Und das tatsächlich über mehrere Jahrzehnte. Dasselbe in grün wie Hoffe, nur ne Nr. kleiner.
    Ich verachte das nicht, habe aber schon oft genug gelesen, auch von Dir, dass man solchen "Plastik" verpönt und verteufelt.
     
  5. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Ich hab mich nicht genug mit Fortuna beschäftigt um sie als Plastik bezeichnen zu wollen, eine gewisse finanzielle Unterstützung ist nun mal (leider) unabdingbar, das wie ist die Frage...
     
  6. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Löhring hat zwischen 1966 u. 2001 wohl im mittleren zweistelligen Mio. Betrag investiert, ich habe mal was von 60 Mio. (DM) gelesen. Fortuna spielt ´66 noch Bezirksliga. Ohne Löhring hätte es Fortuna im Profifußball nie gegeben. Auf der einen Seite verteufelt man das Modell Hoffenheim, bei Fortuna, quasi dasselbe, spricht man aber von Tradition. Das verstehe ich nicht.

    Es ist aber so wie Du schreibst, ohne finanzielle Unterstützung läuft nix. Notfalls muss man da auch mal den Pakt mit dem Teufel eingehen. Manche Clubs machen das auch, da braucht man gar nicht erst mit dem Finger auf Werksclubs und/oder Hoffenheim zu zeigen.