Artikel: Glückt die Revanche?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Fussballer, 13 März 2011.

  1. Fussballer

    Fussballer Well-Known Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    7
    Am kommenden Dienstag steht das Champions League Achtelfinal-Rückspiel zwischen dem FC Bayern München und Inter Mailand auf dem Programm.
    Im letzten Jahr standen sich beide Teams schon im Finale gegenüber, das der FC Bayern München allerdings verlor.
    Somit wäre ein Weiterkommen in der K.o.-Runde gegen die Italiener eine Art Wiedergutmachung.
    Die Bayern konnten bereits das Hinspiel im Mailänder Giuseppe-Meazza-Stadion (San Siro) mit 1:0 durch ein spätes Tor in der Nachspielzeit von Mario Gómez für sich entscheiden.14157 Das bedeutet, dass den Münchnern bereits ein Unentschieden zum Weiterkommen reichen würde.
    Die Gegner aus Italien vergeigten ihre Generalprobe mit einem 1:1 gegen den Tabellenneunzehnten; Bayern hingegen tankte durch ein 6:0 gegen einen überforderten Hamburger Sportverein Selbstvertrauen für die bevorstehende Partie.
    Coach Louis van Gaal kann in der ausverkauften Allianz-Arena auf seinen gesamten Kader zurückgreifen.
    Übertragen wird die Partie von Sky – Anstoß ist um 20.45 Uhr.


    Bild: americanistadechiapas ©Flickr
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Das 6:0 und der HSV kamen für den FCB genau zur rechten Zeit. Jetzt kann man mit vollem Selbstvertrauen in dieses Spiel gehen. Ich denke dass die Bayern in die nächste Runde einziehen werden, und drücke natürlich dem FCB die Daumen! :top:
     
  4. Visca el barca

    Visca el barca Member

    Beiträge:
    33
    Likes:
    0
    Tja....
    Das ist Fussball! Die schlechtere Manschaft gewinnt aber die Bayern sind selber Schuld! Breno in der Abwehr....denn würde ich höchstens in er C-Jugend spielen lassen!
     
  5. SimuCel

    SimuCel Warten auf 3. Punkte

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    Bayern hat verloren