Aufgaben eines Mittelfeldspielers

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von fatih tekke, 13 April 2011.

  1. fatih tekke

    fatih tekke Guest

    Ich wollte Fragen welche Aufgaben ein Mittelfeldspieler hat und wo er bei folgenden Dingen stehen sollte:
    - ecke
    - einwurf
    - wenn die eigene Mannschaft offensiv wird also angreift
    - wenn die eigene Mannschaft defensiv wird also angegriffen wird
    - freistöße

    und ich hab noch ne Frage zu dem schusstechnik guide

    wenn man z.b. mit dem vollspann schiest trifft der ball ja senkrecht auf den ball. bei den Flatterbällen muss ich den Fuß dann Waagerecht drehen und den ball treffen? also ab ob ich den ball über den Boden schleife? und darf ich den Fuß nicht drehen bis der ball meinen Fuß nicht mehr berührt?Und die linksbewegung(bei rechtsfüßern) mit den Schuss-Fußes, kommt der nach dem Schuss oder während des schusses?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Piano

    Piano Member

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0
    Ecken und Freistöße je nachdem wer dazu bestimmt ist in der Mannschaft. Kann der Innenverteidiger sein, der Stürmer oder der Spielmacher.. der wo es halt ausführen soll, vom Trainer aus.
    Einwürfe eigentlich ebenfalls. Aber das entscheiden halt die Spieler meist während dem Spiel spontan.. der, der am besten kann, führt die Einwürfe in der Regel auch aus. Genau so bei Ecken und Freistößen.

    Wenn du im offensiven Mittelfeld bist, auf jeden Fall in die Offensive mit einschalten.
    Wenn du im defensiven Mittelfeld bist, auf jeden Fall in die Defensive mit einschalten.
    Den Rest, wie z.B., dass du als Spielmacher Defensivarbeit leisten sollst bzw. als defensiver Mittelfeldspieler in die Offensive gehst, entscheidet ebenfalls der Trainer. Ansonsten, wie sich die Gelegenheit eben bietet..
    Wenn deine Mannschaft eine Konterchance hat, ein Stürmer aus deiner Mannschaft den Ball hat und du mit ihm der einzigste Spieler aus deiner Mannschaft bist, der in der gegnerischen Hälfte ist, greifst du ja natürlich mit an und unterstützt ihn.
    Ansonsten kann man das nicht verallgemeinern für alle.
     
  4. fatih tekke

    fatih tekke Guest

    ich meinte eher bei den positionen wo ich stehen sollte wenn jemand anderes z.B. die einwürfe wirft. soll ich da in der mitte bleiben oder nach ausen gehen um anspielbar zu sein? und kannst du mir meine freistoßfrage beantworten?
     
  5. marcelinho93

    marcelinho93 Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    2
    ein stürmer der freistöße oder ecken schiesst ? also da würde dir unser trainer was erzählen :D
     
  6. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    Alexander Frei, Mladen Petric, Mohammed Zidan, Cristiano Ronaldo (zumindest Freistöße), Francesco Totti, und und und

    die Liste lässt sich beliebig erweitern
     
  7. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Das ist immer Situationsbedingt. Als Flügelspieler stehst du in der Regel eh schon außen und da kannst du dich ja dann anbieten. Im zentralen bietet sich der zentrale Mittelfeldspieler an, etc. etc. Aber wenn gerade der zentrale Mittelfeldspieler außen einen Einwurf herausgeholt hat, dann ist im zentralen Raum möglicherweise gerade mehr Platz und dann kannst du dich auch da anbieten. Bei Ecken ist das eigentlich genauso. Wenn du siehst, dass sich alle Spieler im Strafraum tümmeln, dann kannst du dich in den Rückraum begeben oder wenn du gerade in der Nähe der Ecke bist und dein Mitspieler schnell einen Eckstoß spielen will, dann ist das auch in Ordnung.
    Als Mittelfeldspieler bist du in der Regel eigentlich sowohl vorne in den Offensivbemühungen als auch hinten in der Defensivarbeit gefordert. Das trifft vor allem auf die Flügelspieler zu. Bist du offensiver Mittelfeldspieler, dann ist die Offensivarbeit das Hauptaugenmerk, allerdings wenn du siehst, dass die Defensivspieler vorne sind und gerade ein Konter läuft, dann musst du auch nach hinten arbeiten.
    Also es gibt zu viele situationsbedingte Faktoren, die dafür eine Rolle spielen. Da muss man selbst ein Gefühl für entwickeln im Training, etc.

    Vielleicht schaust du dir einfach mal Bundesligaspiele, etc an und beobachtest einen Spieler deiner Wahl das gesamte Spiel über. Rooney bspw. läuft als Stürmer von vorne nach hinten nach links nach rechts oder im Kreis und ist überall zu finden. Das kann man nicht verallgemeinern.
     
  8. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Was will z.b. nen Stürmer unter 185 bei ner Ecke im Strafraum? Der bekommt normalerweise eh keinen Ball.


    Und Aufgaben eines Mittelfeldspielers? Welche Position, Links, Rechts, Offensiv, Defensiv, Allround, Spielmacher? Da haste jede Menge Unterscheidungen zwischen diesen Positionen.
     
  9. fatih tekke

    fatih tekke Guest

    ich bin defensiver/zentraler mittelfeldspieler