Artikel: Österreich - Deutschland - EM Qualifikation 03.06.2011

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 3 Juni 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    15506Am heutigen Freitag abend (03.06.2011) kommt es in Wien im Ernst-Happel-Stadion ab 20.45 Uhr in der EM-Qualifikation zum Spiel zwischen Österreich und Deutschland. Österreich hofft auf ein Fußballwunder!

    Die Bundesliga befindet sich in der Sommerpause, viele Spieler sind bereits im Urlaub, da steht für die deutsche Nationalmannschaft nochmal eine richtig schwere Aufgabe vor der Tür: Das Prestigeduell gegen den Nachbarn Österreich.

    In der Gruppe A der Qualifikation zur Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine führt Deutschland die Tabelle mit 5 Siegen aus 5 Spielen, und somit der Maiximalausbeute von 15 Punkten deutlich an.

    Österreich soll möglichst nicht zum Stolperstein werden und am Ende des Abends sollen 18 Punkte aus 6 Spielen auf der Habenseite der Deutschen Nationalmannschaft verbucht sein. Dann am kommenden Dienstag in Aserbaidschan soll noch die Pflichtaufgabe gegen das von Berti Vogts trainierte Team erfüllt werden, bevor dann auch die Nationalspieler Ihren wohlverdienten Sommerurlaub antreten können - Mit 21 Punkten aus 7 Spielen.

    Soweit der Plan von Bundestrainer Jogi Löw und seinen Jungs. Österreich wird heute abend sicher was dagegen haben.

    [HR][/HR]
    Wett-Quoten:

    Österreich 7.50 - Remis 5.00 - Deutschland 1.36


    Jetzt wetten, unser Partner William Hill verdoppelt Deine Einzahlung bis maximal 100 Euro Bonus.

    [​IMG]
    [HR][/HR]Letzte Chance: Sensation!

    Auch wenn Deutschland als großer Favorit in das Spiel geht und Österreich erstmal sehr tief stapelt, so ist Deutschland für Österreich fast die letzte Chance, wenn man ernsthaft bei der EM 2012 dabei sein möchte. Das sieht auch Nationaltrainer Constantini so: "Das ist unsere letzte Chance."

    Es geht also nicht bloß um Prestige sondern für Österreich auch um die Teilnahme an der EURO 2012. Der Deutschen Nationalelf steht in Wien heute abend sicher ein hartes Stück Arbeit bevor.

    Das schätzt auch Jogi Löw so ein: "Österreich liegt die Rolle des Außenseiters. Ich erwarte keinen Fußball-Leckerbissen, da es für die Österreicher um viel geht. Sie werden aggressiv und bissig sein und über die Leidenschaft und den Kampf ins Spiel kommen."

    Große Verletzungssorgen:

    Jogi Löw muss improvisieren. Mittlerweile 6 Spieler musste dem Bundestrainer der Deutschen nationalmannschaft verletzungsbedingt absagen: Per Mertesacker, Bastian Schweinsteiger, Miroslav Klose, Sven Bender, Marco Reus und eben Christian Träsch. Ob es bei den 6 Ausfällen bleibt, oder ob mit Sami Khedira noch ein siebter hinzu kommt, entscheidet sich erst kurz vor Anpfiff.

    Österreich: Mit Bundesliga-Power zum Erfolg

    Der mittlerweile nicht mehr unumstrittene Trainer Didi Constantini setzt auf Bundesliga-erfahrene Spieler: Mit Emanuel Pogatetz (Hannover 96), Christian Fuchs (Mainz 05), David Alaba (1899 Hoffenheim) und Martin Harnik (VfB Stuttgart) stehen gleich 4 Bundesliga-Legionäre in der Startelf der Österreicher.

    Rechnerisch keine Chance für Österreich

    Die letzte Niederlage gegen Österreich gab es für Deutschland 1986. Danach sagte Paul Breitner: "So viel Glück, dass ihr uns besiegt, werdet ihr erst wieder in 50 Jahren haben."
    Demnach dürfte bis 2036 nichts anbrennen.
    [HR][/HR]Das Spiel jetzt live in unserer Community diskutieren:

    Österreich vs. Deutschland - EM-Qualifikation 03.06.2011
    [HR][/HR]
    voraussichtliche Aufstellungen:

    Österreich:
    Gratzei - F. Klein, Scharner, Pogatetz, Fuchs - Kulovits, Baumgartlinger - Ekrem Dag, Alaba - Harnik - Janko

    Trainer:
    Constantini

    Deutschland:
    Neuer - Lahm, A. Friedrich, Badstuber, Aogo - Rolfes, Kroos - T. Müller, Özil, Podolski - Gomez

    Trainer: Löw

    Schiedsrichter: Busacca