Artikel: U-17 WM Halbfinale Deutschland vs. Mexiko

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 7 Juli 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Bei der U17 WM in Mexiko trifft die Deutsche U17 Auswahl heute Nacht (live ARD ab 0.35 Uhr) im Halbfinale in Torreon vor 30.000 Zuschauern auf den Gastgeber Mexiko. Noch ein Sieg und die deutsche U17 Nationalmannschaft steht zum erstenmal in Ihrer Geschichte im Finale einer U17 Weltmeisterschaft!

    Anpfiff im nordmexikanischen Torreon ist heute Nacht um 01.00 Uhr, die ARD überträgt ab 0.35 Uhr live vom Halbfinale. Anders als bei den letzten Spielen spielt die deutsche U17 nicht bloß gegen 11 Gegner, sondern auch gegen die einheimischen Fans, die das Nuevo Estadio Corona mit 30.000 Zuschauern restlos füllen werden.

    Bundestrainer Steffen Freund sieht das nicht als Belastung, sondern geht voller Vorfreude an die Aufgabe ran:

    "Es ist etwas ganz besonderes, im Halbfinale gegen den Gastgeber vor ausverkauftem Haus zu spielen. Das wird ein Fußballfest."

    Deutschland hat bisher bei jedem Spiel überzeugt und die meisten Tore im Tunier geschossen, 3 Siege in der Gruppe, dazu ein 4:0 gegen die USA im Achtelfinale, und ein 3:2 im Viertelfinale gegen England. Aber auch bei Mexiko sieht es nicht schlechter aus. Deutschland und Mexiko sind die beiden einzigen Teams, die bisher ohne Punktverlust durch die WM gekommen sind.

    [video=youtube;9Qvk6-C5Yhw]http://www.youtube.com/watch?v=9Qvk6-C5Yhw[/video]​


    Das ursprüngliche Ziel der Deutschen U17 ist längst erreicht, U17 Trainer Freund hatte vor dem Tunier das Achtelfinale als Ziel ausgegeben, wohl aber auch schon mit ein wenig mehr geliebäugelt: "Unser Ziel ist das Achtelfinale. Wenn wir das erreicht haben, werden wir sehen, was noch möglich ist."

    Das Ziel ist erreicht, die deutsche U17 hat bisher mit tollem Offensiv-Fußball in Mexiko für Furore gesorgt, aber trotzdem will man nun auch ins Finale einziehen und den Traum vom Endspiel im Aztekenstadion in Mexiko-City wahr machen. Dort würde im Endspiel der Sieger aus dem anderen Halbfinale Brasilien oder Uruquay warten.

    Mexiko geht selbstbewusst an die Aufgabe, gegenüber FIFA.com sagte Antonio Briseño, der Kapitän der mexikanischen U17:

    "Die Deutschen werden ein Härtetest für uns werden. Sie sind sehr stark, aber wenn wir unserer Spielweise treu bleiben, den Ball halten und hinten gut stehen, dann gibt es keinen Grund, warum wir sie nicht schlagen sollten".

    Wir die Deutsche Elf das Finale erreichen? Wie lautet Euer Tipp?