Artikel: Opel wird Sponsor beim BVB

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 19 Juli 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Opel ist zurück in der Champions League! Die Adam Opel AG steigt als Sponsor beim deutschen Meister Borussia Dortmund ein und Meister-Trainer Jürgen Klopp wird zudem noch Markenbotschafter.

    21820
    Der neue Opel Astra OPC in den Klub- und Unternehmensfarben ​

    Opel ist schwarz-gelb und Borussia Dortmund ist ebenfalls schwarz-gelb. Carsten Cramer, BVB-Direktor für Vertrieb und Marketingt:

    "Schon rein farblich besteht der größtmögliche gemeinsame Nenner zwischen Opel und BVB. Schwarzgelb und Schwarzgelb - das passt einfach."


    Opel wird den Verantwortlichen und Mitarbeitern des BVB Fahrzeuge zur Verfügung stellen, im Stadion auf den Anzeigetafeln und auf Werbebanden präsent sein und im Stadionmagazin "Echt" werben.

    Opel-Chef Sedran: "Borussia Dortmund ist mehr als ein erfolgreicher Fußballclub. Der BVB verkörpert mit seinem Auftreten und seinen großartigen Fans den Volkssport Fußball wie nur wenige Vereine in Deutschland. Der BVB ist, wie Opel, in der Mitte der Gesellschaft verwurzelt. Schwarz-Gelb und Schwarz-Gelb, das passt."

    Für Jürgen Klopp ist Opel bereits die dritte Automarke für die der junge Trainer seinen Kopf "hinhält". Auf Mitsubishi folgte Seat und jetzt Opel.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Da müsste Opel dem BVB eigentlich noch Geld zahlen, dass der Deutsche Meister dem angeschlagenen Image des Auto-Herstellers wieder zu Ansehen verhilft. Also der BVB hilft Opel und nicht umgekehrt. Weiss eigentlich der Mutterkonzern General Motors darüber Bescheid ?
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Sollte der BvB in der nächsten Saison wieder Erfolg haben, bestenfalls auch international, rennen ihm noch mehr Sponsoren die Bude ein.
     
  5. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Im Gegensatz zum BVB stellen die Opelaner aber etwas her, das man allgemein gebrauchen kann.
    Wer kennt denn schon den BVB?
    Ich glaube selbst im Inland ist Opel weitaus bekannter als der BVB, der ja auch fast nichts an Steuern zahlt (im Vergleich zu Opel).
    Von daher ist der BVB ja nichts weiter als das Spassding einiger Menschen in Deutschland.