Artikel: Florenz: Trainer Rossi nach Attacke auf Spieler entlassen!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 3 Mai 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Kurioser Vorfall in der italienischen Serie A: Der AC Florenz hat seinen Trainer Delio Rossi entlassen, nachdem dieser beim Spiel gegen Novara seinen eigenen Spieler Adem Ljajic tätlich angegriffen hatte.

    20567Trainer Attacke (Screenshot: youtube)

    Der Serbe hatte zuvor bei seiner Auswechslung nach nur 32 Minuten höhnisch Beifall geklatscht. Daraufhin ging Rossi auf den Mittelfeldspieler los und musste von Betreuern zurückgehalten werden.

    Der Präsident des AC Florenz, Andrea Dalla Valle, sprach nach dem Spiel, das 2:2-Unentschieden endete, von einem sehr ernstem Zwischenfall.

    Der Verein habe keine andere Möglichkeit, als Rossi zu entlassen. Dem Trainer droht zudem eine Sperre durch den italienischen Verband.

    Hier das Video:

    [video=youtube;igJYDeMGhTs]http://www.youtube.com/watch?v=igJYDeMGhTs&feature=related[/video]

    Findet Ihr die Entlassung von Rossi ok,
    oder ist die Reaktion des Vereins übertrieben?

    dts Nachrichtenagentur, Soccer-Fans
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Au weia, da lagen wohl die Nerven blank! Aber da kann man kaum anders reagieren, als den Trainer zu entlassen. Obwohl, ich als Präsident würde den Spieler - je nachdem was da im Detail vorgefallen ist - auch nicht ungeschoren davon kommen lassen.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Man sieht zumindest nicht, dass er direkt draufhaut. Aber was ist denn der Unterschied zu Robben vs. Ribery? Die Tatsache, dass letzteres sich in der Kabine abgelaufen ist? Ich kann mir schon vorstellen dass einem als Trainer dann der Kamm schwillt. Klar ist das kein Freifahrtschein zum draufkloppen, aber mal ehrlich, der Spieler lacht sich doch innerlich ins Fäustchen.

    Konsequent fände ich es da auch, wenn man gleichzeitig den Spieler für paar Monate auf die Tribüne gesetzt hätte.
     
  5. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Wenn man der Delio Rossi kennt, weißt man dass er ein sehr besonnen Mensch ist, der früher nie aufgefallen
    ist, ich hab etwas bedenken über der spieler selbst, was er zum Trainer bei seiner Auswechselung gesagt
    hat, und dass konnte man genau verfolgen in der Aufnahmen die Live im Sport Sky 1 liefen, nach meine Auffassung ist Selbstüberschätzung von der spieler, der in 32 Min von platz muss,(WEIL SEINE LEISTUNGEN BESCHIESSEN WAREN) dann steht noch 0-2 gegen einer Abstiegskandidat (Novara) und selbst Fiorentina ist aus dieses Gefahr nicht ganz raus, da liegen die nerven sehr blank,,soll aber keine
    Entschuldigung sein, seiner Reaktion war in der Moment Falsch..ich hätte aus der mannschaft rausgeworfen..dieses Junge Schnösel.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Wenn ich den Heini da gestikulierend und schimpfend auf die Bank abzittern sehe, muss ich sagen: Schade, dass der Trainer keine gerade Rechte durchzog.
     
  7. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Ljajic würde mit ein Geldstrafe belegt, dazu hat ihn Fiorentina aus den Kader für den Rest dieses Saison
    geworfen, Gut So..

    Und viele seine Spiel Kollegen bei Fiorentina finden sein Verhalte beschießen. laut SKY Sport 24..