Artikel: U-17 WM Viertelfinale: Deutschland vs. England

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 4 Juli 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    15817Klassiker bei der U17 WM: Am heutigen Montag abend (22.00 Uhr live Eurosport) trifft die Deutsche U-17 Nationalmannschaft in Mexiko im Viertelfinale der U-17 Weltmeisterschaft auf England.

    4 klare Siege und 15:1 Tore, das ist bisher die Bilanz der Deutschen U17 bei der WM in Mexiko. Im Achtelfinale hat die Deutsche U17 zuletzt die USA mit einem 4:0 aus dem Weg geräumt, bereits zur Halbzeit war schon alles klar (3:0).

    Trainer Steffen Freund, der früher selbst jahrelang als Profi auf der Insel gespielt hat, bescheinigt seiner Mannschaft das so genannte "Killer-Gen":

    "Ich bin von meinem Team absolut überzeugt, es hat diese besondere Siegermentalität."

    Heute kommt es im Viertelfinale zum Klassiker Deutschland vs. England, und die Engländer sollte man auf keinen Fall unterschätzen, denn immerhin haben die Argentinien im Elfmeterschießen mit 4:2 (1:1 n.V.) aus dem Tunier geworfen.

    TV-Tipp: Eurosport überträgt das Viertelfinale heute ab 21.50 Uhr live!

    Dabei heißt es immer England könne kein Elfmeterschießen und gute Torleute hätten sie erst Recht nicht. Jordan Pickford, der Schlussmann der Engländer hielt im Elfmeterschießen aber 2 Elfmeter und somit sollte dass Elfer-Trauma der Engländer, zumindest der englischen U-17 erst einmal besiegt sein.
    Die Deutschen gehen als leichter Favorit in das Spiel, und wollen natürlich das Endspiel im Aztekenstadion erreichen. Doch daran denkt aktuell noch keiner, Mitchell Weiser:

    "Ins Halbfinale einzuziehen und im Aztekenstadion aufzulaufen, wäre der Wahnsinn. Natürlich hoffen wir, dass wir es bis nach ganz oben schaffen. Bis dahin ist es aber noch ein langer Weg. Jetzt konzentrieren wir uns auf das Viertelfinale gegen England."

    Bei einem Weiterkommen würde die DFB-Auswahl im Halbfianle am kommenden Freitag entweder auf Frankreich oder den Gastgeber aus Mexiko treffen.

    Wie lautet Dein Tipp für das heutige Viertelfinale gegen England?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ich gehe mal von einem knappen deutschen Sieg aus. 2:1. Bin schon sehr gespannt wie wir agieren werden und ob wir gegen die Engländer auch so druckvoll spielen werden.
     
  4. Flaankengeber

    Flaankengeber Member

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Alle rechnen mit einem Deutschland Sieg, auch die Buchmacher sehen Deutschland klar als Favoriten an, für die Engländer gibt es eine knappe 6er Quote, wo ich auch ein bisschen draufgewettet hab (zu Spannung), aber nicht viel...

    Denke es ist ca. ein 60/40 Spiel zugunsten England. Mein Tipp 1:2 England.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ja kann schon sein, auf jeden Fall ist England wohl der erste ernstzunehmende Gegner für Deutschland. Ist alles drin.
     
  6. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Die Kerle spielen "südländisch", was ja irgendwie auch kein Wunder zu sein scheint.

    Es ist ein Genuß, Ihnen zuzuschauen, aber getz kommt dat "Aber":


    Der Sack hätte längst zugebunden und verschnürt werden müssen und wenn ein "natural-born" German dann versucht, am eigenen Strafraum "südländisch" zu spielen, dann kann das noch einmal knapp werden...

    Nu also gegen Mechicko. Das issen Muß, obwohl, um diejenigen zu informieren, an denen dieses Turnier bisher vorbeigegangen ist, HF und Finale erst um 01.00 Uhr gezeigt werden.

    Also: Pflichttermin für alle!

    Freitag, 08.07.2011, 01.00 Uhr Eurosport.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Der Yesil und der Emre Can, die sind ja echt brutal weit für Ihr Alter. Hoffentlich bleiben die dem DFB treu und entscheiden sich nicht mit 20 für die Türkei. Ist irgendwo ein Ritt auf der Rasierklinge, da sind in der Startelf 8 Migrationsspieler drin, die spielen jetzt die U-Mannschaften durch, wenn die mit 20 sagen tschüss, haben wir ein Problem.

    Kann man die nicht früher binden? Ich finde mit 17 sollte man schon wissen für welches Land man spielen möchte. Ein 15 jähriger muss ja auch die Entscheidung treffen, welchen Beruf er erlernen und ein Leben lang ausführen möchte.

    Ansonsten wächst da wirklich was tolles ran, und soviele Talente wie jetzt, da kann ich mich nicht dran erinnern, dass es mal so rosig war. Das Nachwuchskonzept scheint endlich Früchte zu tragen.

    Freitag 1 Uhr ist in der Tat Pflicht, vor allem ist Mexiko nicht ohne, die haben bisher auch noch keinen Punkt abgegeben und haben die Zuschauer im Rücken, die Hütte wird wohl voll sein.