Artikel: Schweinsteiger nach Schlüsselbeinbruch erfolgreich operiert

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 3 November 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Der FC Bayern München hat den 3:2-Sieg im Champions-League-Gruppenspiel gegen den SSC Neapel teuer bezahlen müssen. Der Mittelfeldstar zog sich bei einem Sturz nach einem harten Einsteigen von Neapel-Profi Gökhan Inler einen Bruch des rechten Schlüsselbeins zu und wurde auf der Stelle in ein Münchener Krankenhaus gebracht. Dort wurde ihm eine Platte eingesetzt.
    17747Schweini by André Zehetbauer via flickr under CC BY-SA

    Schweinsteiger wird dem Rekordmeister damit vier bis sechs Wochen fehlen.

    Operation erfolgreich verlaufen

    Bastian Schweinsteiger ist nach seiner Verletzung bereits erfolgreich operiert worden. Das teilte sein Verein FC Bayern München am Donnerstagmorgen mit.

    Noch bis Freitag wird Schweinsteiger in der Klinik bleiben, danach muss er zwei Wochen absolute Ruhe einhalten, ehe er mit dem Lauftraining beginnen kann.

    In 6 Wochen wieder ins Training einsteigen

    Voraussichtlich in sechs Wochen ist mit seiner Rückkehr ins Mannschaftstraining zu rechnen.

    Damit ist die Vorrunde für Schweinsteiger vorzeitig beendet.

    "Das tut uns sehr weh, denn er ist unser Spielmacher"
    , erklärte Vorstands-Chef Karl Heinz Rummenigge kurz nach dem Schlusspfiff in der Allianz Arena.

    "Seine Verletzung trifft uns, denn er ist im Moment in einer hervorragenden Form", bedauerte Trainer Jupp Heynckes.

    [HR][/HR]
    Eine Diskussion ob der FC Bayern München den Ausfall von Schweini sportlich kompensieren kann gibts es im folgenden Forenthema:
    Bastian Schweinsteiger - Schlüsselbeinbruch
    [HR][/HR]

    Wir wünschen an dieser Stelle gute Besserung und eine schnelle Genesung!

    dts Nachrichtenagentur, Soccer-Fans
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.086
    Likes:
    2.103
    Man sah schon dass da was schlimmeres passiert ist. Schweinsteiger gehört nämlich nicht zu der Sorte der so genannten "Schauspieler"!Er brach sich allerdings nicht durch den Sturz das Schlüsselbein, sondern dies war schon nach dem "Luftangriff" von Gökhan Inler durch. So schlimm sah das einsteigen gar nicht aus - irgendwie dumm erwischt würde ich sagen.Alles Gute Bastian Schweinsteiger und baldige Genesung!
     
  4. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    Richtig, 12 : 0, als er fiel, sah man deutlich wie er den rechten Arm absichtlich nicht belastete. Er konnte sich nicht mehr abstützen und liess sich auf die Schulter fallen. Das Ende des Schlüsselbeins oben rechts im Schultereck wurde dadurch aber erst recht belastet und zwar so stark, dass Schweini nicht mal mehr laufen konnte vor Schmerzen.