Artikel: Transferticker - Ereignisse vom 31. Juli 2012

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von To1989, 1 August 2012.

  1. To1989

    To1989 Active Member

    Beiträge:
    346
    Likes:
    3
    Das Wettrüsten für die kommende Saison ist weiterhin im vollen Gange und auch am heutigen Dienstag gab es wieder einige Neuigkeiten. Im Folgen haben wir für euch wieder einmal die wichtigsten Ereignisse des Tages zusammengefasst.

    21975Der Transfermarkt boomt! (Foto: Contz - Flickr - cc by nc sa 2.0)

    Giuly zieht es zu Lorient

    Der frühere französische Nationalspieler Ludovic Giuly hat einen neuen Verein gefunden. Wie heute bekannt wurde wechselt der 36-Jährige mit sofortiger Wirkung zum FC Lorient, wo er einen Einjahresvertrag erhält. Zuletzt spielte der Stürmer beim AS Monaco, doch auch bei Topklubs wie dem FC Barcelona war der Franzose bereits unter Vertrag.


    Pienaar zurück in Everton

    Nun geht der Südafrikaner Steven Pienaar doch zurück zum FC Everton. Bei den Tottenham Hotspurs wurde der ehemalige Dortmunder nicht glücklich, daher wechselte er nun für rund 4,5 Millionen Euro Ablöse zu seinem Ex-Verein. Bereits in der letzten Rückrunde war der Offensivspieler an die Toffees ausgeliehen.


    Zidan in die Wüste

    Der ehemalige Mainzer Mohamed Zidan wird zukünftig in den Vereinigten Arabischen Emiraten spielen. Der Ägypter erhält bei Baniyas SC einen Vertrag über 2 Jahre und kehrt somit der deutschen Bundesliga den Rücken.


    Biezen geht zum KSC

    Nach dem Ausfall von Simon Brandstetter waren die Karlsruher dazu gezwungen schnell zu reagieren. Folglich wurde der 1,93 Meter große Stürmer Koen van der Biezen aus der ersten polnischen Liga verpflichtet. Der 27-Jährige erhält beim KSC einen Vertrag über 2 Jahre.


    Voronin zurück in der Bundesliga

    Der Hammer-Transfer ist endgültig perfekt. Mit 33 Jahren kehrt Andrey Voronin noch einmal in die Bundesliga zurück. Der Stürmer spielte bereits für Mönchengladbach, Köln, Mainz, Leverkusen und Berlin und kommt nun von Dynamo Moskau zum Aufsteiger nach Düsseldorf.


    De Bruyne fast da

    Das Ausleihgeschäft zwischen dem SV Werder Bremen und dem FC Chelsea für das Talent Kevin de Bruyne ist fast beschlossene Sache. "Wir sind in guten Gesprächen, perfekt ist der Transfer aber noch nicht", so Bremens Mediendirektor Tino Polster. Damit wurden die Gerüchte, laut denen der Wechsel bereits abgeschlossen sein soll, dementiert. Der Mittelfeldspieler ging erst im Winter von Genk nach London und nun soll er 1 Jahr auf Leihbasis an der Weser spielen.


    Almunia "steigt ab"

    Torhüter Manuel Almunia vom FC Arsenal wechselt in die zweite englische Liga zum FC Watford. Nachdem sein Vertrag in London ausgelaufen ist erhält der 35-Jährige nun einen Vertrag über ein Jahr.


    Diego hängt noch immer in der Luft

    Laut aktueller Informationen sollen für den Wolfsburger Diego einige Interessenten aufgetreten sein, allerdings warten die Wölfe noch immer auf ein Angebot. Unter anderem sollen Atletico Madrid und Galatasaray Istanbul interessiert sein. Trainer Felix Magath plant nicht mehr mit dem Brasilianer, allerdings hat er dem Spielmacher eine Wechsel-Frist bis zum Ende der Woche gesetzt.


    Salvio nach Portugal

    Der Argentinier Eduardo Salvio wechselt mit sofortiger Wirkung vom Europa-League-Sieger Atletico Madrid zu Benfica Lissabon. "Ich bin glücklich, zu Benfica zurückzukehren", so der 22-Jährige, der bereits von 2010 bis 2011 auf Leihbasis bei den Portugiesen unter Vertrag stand. Der Flügelstürmer bringt den Madrilenen jedenfalls eine Ablöse von rund 10 Millionen Euro.


    Puyol für immer ein Katalane

    Carles Puyol vom FC Barcelona will nun doch nicht mehr ins Ausland wechseln. "Da habe ich meine Meinung geändert", so der Verteidiger, dessen Vertrag bei den Katalanen 2013 ausläuft, allerdings sei ein neuer Vertrag bereits in Arbeit. "Es wird keine Probleme geben."


    Agger zu Man City?

    Manchester City ist nun schon länger auf der Suche nach einer Verstärkung für die Verteidigung und nun scheint der englische Meister fündig geworden zu sein. Laut aktueller Informationen sollen die Citizens an Daniel Agger vom FC Liverpool interessiert sein, allerdings haben die Reds bereits 2 Angebote abgelehnt. Der Däne hat in Liverpool noch einen Vertrag bis 2014, allerdings sollen die Himmelblauen bereits rund 20 Millionen Euro geboten haben und irgendwann können auch die Reds wohl nicht mehr ablehnen.


    Novakovic nach Japan?

    Offenbar steht der Kölner Milivoje Novakovic kurz vor einem Wechsel nach Japan. Der 33-Jährige hat zwar noch einen gültigen Vertrag bis 2014, allerdings könnte man den Slowenen ablösefrei ziehen lassen und damit sein Gehalt von rund 900.000 Euro pro Jahr einsparen.

    Taiwo angekommen

    Dynamo Kiew hat heute seinen neuen Abwehrspieler Taye Taiwo vom AC Mailand empfangen. Der 27-Jährige absolvierte den obligatorischen Medizincheck und hat nun einen Leihvertrag über ein Jahr. Bereits letztes Jahr war der Defensivspezialist ausgeliehen worden und soll nun in der Ukraine weitere Spielpraxis sammeln.


    Zidane will nun doch Trainer werden

    Der dreimalige Weltfußballer Zinedine Zidane wird nun wohl doch einen Trainerstuhl besetzten. Offenbar soll der 40-Jährige demnächst der Trainer der Jugendakademie von Real Madrid werden. Zudem will der Franzose, dessen Sohn ebenfalls bei der Akademie spielt, eine offizielle Trainerausbildung beginnen, um später auch größere Aufgaben in Angriff nehmen zu können.


    Rom verpflichtet Destro

    Mattia Destro wechselt mit sofortiger Wirkung vom CFC Genua zum AS Rom. Zunächst bleibt er 1 Jahr auf Leihbasis bei den Hauptstädtern, was diese sich rund 11,5 Millionen Euro kosten lassen. Eine Kaufoption besagt allerdings, dass Destro nach dieser Saison für weitere 4,5 Millionen Euro fest verpflichtet werden kann.