Artikel: Gomez is back!

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von To1989, 24 November 2012.

  1. To1989

    To1989 Active Member

    Beiträge:
    346
    Likes:
    3
    Die Bayern zeigten sich heute mal wieder von ihrer Schokoladenseite. Mit 5:0 wurden die Hannoveraner aus der Allianz-Arena gefegt. Hinter dem souveränen Tabellenführer liegt nun der BVB, allerdings sind diese schon 9 Punkte entfernt. Der heutige Sieg hat neben den 3 Punkten zusätzlich noch den ein oder anderen Sondereffekt. Unter anderem konnte Javi Martinez sein erstes Bundesligator feiern und auch Mario Gomez konnte bei seinem Liga-Comeback direkt einnetzen.

    23578


    „Wahnsinn, was da bei dem Tor nach dreieinhalb Monaten ohne Fußball für Glücksgefühle in einem hochkommen – das spürt man auch mal wieder, was der Fußball einem bedeutet. Für mich persönlich ein Riesen-Highlight“, so der deutsche Nationalspieler, der aufgrund einer Verletzung in dieser Saison noch kein Liga-Spiel bestreiten konte. Nachdem er schon in der Champions League gegen Valencia zum Einsatz kam durfte er auch gegen die 96er rund 24 Minuten ran. Der Treffer, den er nur wenige Sekunden nach seiner Einwechslung erzielen konnte, geben ihm nun berechtigte Hoffnungen auf mehr Spielpraxis. „Ich versuche mein Bestes zu geben, versuche mich anzubieten. Ich bin sehr entspannt, der Trainer weiß, was er tut, er tut das Beste für die Mannschaft.“



    Bislang wurde Gomez vom Neuzugang Mario Mandzukic mehr als nur ausreichend vertreten. Der ehemalige Wolfsburger konnte in dieser Saison bereits 9 Treffer markieren und mit Claudio Pizarro sitzt ein weiterer Hochkaräter auf der Bank, der ebenfalls das Format eines Stammspielers hat. „Ich konkurriere seit acht Jahren mit sehr guten Stürmern, und ich habe mich immer durchgesetzt. Ich werde mich auch diesmal durchsetzen“, so Gomez selbstbewusst über die aktuelle Situation im Bayern-Sturm.


    Vielleicht bekommt er ja schon am Mittwoch die nächste Bewährungschance, denn die Bayern gastieren in Freiburg, bevor es dann am Samstag zum großen Knaller gegen den BVB kommt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Fussi

    Fussi Member

    Beiträge:
    7
    Likes:
    1
    Man konnte ja wohl deutlich sehen Mario Mandzukic um weite Ecken besser ist wie Stolpergomez. Das der letzte Saison Torschützenkönig wurde liegt nur daran das er die Vorlagen genau auf den Fuß bekommen hat. Ansonsten ist das maximal ein 2. Bundesliga Stürmer. Selbst bei der Nationalmannschaft kann man das immer wieder verfolgen das der nichts einbringt.

    Ein Mandzukic läuft und kämpft wenigstens um die Bälle. :isklar: