Aufbauhilfe Ostfußball?

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von Holgy, 27 August 2013.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Erst will Heribert Bruchhagen den Bayern die CL-Millionen wegnehmen, nun regt der Präsi des Hallischen FC Michael Schädlich, immerhin Wirtschaftswissenschaftler, eine Aufbauhilfe Ostfußball an.

    Schädlich: „In der Wirtschaft ist es akzeptiert, dass Wettbewerbsnachteile, die objektiv gegeben sind, durch Strukturhilfen ausgeglichen werden. Es geht darum, den ostdeutschen Fußball mit bestimmten strukturellen Hilfen wirtschaftlich in die Lage zu versetzen, wenigstens in der 2. Liga wettbewerbsfähig zu sein.“
    (...)
    Schädlich: (...) Ideal wäre, wenn man den ostdeutschen Vereinen sagt: Legt uns für die nächsten fünf Jahre ein tragfähiges Konzept vor, das kontrollfähig und an – den von Ihnen genannten – Kriterien festzumachen ist. Dann sind wir bereit, dieses Konzept mit einer Mischung aus Kredit und Zuschuss in seiner Umsetzung zu unterstützen.

    Die Welt: Mit welcher Summe?

    Schädlich: Die DFL nimmt 618 Millionen Euro TV-Gelder ein. Wenn ich das richtig sehe, bekommt die Dritte Liga davon etwa 14 Millionen Euro. Wenn man sich vorstellen könnte, dort noch ein Budget von zehn Millionen Euro verfügbar zu machen und nach bestimmten Kriterien im Sinne der Qualität der Konzepte zu verteilen, wäre das ein Zeichen in die richtige Richtung. Der DFB könnte dann ja auch selbst über die Verteilung entscheiden.

    Das ganze Interview zum Thema: Fußball : Klubchef fordert einen Soli für Ost-Vereine - Nachrichten Sport - Fußball - DIE WELT
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    nur für Ostfussball?

    Ich denke mal hier sind eigene Interesse von Vorrang und der das Ost-Argument ist nur vorgeschoben.

    Jammermentalität!

    Nen paar taschentücher schicken und gut ist.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Schädlich: Verstehen Sie mich nicht falsch, ich will nicht als Bettler, Bittsteller oder Jammerer aus dem Osten gelten. Aber ein wenig Unterstützung wäre toll.

    :D
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Halte ich nur bedingt was von.

    Einige Vereine haben es vorgemacht, dass es auch ohne geht. Auch wenn es schwierig ist. Aber Dresden udn Leipzig haben es seinerzeit alleine verbockt und Rostock, Cottbus und Aue lange gezeigt bzw. aufgebaut, dass es auch so geht. Union steht im Moment auch nicht ganz unten an.

    Fazit: Es geht prinzipiell ohne. Und auch nachhaltig. Das wurde schon gezeigt.

    Vielleicht wäre ein Aufruf an das Großkapital hinsichtlich längerfristiger Engagements in Sachen Sponsoring sinnvoller. M.E. hapert es daran nämlich mehr als an irgend einer anderen Vergünstigung.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    ja, Red Bull geht da wirklich mit leuchtendem Beispiel voran und die Fußballfans quer durch alle Fanlager bejubeln dieses Engament an jedem Spieltag von neuem.
    ____



    Michael Schädlich: Es geht dem Verein relativ gesehen nicht schlecht. Als ich 2002 Präsident wurde, sollte gerade ein Insolvenzantrag gestellt werden, der Verein hatte 800.000 Euro Schulden. Heute haben wir einen Gesamtetat von fünf Millionen Euro. Aber wir stoßen jetzt an Grenzen. Die Unternehmen haben im Osten einfach nicht die Sponsorenkraft wie in den alten Bundesländern, egal ob für Sport, Kultur oder Ökologie. Wir haben eben nur 80 Prozent der Wirtschaftskraft und 80 bis 85 Prozent des Einkommens. Zweitens mussten wir vieles, was in 60 Jahren an Strukturen in den alten Bundesländern entstanden ist, binnen 20 Jahren aufbauen. Das kostet viel Kraft, nicht nur Geld, und hängt auch mit Qualifizierung zusammen. Wir mussten vieles erst lernen.

    (...)Bei uns läuft es wie bei den meisten Ostklubs so, dass wir 200 bis 300 mittelständische Unternehmen abgreifen. In den meisten Städten mit den Stadtwerken als Ankerpunkt. Wir nehmen anderen Sportarten und kleineren Fußballklubs dadurch aber auch die Sponsoren weg, machen sie schlimmstenfalls regelrecht platt. Und ich denke, dass man diese Entwicklung verändern sollte. Es wäre zu wenig, Ostdeutschland nur über RB Leipzig zu definieren. Der Fußball sollte auch hier strukturell verteilt sein: Rostock, Chemnitz, Erfurt Halle. Uns fehlen nur einfach die wirtschaftlichen Möglichkeiten. So haben wir keine Chance.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 August 2013
  7. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Jammerossi!
     
  8. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Im Saarland gibt es auch keinen Bundesligisten.
    Blödes Gejammer.
     
  9. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Das Saarland, als Bundesland, dass kleiner ist als mein Landkreis würde ich da nicht als ideales Bespiel nennen, Schleswig-Holstein hingegen hatte bis vor der Saison nicht mal einen Vertreter im Profifußball...
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Die Antwort ist natürlich polemisch und damit nicht sachgerecht. Das Engagement von Red-Bull wird aus einem ganz anderen Grund so nicht anerkannt. Als normaler Sponsor für Trikot, Stadionname oder dergleichen hätte damit wohl niemand ein Problem.

    Ansonsten habe ich den Artikel vor meinem Erst-Statement nicht gelesen, wohl aber - in den Augen Schädlichs - trotzdem gut getroffen.

    Wer bei den Groß-Sponsor-Verträgen auf die Hilfe der örtlichen Sparkasse oder der örtlichen Stadtwerke zurückgreifen muss, weil es andere schlich nicht gibt, die sich engagieren wollen, hat es nunmal schwerer als diejenigen, die auf einen Konzern oder auf einen größeren Mittelständler setzen kann.

    Wobei es natürlich immer auf die Höhe des Engagements ankommt. Aber ich finde es schon bedenklich, dass es hierzulande gewissen Vereinen offenbar richtig schwerfällt, sich regional oder gar bundeswet hinsichtlich seiner werbewirksamkeit aufzustellen.

    Ungeachtet dessen halte ich den Vorschlag bzw. die Forderung von Schädlich trotzdem nicht sachgerecht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 August 2013
  11. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    vielleicht ist das ne falsche Überschrift...
    vielleicht sollte man es Aufbauhilfe Amateure benennen( sorry bestimmt falsch)....
    für mich ist das sowie so ein muß .. viel zu oft fallen die kleinen aus denn raster wegen denn großen und werks vereinen...

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 August 2013
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Nö, dass passt schon ganz gut.

    10 Mio von 614 Mio, das ist nun auch wirklich nicht viel und das dann nicht mal unbedingt geschenkt. Sachgerechte Gegenargumente sind in diesem thread daher ja auch gar nicht zu finden. Und wenn man das auf andere strukturschwache Gegenden anwenden würde, da hätte Schädlich sicher auch nix gegen. Was soll Halle denn machen, und ich gehe mal davon aus, das er die Wahrheit erzählt, wenn die gute Arbeit machen, alle Sponsoren, die möglich sind, abgegriffen haben, man damit aber auch nicht weiter kommt, weil einfach nicht mehr zu holen ist, während der CL-Teufel weiterhin auf den größten Bayernhaufen scheißt. Vielleicht mit dem kompletten Verein nach München ziehen oder Leverkusen? Und das jetzt ausgerechnet auch noch von Fans gefordert wird, dass es doch viel besser sei, sich in die Abhängigkeit eines Großsponsores zu begeben (und sonst über RB&Co zu meckern wie die Rohrspatzen) als zum Beispiel einen Mikroteil der Fernsehgelder etwas besser zu verteilen, ist natürlich extrawitzig (ich weiß, Schädlich spricht das auch an).
     
    Catweezle gefällt das.
  13. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Aber bitte in der Kreisliga ansetzen, mein Verein kann gut Unterstützung gebrauchen, wir haben nichtmal nen eigenen Platz, sind nur eingemietet. :)