Atomausstieg und Energiewende

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Catweezle, 5 März 2012.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.448
    Likes:
    1.247
    Deswegen ja auch "zwischen"
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.814
    Likes:
    2.736
    Rund 2000 Atommüllfässer sind bundesweit beschädigt. Die jüngsten Erkenntnisse zeigen: Der Umgang mit den radioaktiven Abfällen wurde unterschätzt. Für die Bevölkerung bestehe aber keine Gefahr, heißt es.

    http://www.handelsblatt.com/politik...ung-befuerchtet-entsorgungs-gau/11006732.html

    Na dann ist ja allet jut. :floet:
     
    pauli09 gefällt das.
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Eine "unmittelbare" Gefahr besteht nicht.
    Sprich, morgen oder übermorgen steht da jetzt keine Katastrophe an.
     
  5. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    stimmt , ist ja nicht vor der Haustür und das Grundwasser was man trinken soll !!
    und ja es ist eine Katastrophe ... aber wie immer tun unsere Politiker so wie immer nur weit weg das zeuch !!
    denn die von Handelsblatt sind nicht betroffen haben denn mühl nicht vor der Haustür !!!

    und was hat man uns erzählt " Alles wer so sicher liebe CDU "...denn ihr wolltet das der mist hier in Niedersachsen ladet ...der Liebe Papa von Ulla von L...!!!;)

    ach noch was das EuGH hat gesprochen die Atomlobby sollte für denn schrott zahlen !!

    ach unsere tolle Bürgerwehr aus Bayern CSU die für Maut kämpft tut alles was gegen erneuerbare Engerie aus norden kommt beispiel Trassen ...aber ihr Atom Abfall wollen sie gerne weiterhin nach Niedersachsen schicken !!!

    mein vorschlag behalten denn mist ,ihr habt doch so tolle Berge wo man denn mist unterbringen kann !!!



    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juni 2015
  6. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Ich habe nicht ein einziges Wort verstanden. Sorry!
     
  7. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    Mensch da hast denn Döddel und Dummkopf aber bloß gestellt !!!:top:

    tja sollte dir seit gestern klar sein Bayern macht denn meisten Atommühl will denn aber nicht ...
    will aber auch keine Strom Trassen aus denn Norden ... was mich wundert das die anderen Bundesländer die Maut aus Bayern mitmachen gerade weil schwarz im Bundesrat die mehrheit hat ...aber wie immer alles abnicken...

    und wenn du dich mal durch das I nett schlau machen ,wüsste du worum es geht !

    und wie immer versuche ich es auch für nix sagen Beiträge....


    schaust du hier EuGH:
    https://www.bayernkurier.de/inland/2584-atomsteuer-ist-rechtens

    und zu Ulla " Papa " schaust du hier:
    http://www.ndr.de/kultur/geschichte...Gorleben-Protest-in-Hannover,gorleben240.html


    die anderen Sachen darfst du gerne selber raus finden in Asse das dort Grundwasser einsickert usw....!!!:nene:


    achso trotzdem ein schönes Wochend ...

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juni 2015
  8. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Ich wollte dich nie bloß stellen, ich habe einfach nur nicht verstanden was du sagen willst. Ich weiß, dass dir das Schreiben nicht leicht fällt und ich gebe mir wirklich Mühe, aber irgendwie kann ich es immer noch nicht verstehen. Eventuell würde es helfen wenn du deine Beiträge nochmal durchliest bevor du sie abschickst.
    Ich verstehe einfach nicht was an deinen Aussagen neu sein soll.
    Brennelementesteuer rechtens... ok
    Bayern will keine Stromtrassen... auch bekannt
    Gorleben unsicher... auch nichts Neues

    Worüber regst du dich also auf?

    PS: ich glaube ich habe es verstanden. Du regst dich darüber auf, dass Bayern ihren Müll nicht zurückhaben wollen.
    Jetzt macht es halbwegs Sinn... Schreib das doch einfach!
    Sorry, ich hielt die Erwähnung Bayerns für dein übliches Bashing.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Juni 2015
  9. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193

    sorry@Verdandi, das ich Bashing betreibe wieder einmal bei Bayern....
    schaust du hier :
    http://www.bild.de/regional/hannover/strom/niedersachsen-aergern-die-bayern-41449872.bild.html

    was mich wundert man regt sich über 70.000 Euro auf von Bund des Steuerzahler ... aber die Bayern die 3,75 Milliarden Euro Steuergeldern sind vergessen für eine Bank!!!
    ich glaube da dürften Niedersachsen die nächsten 100Jahre werbung schalten!!!
    ach oder das tolle treffen der G7 in Bayern ... auch schon wieder vergessen von Bund des Steuerzahler .... ach stimmt hat ja Kohl bezahlt ...fing ja mit ihn an !!!!

    ach noch was dazu ,schaust du :
    http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/1720928_Seehofer-grantelt-ueber-Niedersachsen.html


    der nette Seehofer sollte mal lieber erneruerbare Energie durch setzten oder seine Bevölkerung erklären er will Atomstrom somit auch denn Abfall in Bayern und nicht weit weg in einen anderen Bundesland,,,und nicht rum heulen und grantelt das darf nur Niedersachsen denn der mist ist da schon !!!:fress:

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Juni 2015
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    PnP? Ist das so eine Art regionale BILD? Bei den anderen Schlagzeilen könnte man drauf kommen:
    Weil sie vor Blitzer warnte: Frau muss Führerschein abgeben.

    Das sie nicht wegen der Warnung, sondern wegen Alkoholkonsums den Lappen abgeben musste, steht dann etwas kleiner im Text. Aber Hauptsache, erstmal merkwürdige unwahre Schlagzeilen raushauen.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Das ist die Passauer Neue Presse.
    Wer ein bisschen Passau und das dortige politische Umfeld wie auch dortige Presse kennt, weiß was da so Sache ist :D
     
  12. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Alles klar. :D Ich hab ja nichts gegen alternative Berichterstattung. Aber aus einer Frau, die besoffen Auto fährt, quasi eine Märtyrerin gegen den Polizeistaat zu machen, ist doch etwas weit hergeholt. ;)
     
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.448
    Likes:
    1.247
    Eigentlich schade, schöne Gegend.
     
  14. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    stimmt @Schröder vielleicht kann man denn glauben...
    das die Bayern die 3,75 Milliarden Euro Steuergeldern versenkt haben ....

    und zu denn PnP ---

    schaust du hier:
    http://www.frankenpost.de/regional/...-grantelt-ueber-Niedersachsen;art2832,4164608

    oder hier:
    http://www.schwaebische.de/region/b...ntelt-ueber-Niedersachsen-_arid,10255554.html

    oder hier:
    http://www.antenne.de/nachrichten/bayern/seehofer-grantelt-ueber-niedersachsen.html

    tja in Bayern kann man ja nur Märtyrer werden ...denn wer was sagt ist ja ein Linker und gegen das nette Bundesland was noch immer ihr komische Gedanken gut verbreitet wo man denkt sind die nicht von gestern und finden immer noch Glaübige!!!

    stimmt alles Altenativ berichterstatung.....schon komisch kannst für dich das nicht selber raus finden...
    muß dir alles Glasklar gepostet werden dann hättes du mal um 20 Uhr ARD nachrichten sehen sollen denn Tag...kein wunder das Deutschland nur noch dumme sendungen sieht . ...:vogel::fress:

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juni 2015
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Sag mal: Worauf willst Du denn raus, catweezle?
     
  16. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    das Bayern sein Wort hält und wenn nicht das man auch mit denn Atommühl lebt !!
    und das nicht nach Niedersachsen schickt möchte ...ach und nich rum heult wenn sich ein anderes Bundesland um Firmen bemüht ... was gang und gebe ist ob es um Lehrer geht usw....

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juni 2015
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Bayern steigt genauso wie auch alle anderen Bundesländer aus der Kernenergie aus - vorausgesetzt, dass der Entschluss der Bundesregierung nicht wieder rückgängig gemacht wird von der nächsten Regierung.
    Ein sog. Endlager existiert bis heute für kein Bundesland und alle Bundesländer "zwischenlagern" den Atommüll in Gorleben und Ahaus. Meines Wissens wird ja mal wieder gerade nach einem Endlagerstandort gesucht, was da der Stand der Dinge ist, weiß ich nicht.
    Das Riesenproblem, dass man nicht weiß wohin mit radioaktiven Zeug, ist ein bundesweites.

    Das CSU spezifische Geschrei betrifft aktuell, so mein Kenntnisstand, den Ausbau der Stromversorgungsleitungen von Nord nach Süd, der natürlich auch durch Bayern durch muss, schliesslich soll da ja auch der Strom hin. In meinen Augen ist das Geplärre aber wird nichts daran ändern, dass die Leitungen gebaut werden.
     
  18. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Was soll denn das nun wieder?
    Ich hab ja nicht gesagt, das alles erfunden ist, allerdings so Artikel wie der von mir verlinkte spricht halt nicht für eine seriöse Berichterstattung von dem Blättchen.
    20 Uhr sitzt Herr Krümel normalerweise in der Badewanne und will bespaßt werden. Aber ich guck mir schon genug Nachrichtensendungen an, keine Sorge. ;)
     
  19. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    schon komisch , scheinbar doch @Schröder ...

    und was Herr Krümel um 20 Uhr mach ist ist mir Latte ...;)

    gruß
     
  20. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193

    sorry @ Rupert das stimmt so nicht ...wenn wer was verändern möchte in richtung Kernernergie ist das bestimmt nicht die netten aus Bayern ...
    ach echt das gab es nicht ein Entlager ...schon komisch wenn man nicht betroffen ist ...
    und zu deinen 2ten Teil die CSU macht alles ...um alternative Energie zu verhindern...das ist den ein Dorn im Fleisch der Atomenergie ... wofür die netten CSU stehen !!!



    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juli 2015
  21. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    "Scheinbar doch".. was?
    Du schreibst mal wieder in Rätseln.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    1) Natürlich steigt auch Bayern aus der Atomenergie aus.
    Das ist schlicht und ergreifend eine Frage, die bundespolitisch entschieden wurde. Aus und fertig.

    2) Es gibt bundesweit kein Endlager, les halt mal.

    3) Der Anteil der regenerativen Energieezeugung an der Gesamtenergieerzeugung ist in Bayern höher als im Bundesdurchschnitt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juli 2015