Assassin´s Creed 3

Dieses Thema im Forum "Multimedia" wurde erstellt von Pumpkin, 16 Februar 2012.

  1. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.956
    Likes:
    1.655
    Ich bin jetzt in Sequenz 5 und lasse mir seeehr viel Zeit! Durch"rushen" kommt nicht in Frage. Kann sowieso erst am Mittwoch weiterspielen...

    Die Meinungen gehen da in den einschlägigen Foren weit auseinander, aber meine ist: bisher eine großartig erzählte Geschichte mit sehr interessanten Charakteren und einem Protagonisten, den wir bestimmt ähnlich ins Herz schließen werden wie einst Ezio, den wir ja von der Geburt bis zum Tod begleitet haben...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Das Ende von Sequenz 3 ist der Hammer, also der aufschlussreiche Dialog ganz am Ende.
    Die Story ist bisher weltklasse, da kommt mMn keines der anderen ACs ran.
     
  4. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich suche gerade einen guten Punkt mal aus der Hauptstory auszusteigen um etwas rumzustöbern, zu jagen, Truhen und Schätze zu finden.
    Das ist nicht gerade leicht, da die Story mittlerweile recht flott abgeht.
    Solche Spiele sind ja auch immer etwas Kopfkino.
    Da kommt es mir dann komisch vor, wenn ich zwischen 2 wichtigen Missionen, die zeitlich vll. auch eng zusammenliegen, etliche Zeit mit Nebenmissionen etc. verbringe.

    Was ich bisher wohl noch nie gelobt habe aber immer wieder klasse finde, ist die Animus-Datenbank.
    Ich lese mir da gern alles durch.
     
  5. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.956
    Likes:
    1.655
    Ich mache Nebenmissionen meistens zwischen den Sequenzen oder wenn eine Mission in sich abgeschlossen ist.

    Gestern bin ich zu beginn von Sequenz 5 als "junger Connor" einfach nur so 2 Stunden durchs Grenzland geschlendert - hier eine Feder einsammeln, da eine Abenteurermission, hier ein Klunker von Hinkebein ... sagenhaft!

    Probleme hatte ich dann beim ersten Fort, auf das ich traf. Eventuell bin ich auch noch nicht gut genug ausgerüstet...Prinzipiell ist es ja so, dass mir als AC-Veteran die Mechanik des Fort-Einnehmens quasi im Fleisch und Blut liegt. Hier, bei meinem ersten Fort in ACIII, habe ich das permanente subjektive Gefühl, weniger Kontrolle als üblich zu haben. Mir ist schleierhaft, wie ich in Stealth-Manier ins Fort gelangen soll, denn auch über die Bäume wird man irgendwann immer entdeckt. Außerdem bemerken einen die Soldaten, die draußen im Wald patroilllieren auf weite Entfernung ( während die vorm Tor einen selbst bei Sichtkontakt nicht wahrnehmen ). Hinzu kommt, dass mir die Karte "Primärziele" und "Sekundärziele" anzeigt - was davon ist der Hauptmann? OK, kann man alles rausfinden. Ich habe nur ein latentes Gefühl der Unübersichtlichkeit und frage mich an einigen Stellen: was nun? Wie weiter? Es SOLL ja schwieriger werden, ist aber ( für mich bisher ) auch irgendwie unkontrollierbarer geworden.Wie hast Du das gemacht? Ich meine das Fort im Norwesten vom Grenzland, wo man als Ziel Pulvervorräte vernichten soll ( liegt mitten im Wald ).
     
  6. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    ich mach auch die nebenmissionen, truhen, federn, klunger, etc.

    mit den forts ist es schwer unerkannt reinzukommen, habe 5 im moment erobert und die im wald sind am schwersten, vorallem das eine im osten.

    was mir am besten gefällt ist wenn man mit dem schiff durch die meere zieht, genial hoch 10!!!!!

    das ganze spiel ist cool gemacht und gefällt mir von allen teilen am besten.

    gibt paar grobe bugs später im spiel, was die grafik ngeht, das macht aber die grafik im allg. locker wieder gut.

    allein das jagen im wald macht unglaublich spaß, und man kann stunden damit verbringen
     
  7. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Hab bisher ein Fort eingenommen (in Boston).
    Da hatte ich keinerlei Schwierigkeiten unerkannt (jedoch nicht, ohne aus dem Hinterhalt Wachen abzumurksen) reinzukommen und nacheinander den Hauptmann zu töten, die Pulverkammer zu zerstören und dann die Fahne zu wechseln.
    So wie ich das lese, wird es aber sicher schwieriger.
     
  8. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.956
    Likes:
    1.655
    Und wieder Heiteres aus AC3: gestern ist es mir als junger Connor ohne jegliche Kampfausbildung dann doch noch gelungen, ein Fort zu befreien und 30 Soldaten zu eliminieren. Dann kam eine schöne Cutscene, in der die amerikanische Flagge gehisst wird und anschliessend .... wurde ich mit den Worten: "Verschwinde hier!!!" erstmal von einem Balkon geschubst!:) Hach, was lieb ich Ubisofts kleine Programmierschlampigkeiten! ​
     
  9. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    jup, wenn du pech hast greifen die dich auch an ;-)
     
  10. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich war gestern nur jagen, Aussichtspunkte erklimmen und Abenteurermissionen bewältigen.
    War ein sehr schöner Spieltag im Grenzland. :top:
     
  11. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    habe heute meine fort liste komplet gemacht und die beiden in NY erobert.

    Aber hallo, da muss man schon ordentlich was machen um da was zuholen.
    Da ist Bosten und Grenzland nen witz gegen.
    Vieleicht stell ich mich auch nur blöd an :D

    Langsam nimmt auch meine siedlung form an, kann mich zu 80% selbst versorgen, munition etc

    Heute der erste tag NY, 8 stunden geztockt und das nur in der einen stadt.
    Mein fazit, die wachen sind hörtere gegner, überall welche, mal schnell flitzen is nic, da du sofort den nächsten haufen in die arme rennst.
    10-15 gegner sind öfters dabei, manchmal auch paar mehr.

    Sonntag ist spielfrei und ab montag (urlaub) wird weiter gespielt, dann heißt es, jagen, siedlungsmissionen und abenteuer angehen.

    Achja, der schatz von kid ist auch schon in der tasche
     
  12. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Habe heute äh.. nun schon gestern noch 2 Forts im Wald eingenommen.
    Die waren doch etwas schwieriger.
    Da entwuchs aus der Stealth-Action oft eine Schlacht gegen unzählige Briten.
    Ich bin immer noch bei Sequenz 5.
    Da bleibe ich nun auch ein wenig und sammle Federn, Truhen etc.
    Zwischendurch ein paar Siedlungs.- und Abenteurermissionen.

    Anfang nächster Woche werde ich dann mit Sequenz 6 anfangen.
     
  13. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.956
    Likes:
    1.655
    Bin auch in Sequenz 5 und freue mich vor allem, dass der Schwierigkeitsgrad endlich mal etwas fordernder ist: die Hauptmänner unter den Soldaten in Boston sind gar nicht so leicht auszukontern! Connor ist im Gegensatz zu Ezio nicht unbesiegbar! Das tut der Spannung im Spiel sehr gut!

    Gesendet von meinem LG-P990 mit Tapatalk 2
     
  14. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    @pumpkin: die werden noch härter die jungs :D
     
  15. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.956
    Likes:
    1.655
    Ein Zwischenbericht nach ca. 14 Nettospielstunden, die gerade mal 20% (!!!) Spielfortschritt bedeuten! Ihr seht: das Ding ist RIESIG!!!!
    Klar, man könnte stur durchrennen und konsequent nur Hauptstory spielen ... aber das will ich natürlich nicht!

    Ich spiele ACIII jetzt schon so lange wie das vollständige "Revelations" und bin immer noch dabei, mich zurechtzufinden und neue Sachen auszuprobieren. Da liegt auch ein Haken: man kann sich in ACIII leicht verlieren und sogar vergessen, was eigentlich gerade in der Story vor sich geht. An jeder Ecke gibt es Nebenmissionen, die Karte ist geradezu vollgespamt damit. Leider natürlich auch mit den Missionen, die weniger spielspaßfördernd sind. Da verliert man schon mal ein wenig den Überblick.

    Gestern habe ich die erste "Hinkebein-Mission" gespielt: indem man Hinkebein über das gesamte Spielgebiet verteilte sog. "Klunker" bringt, schaltet er Missionen frei, in denen man Teile der Karte zu Käpt´n Kidd´s Schatz erbeutet: großartig gemacht und filmreif inszeniert!

    Auch die Schiffsmissionen sind absolut genial! Ich spare allerdings gerade für Schiffsupgrades und stürze mich erst danach in die weiteren maritimen Missionen. Absolut super ist die Atmosphäre an Bord: die Geräusche, das Schlingern des Schiffes, die Gischt ... Wahnsinn!

    Wie groß und vielfältig ACIII ist, merkt man leider auch an den zahlreichen ( kleinen ) Bugs, die sich bei so einer weitläufigen Spielwelt wohl nicht vollständig vermeiden ließen. Bis dato habe ich zwar keinen Absturz oder einen notwendigen Neustart einer Mission erlebt, aber manchmal nervt es schon und stört die Atmosphäre empfindlich. Beispiel: ich treffe abends in der Dämmerung auf eine verletzte Frau, der ich helfen möchte. Ich starte die Mission, eine Zwischensequenz beginnt und ... es ist ein strahlender, sonniger Morgen! Das behindert zwar nicht den Fortlauf des Spiels, macht aber stutzig. Und sowas passiert oft. Von Grafik- und Animationsbugs will ich gar nicht reden. Hier muss ich ganz klar sagen: lieber etwas weniger, Ubisoft, dafür aber anständig programmiert!

    Alles in allem freue ich mich auf viele weitere Stunden und Erlebnisse in ACIII ...
     
  16. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    ich liebe dich schiffsmissionen!!!!! ich werd aufjedenfall später alle nochmal machen.

    mein schiff ist vollausgebaut und das macht es schon einfach.
    vorralem wenn man 2 fregatten oder kriegsschiffe gegen sich hat:D

    aber die sind auch so, vom sound und grafik her genial, hammer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    meine freundin ist auch begeistert und die kann normal nix mit anfangen. und spricht schon vom kleinen kapitän aufm sofa :lachweg:
     
  17. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.956
    Likes:
    1.655
    Man kann die mehrmals machen?
     
  18. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    in meinem jugendlichem leichtsinn hoffe ich das mal :floet:

    wenn nicht dann fang ich einfach von vorn an :D
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Auch von mir mal wieder ein paar Kritiken (gute wie schlechte).

    Connor gefällt mir mittlerweile so gut wie Altair und Ezio aus AC2.
    Und um Längen besser als Ezio aus Brotherhood.
    Und um nochmals soviele Längen wie Ezio aus Revelations (das ich leider insgesant recht lahm fand).
    Die Freiheit, die ich als Connor habe, hatte ich bei Ezio nie wirklich.
    Was mich auch hier wieder nervt ist die Assassinenrekrutierung.
    Ok, dass ich Neulinge anwerben soll.
    Ich habe aber wirklich keine Lust die immer wieder zu neuen Aufträgen zu schicken und deren Entwicklung im Auge zu behalten.
    Ich will einfach nur Connor sein.
    Wenigstens muss ich hier nicht immer wieder zu solch blöden Taubenschlägen wandern um den Jungs nen neuen Auftrag zu geben.
    Die Suche nach den Schnellreisepunkten finde ich aber sehr geil.
    Da hab ich gestern einige Zeit mit verbracht, ohne das es langweilig wurde.

    Im Gesamten gefällt mir die Location übrigens um einiges besser als bei Revelations.
    Das Ubisoft dieses Red Dead Redemption-Feeling mit reingebracht hat ist einfach super.
    Und auch der Siedlungsaufbau macht mir richtig Spass.
     
  20. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    die siedlung ist auch wichtig für dich als spieler, weil du dich unabhängig von allem machst.

    du kannst dort munition, gute waffen, und sonst welchen mist herstellen den man so braucht um seine aufträge und missionen oder nur das allgemeine rumlaufen, jagen etc durchzuführen.

    also immer fein machen um die leute zu leveln.

    bin leider schon fast durch und will nicht groß spoilern, sch... urlaub machts möglich :D, aber dennoch darf ich sagen, wirds noch sehr interessant und die story bleibt sehr gut!;)
     
  21. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.956
    Likes:
    1.655
    Hm, ich meine zu wissen, dass ma ja eh alle Missionen via Animus-Datenbank wiederholen kann, um volle Synchro zu erlangen. Sollte also auch mit den maritimen Missionen gehen. Kannst Dich ja mal kurz melden, wenn es klappt...

    - - - Aktualisiert - - -

    Ist es denn Pflicht, die Rekruten auszusenden? Bei ACR war das Feature ja rein optional...
     
  22. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    also man kann es wiederholen, in der datenbank gucken und wie die hauptmission einfach wiederholen.

    du kannst die rekruten senden, kannst es aber auch lassen. ab und an sind die ganz nützlich! aber ein muss ist es nicht.
     
  23. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich fühl mich da jedenfalls immer so verpflichtet, die zu leveln.
    Hier konnte ich bisher weitesgehend widerstehen.

    @Marcelo:

    Ich meinte nicht die Siedlungsmissionen.
    Die mache ich gerne und habe auch Spass daran alles wachsen zu sehen.
     
  24. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    sorry versteh ich grad nicht?
     
  25. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.956
    Likes:
    1.655
    Am kommenden Wochenende soll ein erneuter Patch mit über 100 (!!!) Bugfixes kommen! Werde die Hauptstory bis dahin erstmal ruhen lassen ...

    Gesendet von meinem LG-P990 mit Tapatalk 2
     
  26. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756

    werd dann neu anfangen wenn die da sind, hab jetzt die letze seguenz angefangen und dann is ende
     
  27. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich war in den letzten Tagen eigentlich nur im Grenzland.
    Jagen, sammeln etc.
    Die Kulisse dort zieht einen magisch an.
     
  28. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    vorallem da es dort kein limit gibt, tiere gibts da unendlich
     
    NK+F gefällt das.
  29. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Den norwestlichen Teil finde ich phänomenal.
    Das sieht da alles sehr urig aus, was mir auch richtig gut gefällt.
    Gerade wenn es dann noch regnet und ein Gewitter im Anmarsch ist.
     
  30. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    bei dem fort?

    geh mal die grenze nach unten, ganz im westen, und sieh dir den wandel an der umgebung an
     
  31. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ja, bei dem Fort.
    Hab mittlerweile so ziemlich das Ganze Grenzland gesehen.
    Und bin einmal schön desynchronisiert worden, da ich zu weit westlich war und gerade am rennen war. ^^