Artikel: Olympique Maseille - BVB | Champions League, 2011/12, Vorrunde, 2. Spieltag

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 28 September 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    In der Gruppe F der Vorrunde der UEFA Champions League tritt der BVB am heutigen Mittwoch (28.09.2011) ab 20:45 Uhr (live bei Sky und Sat 1) im Stade Vélodrome gegen Olympique Marseille an.

    Dabei kommt es zum Spiel zweier Mannschaften die in Ihren Ligen jeweils verhalten in die neue Saison gestartet sind. Während der BVB aber noch halbwegs akzeptabel auf dem 8. Tabellenplatz steht, haben die Franzosen einen kompletten Fehlstart hingelegt. Nur 1 Sieg aus 8 Spielen steht zu Buche, 4 Remis, 3 Niederlagen und ein negatives Torverhältnis. Olympique Marseille der Vizemeister der letzten Saison steht aktuell nur auf Platz 13 der Lique 1.

    17215
    Bild: fredGLLS via flickr - CC BY-SA

    In Gruppe F der Champions League ist der Start wesentlich besser geglückt. In Piräus gab es zum Auftakt einen Auswärtssieg. Gegen den BVB könnte man sich nun mit einem Heimsieg bereits eine tolle Ausgangsposition verschaffen. Doch Jürgen Klopps Jungs werden wohl was dagegen haben.

    Lucas Barrios als Joker auf der Bank

    Am letzten Bundesliga Spieltag konnte man deutlich sehen wie wichtig Lucas Barrios für den deutschen Meister ist. Natürlich will man den Angreifer jetzt schonend heranführen und so wird Barrios zunächst auf der Bank Platz nehmen. Sollte die Borussia ihn benötigen, wird Jürgen Klopp den brandgefährlichen Angreifer sicher in der zweiten Halbzeit einwechseln.

    Der BVB wird von ca. 2.000 mitgereisten BVB-Fans lautstark unterstützt werden.

    Meister-Trainer Jürgen Klopp will die Schwäche der Franzosen nutzen und was zählbares aus dem Stade Vélodrome mitbringen:

    "Wir haben nur drei Möglichkeiten, auswärts Punkte zu sammeln. Und wir halten es nicht für unmöglich, in Marseille damit zu beginnen. Wir verspüren Vorfreude und nichts anderes. Um sich zu entwickeln, braucht man große Spiele und große Gegner. Die haben wir in der Champions League."

    [HR][/HR]
    Das Spiel jetzt live in unserer Community diskutieren:
    Olympique Marseille vs. BVB - Champions League
    [HR][/HR]
    Die voraussichtlichen Aufstellungen:

    Olympique Marseille:

    Mandanda - Azpilicueta, Diawara, Nkoulou, D. Traoré - A. Diarra, Kaboré - Valbuena, Lucho Gonzalez, A. Ayew - Remy

    Trainer: Deschamps

    Borussia Dortmund:

    Weidenfeller - Piszczek, Subotic, Hummels, Löwe - Gündogan, Kehl - M. Götze, Kagawa, Perisic - Lewandowski

    Trainer: Klopp

    Logo: © Bayer 04 Leverkusen
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Schmelzer und Bender sind wieder fit und spielen statt Löwe und Gündogan, daher ist die Aufstellung in dem Artikel nicht ganz korrekt.

    Nun spielt also der BVB in der Stadt meiner französischen Verwandtschaft im schönen Vélodrome, wo ich schon ein paar mal ein Spiel (und die Atmosphäre) genießen konnte. In Frankreich bin ich deshalb auch für OM, zumal sie seit Jahren auch die meisten Zuschauer in der Liga haben - sozusagen der BVB Frankreichs. ;)

    Heute aber ist es für uns enorm wichtig, wenigstens nicht zu verlieren, denn da man von einem Arsenal-Heimsieg gegen Olympiakos ausgehen kann, wären wir damit schon arg im Hintertreffen.
     
  4. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.516
    Likes:
    2.491
    hä ? schönes Velodrom ? Atmosphäre ? :suspekt:
    Und ich denk noch, ob hier jemand was davon weiss, dass OM ne Platzsperre oder so aufgebrummt bekommen hat, aber ich denke, halt ma besser die Klappe, du blamierst dich ja noch.
    Echt, das Stadion war halb leer, deshalb konnte auch von Atmosphäre keine Rede sein.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Die bauen ja das Stadion auch gerade für die EM 2016 um, wie ich vorher las.