Artikel: Türkei: Hätten Tasci eher gebraucht als Özil

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 6 Oktober 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    11101Am Freitag (08.10.) kommt es ab 20.45 Uhr im Berliner Olympiastadion am 3. Spieltag der EM-Qualifikation zum Topspiel in der Gruppe A: Deutschland trifft auf die Türkei. Ein Heimspiel für die Deutsche Nationalmannschaft wird das wohl eher nicht, in Berlin werden bis zu 40.000 Türkische Fans erwartet!

    Sedar Tasci und Mesut Özil haben sich für die DFB Elf und gegen die Türkische Nationalmannschaft entschieden. Erdal Keser, Chef des Türkischen Verbandes erklärt nun, dass Tasci für die türkische Nationalmannschaft wesentlich wichtiger gewesen wäre, als Mesut Özil.

    Offensiv sei man gut besetzt, aber defensiv hätte man Defizite, und da hätte man Tasci gut gebrauchen können, und auch für Tasci wäre es besser gewesen, da er in der Türkei wohl schneller einen Stammplatz bekommen hätte, und er in der DFB Elf nicht zur Geltung komme.

    "Ja, er wäre in der Türkei in einer besseren Situation als beim DFB. Hier kommt er nicht zur Geltung und wir hätten ihn auf dieser Position vielmehr gebraucht als Mesut Özil. Der türkische Fußball hat genug Spielmacher-Typen. Dagegen haben wir im Defensivbereich Defizite. Und da hätten wir Serdar Tasci sehr gut gebrauchen können."

    Das komplette Interview mit Erdal Keser gibt es hier:

    http://www.spox.com/de/sport/fussba...berlin-wm-2010-ohne-tuerkei-guus-hiddink.html

    Bild: de.wikipedia.org
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. James C. Stone

    James C. Stone Member

    Beiträge:
    34
    Likes:
    0
    Ein spieler egal welcher Nationalität,soll da spielen wo er aufgewachsen ist!