Assassins Creed: Brotherhood

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Pumpkin, 6 Mai 2010.

  1. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Wo wir gerade beim Thema "Story" sind. Ich bin ja nun fast "durch" und muss leider für mich feststellen, dass ich die Story zwar (teilweise) interessant und gut spielbar finde, das Ganze jedoch nicht so durchdacht und "wie aus einem Guss" wirkt wie in AC2.

    Will sagen: alles ganz ordentlich, aber die Leonardo-Missionen und die Romulus-Verstecke machen mir bis dato deutlich mehr Freude als dem Story-Strang zu folgen...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich fand die Hauptstsory mal wieder viel zu kurz. Gut, dass es genügend Nebenmissionen und andere Sachen gibt.
    Doch trotzdem nervt mich das mittlerweile auch ein bisschen.
    Nebenmissionen und das drumherum in allen Ehren, aber die Hauptstory sollte doch mind. 65-70% des Spiels ausmachen.

    Bin mir aber recht sicher, dass es wieder Hauptstoryverstärkung bzw. Verstärkung zum verstehen der Hauptstory geben wird.
    2 kostenpflichtige :( DLCs kommen sicherlich.

    Nichts gegen kostenpflichtige DLCs an sich. Doch nervt es mich, wenn solche DLCs dazu dienen, die Hauptstory besser zu verstehen.

    DLCs die das Spiel einfach nur erweitern (wie z.B. die Kopernikus DLC) find ich recht nett.
    Da kann jeder selbst entscheiden, ob es ihm das Geld wert ist.
    Wenn man die nicht lädt, macht es auch nicht viel, es fehlen dann eben ein paar zusätzliche Missionen.
     
  4. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Ich denke nicht, dass die Hauptstory diesmal erweitert wird.
    Es werden wohl eher zusätzliche Maps kommen ( wie z.B. Trajan Market oder MP-Maps ).

    Insgesamt begeistert mich "Brotherhood" durch seinen Abwechslungsreichtum und die schier überwältigende Anzahl an Möglichkeiten und Aufgaben. Aber der "rote Faden", der das alles mit der Hauptstory verbindet, der fehlt mir diesmal. Alles wirkt konstruiert und eben nicht so durchdacht und stimmig wie in AC2.

    Dennoch ein tolles Spiel. Mit der Hauptstory bin ich fast durch, dann mache ich noch die restlichen 2 Romulusverstecke, Leonardo ( genial und fordernd! ), Kopernikus und Christina. Bin mal gespannt, wann ich den ominösen Fallschirm, den es ja angeblich gibt, endlich mal zu Gesicht bekomme...
     
  5. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Das Fliegen mit dem Fallschirm macht wirklich Laune.
    Gibt eine TRophäe dafür, wenn du mit diesem von der Engelsburg springst.
    Du bist zwar kein Trophäensammler, aber die lohnt sich. :)
     
  6. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Nach DEM Ende hab ich im Abspann erstmal geguckt, ob da vielleicht die Wachowski-Brüder ihre Hände im Spiel haben: Hauptsache, man versteht gar nix!

    Egal, jetzt kann ich als Ezio in Ruhe Rom aufmischen...
     
  7. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich bin gerade dabei die fehlenden Sequenzen fürs ACII herunterzuladen.
    Man hat mir gestern Abend eine 50€ Network-Card geschenkt.
    Nun will ich die dann auch nutzen.
    Bei Sequenz 13 gabs noch einige geheime Orte (Verstecke) dazu.
    Beides zusammen kostet knapp 8 €uronen.

    Leider zeigt die PS3 120 min. als Downloadzeit an. Wird wohl also nichts vor morgen um da anzufangen.
     
  8. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Das letzte Romulus-Versteck - mein lieber Scholli!

    Zunächst bin ich ja fast daran verzweifelt, unentdeckt dem Kardinal zu folgen. Aber die anschließende Verfolgung durch das Gebälk der Kathedrale war vom Allerfeinsten!!!

    Hole mir jetzt die Rüstung :)
     
  9. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich fand den Trajan-Market (so hiess das wohl, also dieses zerfallene gebäude) ganz schön heftig.
     
  10. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Den könnte ich als Besitzer der "Limited Codex Edition" zwar auch spielen ( die beinhaltet beide zusätzliche Maps und beide MP-Charaktere ), ich habe mich aber entschlossen, die Box inkl. der DLCs zu verkaufen, sobald ich mit dem Spiel soweit durch bin - das bringt dann deutlich mehr Gewinn!
     
  11. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Bei mir war da auch so Code dabei für Trajan Market und The Aqueducts (gerade nochmal nachgeschaut).
    Fand Trajan Market wirklich klasse.
     
  12. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Der Fallschirm ist wirklich obergenial!!!

    Werde beizeiten die Engelsburg erklimmen ...
     
  13. SVW-Luca

    SVW-Luca Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    Bin dann jetzt endlich auch durch mit dem Spiel. Ich muss sagen das ich nachwievor dieser genialen Spieleserie bin, aber ACII zu schlagen war kaum möglich und Brotherhood ist knapp dran gescheitert. Ich fand es z.B. immer recht schön zwischen den Städten reisen zu können, nicht zwingend erforderlich, war aber doch irgendwie schön. Finde es auch schade das man an Defiziten, wie z.B. einige Steuerbelegungen (Sprinten und Klettern teilen sich die selbe ja z.B.) nicht gearbeitet hat.
    Die Gräber waren super, auch zwischendurch immer sehr schöne Missionen in denen man unentdeckt folgen musste etc., war schön gemacht. Auch war die Assassinen Gilde meiner Meinung nach ein schönes Feature die vieles entspannter machte, hätte ich aber so jetzt auch nicht vermisst. Wie auch in dem Thread schon beschrieben, es war mir persönlich auch zu viel Nebenmissionen. Okay wenn ich Attentate machen soll, Leonardo Missionen zu tun habe und auch die Romolus Gräber waren sehr angenehm. Aber die Kurtisanen, Diebesgilde und Söldner Nebenmissionen haben das Ganze dann meiner Meinung nach overtuned und das war dann irgendwann auch nur noch Zwang.

    Insgesamt ziehe ich dennoch ein positives Fazit. Ich bin kein Zocker der sich eine Woche an ein Spiel setzt, die Missionen abarbeitet und dann fertig ist, ich spiele die Games meist über mehrere Wochen und auch nur dann wenn ich Lust und Zeit habe. Länger als zwei Wochen kann ich selten an einem Spiel sitzen ohne das ich mal die Lust verliere, deswegen dauerte es halt etwas länger. Ich war aber auf jeden Fall mit dem Spieleumfang zufrieden, meine Auditore Edition bleibt auch brav im Regal und das Spiel war seine 60€ auf alle Fälle wert. DLC's dazukaufen bzw. jetzt nochmal nachspielen um auf 100% zu kommen werde ich aber nicht machen, das hat bisher bei mir noch kein Game geschafft und auch dieses bleibt da keine Ausnahme.

    Zum Ende: Hut ab Ubisoft, Spannung aufbauen könnt ihr Dreckssäcke, für mich ist das Ende nicht, ich zitiere einen Mitschüler "voll scheiße", sondern Spannungserweckend und interessant. Hat Bock gemacht meine Zeit für Assassins Creed Brotherhood aufzuopfern, für mich bleibt es die stärkste Spieleserie auf Konsole :)
     
  14. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Das Fazit unterschreib ich!