Artikel: HSV: Wann kommt Fink und wann geht Arnesen?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 11 Oktober 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Wochenlang hat der Hamburger SV nach einem neuen Trainer gesucht, zig Verhandlungen geführt und wieder abgebrochen. Nun steigt weißer Rauch auf. Mit Thorsten Fink vom FC Basel soll bereits eine Einigung erzielt worden sein.
    17359
    Bild: Patrick Kiss via flickr - CC BY

    Fink hat sich laut der BILD mit dem HSV auf einen Vertrag bis 2014 geeinigt, blöd nur dass sein Vertrag in Basel noch bis 2013 läuft.

    Der Sprecher des FC Basel Josef Zindel denkt aber nicht daran Thorsten Fink ziehen zu lassen:

    "Wir werden Thorsten Fink nicht freigeben. Er hat einen Vertrag in Basel bis 2013 ohne Ausstiegsklausel."

    Gegenüber Welt Kompakt hat sich Fink diplomatisch geäußert:

    "Bis Januar bleibe ich jetzt erst mal in Basel. Der HSV hat nachgefragt, der FC Basel und ich haben das zur Kenntnis genommen. Aber im Laufe dieses Halbjahres ist es auch schwierig. Ich möchte mich auf jeden Fall weiter auf meinen Job konzentrieren und hier gute Arbeit leisten."

    Vermutlich spekuliert der HSV darauf das Fink in der Winterpause gegen Zahlung einer Ablöse den FC Basel verlassen darf.

    Diesem Vorhaben erteilt Zindel eine klare Absage: "Das Thema Fink und HSV ist abgeschlossen."

    Arnesen bis zur Winterpause?

    Zunächst hat der HSV bekannt gegeben dass Sportdirektor Frank Arnesen nun auch der neue Trainer ist, aber nur bis eine neue Lösung gefunden sei.

    Da Interimscoach Rodolfo Cardoso keinen Trainerschein besitzt, und ein Interimstrainer ohne A-Lizenz nur 15 Tage als verantwortlicher Trainer arbeiten darf, musste der HSV nun handeln.

    Frank Arnesen besitzt den Trainerschein und wird ab sofort in Personalunion als Teamchef und als Sportdirektor beim HSV arbeiten.

    „Ich bleibe so lange, bis der neue Coach da ist.“

    Als Co-Trainer kann Frank Arnesen auf den bisherigen Interimscoach Cardoso zurückgreifen.

    Es gibt bereits kritische Stimmen, die hinterfragen wie sich der HSV auf eine solche Hängepartie einlassen kann. Klar ist nur, dass nichts klar ist und der Poker um Thorsten Finks Ablöse dürfte nun eröffnet sein.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Da darf man aber dann auch mal kritisch hinterfragen. Arnesen hatte die Verhandlungen mit Stevens ja beendet weil der sich auch das Angebot von Schalke angehört hatte. Ein Trainer der trotz Vertrag bis 2013 mit einem anderen Club verhandelt ist dann eher ein Ehrenmann?