Artikel: Kommt das Alkoholverbot in Fußball-Stadien?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 20 Juni 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    15674Krawalle, Randale, Pyro, Platzsturm, Fahnenklau, Pöbeleien, Becherwürfe, Feuerzeughagel. All das soll bald der Vergangenheit angehören. Hessens Innenminister Boris Rhein (CDU, 39 ) fordert ein generelles Alkoholverbot in Deutschlands Fußballstadien.

    Die Frage bleibt, ist Alkohol tatsächlich für all die oben aufgezählten Vergehen der Auslöser? Oder werden hier 99% der friedlichen Fußball-Fans bestraft, weil sich ein paar wenige nicht im Griff haben?

    Fakt ist der Großteil der Fans ist friedlich, freut sich darauf das Spiel der eigenen Mannschaft zu sehen und in geselliger Runde mit anderen Fans dabei ein paar Bier zu trinken. Wer würde schon auf die Idee kommen Alkohol am Oktoberfest in München zu verbieten, obwohl es da auch regelmäßig zu Schlägereien kommt?

    Aber das passt halt alles gut ins Bild über den gemeinen Fußballfan. Die Medien zeichnen halt gerne das Bild eines gewaltbereiten vollgesoffenen Proleten der kleine Kinder frisst. Nur, welcher Fußballfan ist denn in Wirklichkeit so? 99 % der Fans sind es sicher nicht.

    Herr Rhein fordert in der "Bild" nicht bloß ein Verbot im Stadion sondern auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln auf dem Weg hin zum Stadion:

    "Der Konsum muss drastisch reduziert werden, weil er die Fans oft erst völlig enthemmt. Ich halte deshalb ein Alkoholverbot in Fußball-Stadien und im öffentlichen Nahverkehr für sinnvoll."

    Gleichzeitig warnte Rhein vor den Ultras:

    "Die Ultras kultivieren einen Männlichkeitskult, pflegen eine ausgeprägte Homophobie, verherrlichen Gewalt und lieben die öffentliche Provokation."

    Ein neues Gutachten der Deutschen Hochschule unterstütze seine These, dass die Ultras das eigentliche Problem seien:

    "Während es immer weniger Hooligans gibt, nehmen die Ultras stark zu."

    Generelles Alkoholverbot im Fußball-Stadion - Wie seht Ihr das?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Gegen Krawallbrüder sollte sicher mit aller Härte vorgegangen werden, aber dass man ein generelles Alkoholvervot ausspricht und somit 99% der friedlichen Fußballfans bevormundet, kann wohl wirklich nicht der Weg sein.
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Alkoholbedingte Gewalt kann man dann ja zu Hause ausleben. Da ist sie eh beheimatet.

    Und sobald ein Statement von so einem Minister mit "Die Ultras..." beginnt lese ich sowieso nicht weiter.

    Wahrscheinlich ist gerade Sommerpause, in der Liga wie im Parlament.
     
  5. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Also grundsätzlich hab ich mich ja schon damit abgefunden, dass auf der Süd die ganze Saison Alkverbot geben wird, bis auf die Spiele gegen Paderborn und Audistadt und auch in öffentlichen Verkehrsmitteln ist das bei uns zu Risikospielen Gang und Gebe...naja zumindest aus Glasflaschen, aber das reicht mir schon, aber im ganzen Stadion?? Die haben doch den Schuss nich gehört! Labern von Ultras, wollen aber den Familienblöcken deshalb auch kein Alk mehr ausschenken??

    Schmunzeln musste ich aber dann doch:
    Was wohl USP, Schikeria, Filmstadt Inferno und Co. davon halten :D

    Ich find btw den ersten Absatz unpassend, weil Fahnenklau, Pöbeleien und fliegende Gegenstände ja wenig mit Alkoholkonsum zu tun haben...
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Vor allem dann bitte auch auf Haupttribünen und in Logen, weil ist ja nicht so dass von dort nichts geworfen und nicht gepöbelt und provoziert wird.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ich finde es auch beknackt, laut dem Minister sinkt aber die Hemmschwelle aufgrund des Alkohols und dann passieren solche Taten wohl eher schonmal, als ohne Alkohol. Wers glaubt wird seelig. ;)

    Oder andersrum wer glaubt dass mit Alkoholverbot nichts mehr passiert, der ist ziemlich weltfremd. Aber vermutlich hat der Mensch noch nie ein Stadion von innen gesehen.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Bier in Plastikbechern, das man sich in einer langen Schlange an so einer Abpumpstation abholt kann man getrost streichen.
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Lange Schlange? Abpumpstation?
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Gibts dann alkfreien Champagner fürn Kaiser?
     
  11. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Lange Schlangen sind mir auch fremd. Abpumpstation...ok, so mancher Zuschauer würde in diese Kategorie fallen. :D