AUFSTELLUNGS THREAD

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Ziege, 9 August 2007.

  1. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Das war mir zu defensiv - wie ich bereits vor einigen Tagen befürchtet habe.

    Frage 1: Warum spielt man in einem Heimspiel mit einer Doppel 6?

    Frage 2: Warum bekommen wir es nicht hin, Druck über die Aussen aufzubauen?

    Frage 3: Warum spielen wir, in einem Heimspiel, nur mit 4 "Offensivspielern"?

    Frage 4: Warum ohne Stürmer?

    Wenn man sich einen Stürmer holt und Ihn so anpreist, dann muss er auch einfach spielen.
    Aussage - nur 2 Trainigseinheiten und Sprachproleme.

    Die Sprachprobleme werden wir sicherlich bis Freitag abstellen können. :suspekt:

    Leider wird es nun vorerst auch keine Trainingseinheiten mit Ihm mehr geben. Der fliegt nämlich jetzt zu einem Länderspiel mit Israel. Kommt womöglich erst Donnerstag zurück und wird dann auch in Mainz keine Rolle spielen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    bis dahin wird sicherlich eine neue ausrede gefunden sein.....also ich verstehe das diesbezüglich auch absolut nicht
     
  4. F to the ohlen Power ^^

    F to the ohlen Power ^^ Active Member

    Beiträge:
    437
    Likes:
    0
    Vielleicht war er auch einfach nur ein Alibi-Kauf.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Meine Meinung seht Ihr hier:

    http://www.soccer-fans.de/aktueller...nchengladbach-1899-hoffenheim.html#post161606

    :motz:

    Entweder versteht Luhukay jetzt endlich mal das Rösler im Sturm verschenkt ist (übrigends wie Insua letzte Saison) und das die Fans Offensiv-Fussball sehen wollen ( nicht von 3 Stürmern quatschen und nur einen bringen) oder er hat ganz schnell fertig bei uns.

    Heute hat Er sich sehr viel Kredit verspielt. Dabei ist mir das Ergebniss völlig zweitrangig, aber wer zuhause gegen Hoffenheim mauern will, der ist in Gladbach definitiv am falschen Ort. ;-)

    Unglaublich. Auch der Ziege muss doch merken das das so nicht funktionieren kann. Wenn in den nächsten beiden Spielen wieder so ein destruktiver Fussball gespielt wird, klinke ich mich aus, bis wir nen anderen Trainer haben. Das war heute ein Offenbarungseid an Hose voll. :motz:
     
  6. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Sehr gut!! Dem pflichte ich absolut bei!

    Touma, Colautti/Neuville und Ndjeng/Marin hätten heute in die Spitze gehört.

    Wenn man bei einem Abwehrspieler in der Viererkette zögert, weil er erst wenige male mit dem Team trainiert hat, versteh ich das. Aber Stürmer, die durch ihre individuelle Klasse auch mal ein Spiel entscheiden können, gehören auf den Platz!

    So wie damals bei Forssell oder bei Luca Toni, der vor dem Rostock-Spiel auch nur zwei Einheiten mit den Bayern trainierte.

    Rösler als einzige Spitze ist ein Witz! 1. ist er kein Mittelstürmer, 2. wird da seine Qualität hinter den Spitzen auf völlig absurde Weise verpulvert. Mein lieber Scholli, Herr Luhukay!

    Und der schönste Seitenhieb: Rene Schnitzler schießt Pauli zum Sieg! Aber ist ja nicht tauglich für die Zweite Liga.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Habe dem Herrn Luhukay und seinem Angsthasenfussball mal einen eigenen Thread gewidmet.

    Diesen Thread hier sollten wir eher für uns nutzen, bzw. um unsere erste oder beste Elf zu diskutieren.

    Mir fallen 15 Varianten ein, die besser wären als unsere heutige. :motz:
     
  8. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    zum glück kriegt deine frau das kind und nicht du, bei den ganzen aufregungen zur zeit....das wäre sicherlich sehr schädlich für das kind :)
     
  9. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Ok ok, aber eins muss noch hier stehen:

    Ein Vögelein trug mir heute aus Holland die neue Aufstellung fürs Gastspiel in Mainz zu. Es handelt sich um ein offensives 7-2-1-System, bei dem aus dem 27-er-Kader auch erstmals ein paar andere Spieler Praxis bekommen:

    Heimeroth - Bögelund, Fleßers, Gohouri, Brouwers, Voigt, Compper, Levels - Paauwe, Svärd - Rösler

    Schade, dass kein Platz für Marin war. Der spielte zuletzt eindeutig zuviel in der gegnerischen Hälfte und sitzt erstmal nur auf der Bank. Ach ja: Unsere Stürmer treten die Reise diesmal gar nicht erst an. Sie sollen derweil beim gemeinsamen Training im Borussia-Park Sprach- und Konditionsbarrieren abbauen. ;)
     
  10. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Nun muß ich denn doch mal etwas grinsen.
    Über die Taktik sind wir uns doch alle einig,die war fürn Ar...
    Nach 2 Spielen hat jetzt aber der Trainer die letzte Chance?
    Sorry,die Aussage ist dann doch etwas lächerlich.
    Da kann ich nur mitm Kopp schütteln.
     
  11. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    ich glaube, es geht gar nicht darum, nach zwei Spielen den Kopf des Trainers zu fordern. Aber seit Jos das kommando hat, gibt es auch kritik, oft nicht unberechtigt. Und er ist auch nicht erst seit zwei Spielen da.
    Ich wünsche mir nichts sehnlicher, als dass er Erfolg hat. Aber manches lässt einen immer wieder stutzen. Etwa, wie die Mannschaft in der Rückrunde aufgetreten ist. Er konnte die Stimmung offenbar nicht drehen, sogar nachdem er mehrfach zu Disziplinierungsmaßnahmen griff. Ok, es war nicht sein Team, er hatte eine undankbare Aufgabe.

    Aber zur neuen Saison sollte alles besser werden. Offensiver Fußball war versprochen, bis jetzt wurde das Gegenteil davon gezeigt. Nach einer Saison mit 23 Toren aus 34 Spielen ist das für uns alle aber wohl kaum akzeptabel, zumal die Neuzugänge genau diesen erhofften Offensivfußball versprechen (ob sie es halten können, zeigt sich erst, wenn sie spielen). Und dann Widersprüche wie dieser. In der vorbereitung spielte meist nando, friend fast nie, nun spielt nando auch nicht mehr, dafür aber auch die neuen Stürmer nicht.
    Kurz gesagt: Warum kauft er einen komplett neuen Offensivapparat ein, wenn er ihn nicht oder unzureichend (rösler im sturmzentrum) nutzt?

    Das ist es, diese Unsicherheit macht uns alle unruhig, denke ich - weil wir viele Entscheidungen nicht verstehen. Deshalb aber schon die Säge rauszuholen, halte ich für falsch. Ich erinnere mich noch gut daran, wie Hans Meyer die Borussia zu Beginn seiner Amtszeit hat spielen lassen: erstmal hinten dicht. Nach und nach entwickelte er die Mannschaft weiter nach vorn. Allerdings konnte er sich auch nicht eine Mannschaft so frei zusammensuchen wie jos diesmal. Also, ihr seht, ich hoffe und hoffe, aber ich weiß auch nicht, ob das was gescheites wird...
     
  12. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    ich gehe mal schwer davon aus, das jos sich sowas ja wohl nicht nochmal leistet mit so einer aufstellung in einem heimspiel zu agieren. wenn doch, dann möcht ich aber nicht wissen, was ihn dann erwarten wird.....