Artikel: Gladbach in Kiew: Favres dritter Streich?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 29 August 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Borussia Mönchengladbach hofft am Mittwoch Abend im Rückspiel der Qualifikation zur Champions League auf das "Wunder von Kiew". Die Fohlen müssen gegen Dynamo Kiew einen 1:3 Rückstand aus dem Hinspiel aufholen.

    22337
    (Foto: torfabrik)

    Bundesligist Borussia Mönchengladbach tritt am Mittwochabend (Anstoß: 20:45 Uhr, live Sky & ZDF) im Rückspiel der Champions-League-Play-offs bei Dynamo Kiew an.

    Nach der 1:3-Niederlage im Hinspiel brauchen die "Fohlen" allerdings mindestens drei eigene Tore und müssen dabei mit Minimum zwei Toren Unterschied gewinnen, um zumindest die Verlängerung zu erreichen.

    Unser letztes Hemd geben

    "Wir werden unser letztes Hemd geben", erklärte Gladbach-Stürmer Mike Hanke kämpferisch.

    "Wenn uns in Kiew ein frühes Tor gelingt haben wir noch Möglichkeiten aufs Weiterkommen", erklärte auch Gladbachs Trainer Lucien Favre optimistisch.

    Wäre wie ein Wunder

    Lucien Favre ist aber auch Realist genug um zu wissen, dass seine Mannschaft ein Wunder benötigt:

    "Klar ist: Wenn man das Hinspiel daheim 1:3 verliert, dann ist es sehr schwer, sich noch zu qualifizieren. Aber im Fußball und im Leben kann schnell einiges passieren. Wenn wir es schaffen würden, uns für die Gruppenphase zu qualifizieren, wäre das wie ein Wunder.“


    Favres dritter Streich?

    2 Wunder gab es bereits unter Favre in Gladbach. Einmal den Klassenerhalt und das zweite Wunder war der darauf folgende vierte Platz in der vergangenen Saison. Das Wunder von Kiew wäre also Favres dritter Streich.

    Trostpflaster Europa League

    Bei einem Scheitern in der Champions-League-Qualifikation zieht Borussia Mönchengladbach in die Gruppenphase der Europa League ein.

    Die Diskussion zum Spiel findet in unserem Borussia Mönchengladbach Forum statt:


    voraussichtliche Aufstellung:

    Dynamo Kiew:

    Koval - Silva, Khacheridi, Mikhalik, Taiwo - Gusyew, Garmash, Veloso, Yarmolenko - Kranjcar - Brown

    Borussia Mönchengladbach:

    ter Stegen - Jantschke, Stranzl, Browers, Daems - Nordtveit, Xhaka - Ring, Arango - Hanke, de Jong

    dts Nachrichtenagentur, S-F