Artikel: Fritz zurück im Mannschaftstraining

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von To1989, 22 November 2012.

  1. To1989

    To1989 Active Member

    Beiträge:
    346
    Likes:
    3
    Der Manager geht, aber immerhin ist der Kapitän bei den Bremern nun wieder an Bord. Seit Mittwoch ist Clemens Fritz wieder im Mannschaftstraining aktiv. Trotzdem ist ein Einsatz des Leistungsträgers am kommenden Wochenende noch eher unwahrscheinlich. Aus der Personalabteilung gibt es allerdings nicht nur gute Nachrichten, denn Philipp Bargfrede wird indes definitiv wieder nicht zur Verfügung stehen.


    23547


    Bargfrede hat schon seit mittlerlweile 2 Wochen mit Achillessehnen-Problemen zu kämpfen, die ihn zuletzt nicht einmal eine leichte Laufeinheit absolvieren ließen. "Es wird besser, aber er wird noch einige Tage ausfallen", so Trainer Thomas Schaaf kurz vor dem Spiel gegen den VFL Wolfsburg, wo es gleich zum Wiedersehen mit dem ehemaligen Manager Klaus Allofs kommen wird.



    Bei Clemens Fritz muss hingegen weiter abgewartet werden. Immerhin scheint der 31-Jährige selbst seine Situation positiv einzuschätzen. "Ich habe keine Schmerzen mehr und hatte keine Probleme." Zuletzt fiel der Kapitän aufgrund einer Sehnenreizung im Adduktorenbereich aus. Für ihn stand meistens der junge Lukas Schmitz in der Abwehr, doch seitdem lief die Saison der Bremer eher durchwachsen. In den 5 Spielen brachte es der Fritz-Ersatz gerade mal auf einen Bewertungsschnitt von 3,70. Trotzdem wird er auch gegen Wolfsburg wohl wieder von Beginn an spielen, was allerdings beim aktuellen Gesundheitsstand von Fritz wohl für längere Zeit der letzte Startelf-Einsatz bleiben dürfte.