Artikel: Spitzenspiel im Borussia Derby - Gladbach gegen Dortmund

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 2 Dezember 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Der Deutsche Meister Dortmund muss sich am Samstag auf ein hartes Duell vorbereiten. Die Schwarz-Gelben treffen im Spitzenspiel auf Borussia Mönchengladbach – der Erste gegen den Zweitplatzierten.

    18119Bild by Dirk Päffgen

    Der FC Bayern München hingegen empfängt Werder Bremen. Die Werderaner könnten mit einem Sieg Platz 3 erreichen.

    Die Top 4 unter sich

    Fußballfans können sich auf ein spannendes Wochenende freuen. Es werden Spiele erwartet, die es in sich haben dürften.

    Borussia Dortmund muss seinen ersten Tabellenplatz verteidigen. Die Gladbacher sind ihnen mit Platz 2 dicht auf den Fersen und könnten durch das Heimspiel einen Vorteil haben.

    [HR][/HR]
    Gladbach - BVB - Wett-Quoten: 3.50 - 3.35 - 2.00
    bet-at-home.com - Das Leben ist ein Spiel!
    [HR][/HR]
    Zudem strotzen die Fohlen vor Selbstbewusstsein:

    „Wir spielen im Moment sehr gut und alle Komplimente, die wir bekommen, nehmen wir gerne an. Denn sie sind verdient“, so der Borussia Mönchengladbach-Trainer Lucien Favre.

    Im Topspiel Borussia gegen Borussia am Samstag wird sich entscheiden, wer sich gegen den Gegner durchsetzen kann, das Spiel für sich entscheidet und letzten Endes Platz 1 der Tabelle behaupten wird.

    <script type="text/javascript">
    adscale_slot_id="M2YzODQw";
    </script>
    <script type="text/javascript" src="http://js.adscale.de/video.js"></script>

    Reus: Einsatz fraglich

    Ob Gladbachs Shootingstar Marco Reus mit gebrochenem Zeh auflaufen kann ist weiterhin fraglich. Vermutlich wird über einen Einsatz erst kurz vor dem Spielbeginn entschieden.
    [HR][/HR]
    Das Spiel jetzt live in unserer Community diskutieren:
    Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund - 15. Spieltag 03.12.2011
    [HR][/HR]
    Bei den Bremern ist die Stimmung vor dem Spiel gegen den FC Bayern ausgelassen.

    Mit einem Sieg könnten sie die Süddeutschen überholen und auf Tabellen-Platz 3 landen.

    Die Chancen stehen gut, denn die letzten fünf Spiele gegen die Bayern haben die Werderaner nicht verloren. Werder tritt in München allerdings ohne Tim Wiese an, dafür ist aber Pizarro wieder mit von der Partie.