ATSV - Eintracht Frankfurt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von most wanted, 26 November 2006.

  1. most wanted

    most wanted Guest

    Nächste Woche Sonntag kommt die Eintracht aus Frankfurt zu uns. Zu 2. Liga-Zeiten hatten die Duelle es immer in sich, vor allem auf den Rängen ging es immer gut ab.

    Trotz der Verletzung von Rösler bin ich wirklich zuversichtlich, dass wir 3 Punkte holen. Aber ich warte erstmal diese Woche ab, was so im Training geschieht.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Christian Nicht bleibt weiterhin im Tor. Will jemand wetten wie lange noch?

    Aachener Nachrichten online - Sport - Fußball. Schwarz auf Gelb.
     
  4. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Warum auch nicht Nicht? (Was ein Wortspiel :zwinker: )

    Er hat letzte Saison gut gehalten und Fehler passieren jedem einmal.
    Sollte es nicht zu Gewohnheit werden, sollte man schön an ihm festhalten!
     
  5. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84

    Letzte Saison war gestern. Leider sind seine Unsicherheiten zur Gewohnheit geworden. Gegen Bremen und N´berg hat er sehr gut gehalten, aber sorry, dafür ist er nun mal da. Genauso wie ein Stürmer ein Spiel entscheiden kann, kann das auch mal ein Keeper tun.
    Es ist unübersehbar, dass der Mann Schwächen im Strafraum hat, gegen Hertha ist er wohl zwei, drei mal konfus druch den Strafraum geirrt, und das ist mitlerweile Standart. Über seinen mangelhaften Abschlag will ich gar nicht erst reden.
    Wenn der Ball in nur in die Nähe von Nicht kommt, geht mein Blutdruck auf 180.
     
  6. most wanted

    most wanted Guest

    Jep. Nicht ist diese Saison einfach viel zu unsicher. Struab muss jez endlich seine Chance kriegen!
     
  7. Kuno Killerkarpfen

    Kuno Killerkarpfen Benutzer

    Beiträge:
    69
    Likes:
    0
    Pro Straub!
    Pro Sieg von Alemannia (4 zu 1)
    Pro geile Stimmung (mal schaun, ob wir gegen die Frankfurter überhaupt ne Chance haben)
     
  8. most wanted

    most wanted Guest

    Amanatidis ist verletzt, also fährt die Zwietracht fast ohne Sturm zur Grenzlandpower. Da müssten am Sonntag doch echt 3 Punkte drin sein! Die wären wirklich wichtig.

    3:1 ist mein Tipp.
     
  9. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Die kommen auch ohne Sturm aus, Frankfurt hat die Hälfte aller Tore per Standart erzielt. Tja und wir haben nicht ganz, aber fast, die Hälfte aller Tore per Standart kassiert.
     
  10. most wanted

    most wanted Guest

    Yo das stimmt. Es ist schon erschreckend, wenn man die Standard-Situationsstatstik bei un sieht.

    Ich kriege bei jedem Eckstoss und bei jedem Freistoss Angst, dass wir einen reinkriegen. Aber trotzdem glaube ich an einen Erfolg.
     
  11. most wanted

    most wanted Guest

    So en Scheiss! 2:3 verloren. Für den neutralen Zuschauer sicherlich ein sehr interessantes Spiel. Für mich ein Spiel zwischen Hoffen, Unverständnis und gutem Glauben.

    Takahara, von den Eintracht-Fans selber Wundertüte genannt und in der BuLi als Chancentod bekannt, macht natürlich in Oche aus 3 Chancen 3 Tore. Und was für Tore das waren. Soo einfach waren die gar nicht, die muss man erst mal alle 3 so perfekt treffen auf dem Boden.

    Meiner Meinung nach wäre ein Unentschieden verdient, ergo finde ich den Sieg der Eintracht unverdient. Das 0:1 kam für mich etwas plötzlich, zudem auch noch durch 2 Mann, naja. Nach dem 1:1 dann fande ich hatten wir das Spiel eigentlich ganz gut unter Kontrolle. Und dann das 1:2, wo Sichone sowas von schlecht aussah, oh mein Gott. Takahara eiskalt ausgenutzt.

    2. HZ ein offenes Spiel bis zum 1:3. Danach die Eintracht das absolut klar bessere Team. Der Kopfball von irgendeinem nach Köhlers Flanke war drin, also eigentlich 1:4. Aber nicht gegeben - Glück gehabt, ausnahmsweise mal. Paar Minuten später hatte Köhler dann nochmal das 1:4 auf dem Fuß, aber ein Glück hat er die vergeben.
    Danach eine echt hitzige Stimmung, Gegenstände fliegen einmal mehr aufs Feld und die 2 Fan-Parteien tauschen sich aus. Wir kamen wieder ganz gut ins Spiel, schossen das 2:3 und dann hatten gleich 2 Leute die Chance zum 3:3, einmal Fiel und direkt danach Emu. Aber wer blockt natürlich auf der Linie Emus Schuss? Natürlich Takahara ... Man ey.

    Fakt ist: Für unseren Aufwand ernten wir eindeutig zu wenig Punkte. So sieht ein klassischer Absteiger aus: Gut spielen, dennoch nur selten gewinnen.

    Aber es ist halt so wie man sagt: Die Hoffnung stirbt zuletzt. In Wolfsburg ein Pünktchen und dann gegen das Katastrophen-Team 3 Punkte, dann säh vieles gleich besser aus.
    Hoffen wir das Beste!
     
  12. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Richtig! Treffender kann man es nicht analysieren. Und warum ist das so? Ganz einfach, weil immer irgendein Arsch..ch (leider muss ich das jetzt so sagen, weil ich immer noch tierisch sauer bin) in der Abwehr pennt, oder unser Torwart Nicht gerade im eigenen 16er auf der Suche nach Fliegen ist.
    Soll mir mal einer sagen wir brauchen keinen neuen Verteidiger, näh, mit den Leuten in der Abwehr sehe ich dunkelschwarz für den Klassenerhalt. Selbst die Frankfurter Flaschen machen da 3 Buden. Jede Woche der selbe Scheißdreck!
    Ach ja, Dum hat übrigens ne schwer Mittelfußprellung, zugesogen beim Zweikampf mit Pröll, war aber (laut DSF Reporter) kein Foul, nö, dat waren wahrscheinlich die Regentropfen.
    Komisch nur, das Dum für eine ähnliche Szene kurz vorher Gelb gesehen hat.
    Für den DSF Kommentator und für den Schiri mal ein dickes winke winke! :finger:
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Ja, da kam ich auch ins Zweifeln, warum der eine gelb kriegt und der andere nicht.
    Der einzige Unterschied zwischen den beiden Situationen war hier, in meinen Augen, daß es sich bei Pröll um den Torhüter handelt. Soweit ich mich dran erinnere, stieg Pröll auch ausserhalb des Fünfers ein. Deswegen frage ich mich, ob's für Torhüter hier nicht irgendeine "Sonder-Klausel" gibt, die ich bloß nicht kenne, denn gefährlich für den Gegenspieler waren beide Aktionen.
     
  14. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Das war außerhalb des Strafraums. Aus meiner Sicht im Stadion hätte ich dafür glatt rot gegeben, das sah ziemlich furienmäßig aus wie der Pröll da rein säbelte. Nach Sicht der Fernsehbilder war es wohl zumindest gefährliches Spiel, wofür man immer noch gelb bekommt. Eigentlich nicht unbedingt diskutabel, muss aber sagen das mir die Schiris so langsam aber sicher richtig auf den Sack gehen. Es wird der Tag kommen, an dem ich vor lauter Grell einen Wellenbrecher aus der Veranckerung reiße.
     
  15. most wanted

    most wanted Guest

    Ich würde eher sagen:

    Es wird der Tag kommen, an dem Aachen sein 2. Geisterspiel bekommt, da

    a) der DFB gegen uns sehr gerne ein Exempel statuiert &
    b) sich die Aachen-Fans das nicht mehr lange bieten lassen. Früüher oder später wird alles fliegen, was wurffähig ist.
     
  16. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Haben sie leider schon. Gegen Frankfurt haben erstmals seit langem die bösen Hooligans von der Überdachten Becherchen und Brötchen geworfen. Wenn das der Onkel Theo gesehen hat, wird es teuer.
     
  17. most wanted

    most wanted Guest

    Du formulierst es zwar zynisch, aber vollkommen richtig. Bei uns werden oft nicht zwei Augen zugedrückt bei uns werden die 2 Augen so weit offen gahelten, wie nur möglich.