Artikel: Viertelfinale: Tschechien - Portugal | EM 2012

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 21 Juni 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Am heutigen Donnerstag Abend findet das erste Viertelfinale bei der EM 2012 in Warschau statt. Ab 20.45 Uhr stehen sich Portugal und Griechenland gegenüber und ermitteln den ersten Halbfinalisten bei dieser Europameisterschaft. Die Tschechen hoffen dabei auf eine Wiederholung der Geschichte.
    Das Spiel wird live im ZDF übertragen, zudem gibt es im Internet auch einen LiveStream.

    21410

    Die tschechische Nationalmannschaft träumt davon, gegen das favorisierte Team aus Portugal ins Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft einzuziehen.

    Tschechien vs. Portugal Wettquoten

    Anhand der Wettquoten sehen die Chancen der Tschechen nicht gerade gut aus. Portugal wird bei den Buchmachern als klarer Favorit für das Spiel gehandelt.

    Die Quoten bei unserem Partner BETVICTOR:


    • Sieg Portugal: 1.727
    • Unentschieden: 3.60
    • Sieg Tschechien: 6.00

    Wiederholung von 1996?

    Für die Mannschaft um Trainer Michal Bilek wäre es bereits das zweite Mal, dass sie die Portugiesen im Viertelfinale einer Europameisterschaft zurück nach Hause schicken.

    Bereits 1996 war es den Tschechen gelungen, Portugal mit 1:0 zu schlagen. Bei der EM in England schaffte es das tschechische Team damals sogar bis ins Finale.

    Auch die Spieler erinnern sich gern an 1996 zurück und wollen bei der Euro 2012 eine Wiederholung der Geschichte erzwingen.

    "Bis jetzt läuft es wie 1996. Wir hätten nichts dagegen, wenn es so weiterginge", sagte Abwehrspieler Michal Kadlec.

    Einsatz von Rosicky fraglich

    Auch wenn der Einsatz von Tschechiens Star Tomas Rosicky noch fraglich ist, gehen die Spieler voller Selbstvertrauen in die Partie gegen Portugal.

    "Wir sind eine Supertruppe. Und diese Supertruppe will noch nicht nach Hause", versicherte Kadlec.

    [HR][/HR][HR][/HR]
    Voraussichtliche Aufstellungen:

    Tschechien:

    P. Cech - Gebre Selassie, Sivok, Kadlec, Limbersky - Hübschman, Plasil - Jiracek, Rosicky, Pilar - Baros

    Portugal:

    Rui Patricio - Joao Pereira, Pepe, Bruno Alves, Fabio Coentrao - Raul Meireles, Miguel Veloso, Joao Moutinho - Nani, Helder Postiga, Cristiano Ronaldo

    dts Nachrichtenagentur, Soccer-Fans