Artikel: Funkel neuer Trainer bei Alemannia Aachen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 20 September 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Der vor einer Woche beim VfL Bochum gekündigte Friedhelm Funkel ist neuer Trainer bei Alemannia Aachen. Der 57 jährige Fußball-Leher unterschrieb bei der Alemannia einen Vertrag bis Juni 2013 und soll den Club wieder aus dem Tabellenkeller der zweiten Liga führen.

    17084
    Bild: Peter Köves via flickr | CC BY

    Peter Hyballa wurde letzten Dienstag in Aachen entlassen, am gleichen Tag folgte der Rauswurf von Friedhelm Funkel beim VfL Bochum.

    Aachen rangiert nach 8 Spieltagen noch ohne Sieg und mit nur einem selbst erzielten Tor auf Rang 17 der Zweitliga Tabelle. Einen Platz vor dem VfL Bochum.

    Funkel war anscheinend die erste Option für die Alemannia. Sport-Geschäftsführer Erik Meijer auf der offiziellen Homepage des Clubs:

    „In unserer Situation wollten wir einen Trainer, der mit allen Wassern gewaschen ist. Friedhelm hat in seiner langen Karriere schon alles erlebt und ist hundertprozentig der richtige Mann für die Alemannia.“


    Aber auch für Funkel war die Alemannia eine gute Option seinen unfreiwilligen Urlaub möglichst schnell wieder abzubrechen:

    „Es gab in meiner Karriere immer wieder Berührungspunkte mit der Alemannia. Erik Meijer musste mir nicht allzu viel berichten, ich kenne den Klub aus vielen Begegnungen im Laufe der Jahre ganz gut. Ich freue mich auf die Aufgabe am Tivoli. Deshalb habe ich auch zugesagt, gleich wieder einzusteigen.“


    Nach vielen jungen Trainertypen setzt die Alemannia nun mit Funkel wieder auf Erfahrung. Möglicherweise ist es genau das was dem Club in den letzten Spielen gefehlt hat. Der Kader liest sich nicht so schlecht.

    Die Zielsetzung des Clubs mit Funkel ist laut Meijer klar definiert:

    „Wir wollen uns möglichst schnell stabilisieren, 40 Punkte holen und mit dem Abstieg nichts zu tun haben.“


    Bereits am kommenden Samstag wird der neue Trainer Friedhelm Funkel beim Auswärtsspiel der Alemannia bei Union Berlin zum ersten mal für seinen neuen Club als Trainer an der Linie stehen.

    Ist Friedhelm Funkel der richtige Trainer für die Alemannia? Traut Ihr ihm zu die Negativserie zu stoppen und Aachen wieder auf Kurs zu bringen?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Na, das ging ja schnell. Ich denke aber dass die Entscheidung nicht die schlechteste ist. Funkel wird Disziplin reinbringen und Aachen wird vermutlich bald ins Mittelfeld der Liga zurückkehren. Ob es für mehr langt wird man sehen müssen, aber ich glaube momentan ist man in Aachen schon froh wenn man die Abstiegsränge verlässt. Und dass er das kann, hat er bereits mehrmals bewiesen. Also wenn ich mir die Offensivkräfte Benni Auer, Sergiu Radu, Marco Stiepermann und David Odonkor anschaue, dann ist da ja schon mehr Qualität vorhanden, als das man in 8 Spielen nur ein einziges Tor erzielen könnte.
     
  4. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Überrascht und erstaunt habe ich die Verpflichtung zur Kenntnis genommen. Hätte nicht gedacht, dass wir uns Funkel leisten können. Ich bin recht zufrieden damit. Schaumermal wie es in 4 Wochen ausschaut. Alemannia hat nun mit U. Berlin, FSV Frankfurt, Dresden u. Ingolstadt gleich vier Mannschaften auf "Augenhöhe" vor der Brust. Nach dem schlechten Start müssen da 8 bis 10 Punkte her, um mal durchatmen zu können.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Ich drücke Euch die Daumen, bin mir aber ziemlich sicher, dass Funkel die Alemannia in ruhigere Gefilde führen wird. :top: