Artikel: FCB: Kroos sieht weiteres Steigerungspotenzial

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 25 September 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.829
    Likes:
    2.737
    Der FC Bayern wird seiner Favoritenrolle bisher gerecht. In der Bundesliga 12 Punkte aus 4 Spielen, und die Auftakt-Siege im DFB-Pokal sowie in der UEFA Champions League. Trotzdem sieht Toni Kroos noch Steigerungspotenzial beim Rekordmeister.
    22724​

    Der Mittelfeldspieler Toni Kroos vom FC Bayern München sieht trotz der beeindruckenden Startbilanz von sieben Siegen in sieben Pflichtspielen weiteres Verbesserungspotential.

    Zwar könne "ergebnistechnisch nicht viel" besser laufen, so Kroos im Gespräch mit "Sport1". "Aber wir haben immer noch Optimierungsmöglichkeiten", betonte der Bayern-Spieler.

    Mit Blick auf das Rotationsprinzip beim deutschen Rekordmeister erklärte Kroos, dass es bei der Qualität des Kaders für den Trainer möglich sei, oft verschiedene Spieler auf den Platz zu stellen.

    "Das tut er auf einzelnen Positionen. Natürlich nicht einfach so, sondern auf den Gegner bezogen, mit einer Idee dahinter", sagte der Mittelfeldakteur. Bisher klappt dies nach Ansicht von Kroos "sehr gut".

    Kapitän Philip Lahm hatte gegenüber der "tz" gestern verraten dass der FCB jeden Gegner "total dominieren" könne.

    Sollten Lahm und Kroos Recht behalten, so könnte den Fußballfans in Deutschland eine langweilige Bundesliga-Saison bevorstehen.

    Wird der FC Bayern in Zukunft noch stärker?

    Was meint Ihr?

    dts Nachrichtenagentur, S-F
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Sammer sieht jedenfalls bei Kroos noch großes Potential:

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  4. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Wer am 4. Spieltag kein Steigerungspotential mehr sieht sollte sich aber auch Gedanken machen:floet: Auch bei den Bayern gab es einige neue Spieler. Das muss sich im Laufe der Saison noch alles finden. Man hat ja in allen Spielen der Bayern auch schwächere Phasen erlebt. Da muss dran gearbeitet werden.
    Ich denke die Bayern schätzen das im Moment sehr realistisch ein. Und wenn Dortmund wieder, ähnlich wie letzte Saison, eine solche Serie hinlegt kann von Langeweile sowieso keine Rede sein.
    Kroos selber schöpft jetzt endlich mal sein Potential richtig aus. Sammer bringt es eigentlich genau auf dem Punkt. Setzt er das weiter so um wird er ein ganz Großer.