Atomschlag gegen den Iran?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 21 Januar 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Was haltet Ihr von der Aussage von Jaques Chirac?

    Denkt Ihr ein möglicher Krieg ist noch abzuwenden, sollte man diplomatisch an die Krise rangehen, oder die harte Keule schwingen? :hm:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ilai

    Ilai Well-Known Member

    Beiträge:
    1.362
    Likes:
    1
    Es wird ganz sicher keinen Atomschlag seitens Frankreich geben, denn die wissen selber sehr genau, dass sie weder einen eigenen Atomschlag kontrollieren können, noch das Echo vertragen.

    Bevor irgend ein Staat wegen Massenvernichtungswaffen oder Atomwwaffen angegriffen wird, wäre ich über dies erst mal dafür, die bekannten existierenden Massenvernichtungswaffen und Atomwaffen abzubauen, das betrifft unter anderem aber ins besondere die USA - denn ohne die USA wäre vermutlich auch lange niemand auf die Idee gekommen, den Iran als nächsten Kriegsgegner der 'sogenannten Freien Welt' auf's Korn zu nehmen.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Naja ist es der Iran nicht selbst schuld? Bzw. der Präsident mit seinen Äußerungen? :hm:

    Klar die USA als Weltpolizei sind nicht überall gerne gesehen! Kann ich auch nachvollziehen, aber in der heutigen Zeit sollte man doch so klug sein und wissen das Atomwffen keine Lösung sind, denn damit zerstört man nicht den Gegner sondern evtl das komplette Gleichgewicht des Planeten Erde! :eek1:

    Desweiteren kann ich nicht die Hetzte nachvollziehen, sei es vom Westen oder auch vom Osten, immer wird provoziert, ein Klima welches schlechter nicht sen könnte!

    Wieso schaffen es die Staatsmänner nicht, sich mal alle an einen Tisch zu setzten und mal einen Kompromiss zu finden mit dem alle leben könnten.

    6,5 Milliarden Menschen würden es Ihnen danken! :zeig: