Artikel: Thorsten Fink offiziell als HSV-Trainer vorgestellt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 17 Oktober 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Der Hamburger SV hat seinen neuen Trainer Thorsten Fink am heutigen Montag offiziell vorgestellt. Fink kommt vom FC Basel und hat beim Hamburger SV einen Vertrag bis 2014 unterschrieben.

    17476
    Bild: Olaf Nordwich via flickr - CC BY

    Thorsten Fink ist am Montag als neuer Trainer des Hamburger SV vorgestellt worden.

    Klare Mission: Zunächst soll Thorsten Fink den HSV aus dem Tabellenkeller befreien und langfristig wieder in die europäischen Wettbewerbe führen.

    "Ich bin von mir überzeugt und habe keine Angst. Ich bin auch sehr überzeugt von der Mannschaft. Sie hat eine großartige Qualität und kann mehr als das, was sie bisher gezeigt hat", sagte ein selbstbewusster Fink bei seiner Präsentation in Hamburg.

    Der "Bundesliga-Dino" HSV habe auf den 43-Jährigen schon immer eine besondere Faszination ausgeübt: "Schon als Kind gab es für mich nur die Bayern und den HSV."

    Finks Fußballphilosophie sei vergleichbar mit der des Meistertrainers Jürgen Klopp. Wenn die Mannschaft diese umsetzt, dann werde sie auch erfolgreich sein. Zuvor war der vom FC Basel verpflichtete Trainer bereits mit viel Lob bedacht worden:

    "Wir wollten nicht den Erstbesten nehmen, sondern den, von dem wir am meisten überzeugt sind", so HSV-Vorstandschef Carl-Edgar Jarchow.

    Thorsten Fink tritt als Cheftrainer beim Tabellenletzten die Nachfolge von Michael Oenning an, der aufgrund des schwachen Saisonstarts der Hamburger nach dem sechsten Spieltag entlassen wurde.

    Quelle: dts Nachrichtenagentur, Soccer-Fans.de