Artikel: Entscheidung in der Relegation: Hertha oder Düsseldorf?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von To1989, 15 Mai 2012.

  1. To1989

    To1989 Active Member

    Beiträge:
    346
    Likes:
    3
    Das erste Spiel der Relegation zwischen Hertha BSC Berlin und Fortuna Düsseldorf konnte der Zweitligist mit 2:1 für sich entscheiden. Nachdem die Roten einen Rückstand noch zu ihren Gunsten aufholten stehen die Chancen im Rückspiel nun nicht schlecht. Allerdings wollen die Rheinländer noch nicht vorzeitig feiern. Vor allem Coach Norbert Meier weiß, dass seine Truppe noch nichts erreicht hat.


    20782

    Bundesliga ohne Hauptstadt-Club?

    Das DFB-Pokal Finale war vielleicht für lange Zeit das letzte Mal, dass das Berliner Olympiastadion komplett ausverkauft war. Nach der Heimniederlage in der Relegation stehen die Hauptstädter mit einem Bein in der zweiten Liga. Allerdings treten die Gegner aus Düsseldorf momentan noch stark auf die Euphoriebremse: "Es war für uns ein gutes Ergebnis, das lässt sich nicht leugnen, aber deswegen haben wir noch nichts gewonnen", so Norbert Meier, der seinem alten Coach Otto Rehhagel in der vergangenen Partie eine erbe Niederlage zufügte. Zwar konnten die Berliner noch durch Hubnik in Führung gehen, aber der Herbstmeister der zweiten Liga konnte durch die Treffer von Bröker und das Eigentor von Ramos die Tür zur ersten Liga ganz weit aufstoßen.


    Wunder oder Absturz für Berlin

    Heute muss die Hertha zeigen, ob sie eventuell doch noch in die erste Liga gehört. Derweil bestätigte die Truppe wenigstens die kämpferische Stimmung. Im Training kam es zu einer regelrechten Schlägerei zwischen Ben-Hatira und Lell. Die Situation wurde von den Verantwortlichen im Nachhinein klein geredet, jedoch offenbart es die Stimmung in der Hauptstadt. Die Abstiegsangst ist überall spürbar, auch wenn es niemand wirklich zugeben möchte. Rehhagel appellierte indes an den Verstand seiner Mannschaft und forderte einen konzentrierten und zielstrebigen Auftritt im Rückspiel. Auch die Verantwortlichen der Hertha halten sich an jedem Strohhalm fest, der sich ihnen bietet: "Der Druck liegt nicht mehr bei uns. Jetzt müssen sich Düsseldorfs Spieler Gedanken machen", so Manager Michael Preetz. "Wir wissen, dass wir in der Vergangenheit auswärts oft stärker waren als zu Hause."

    Heute Abend werden wir alle schlauer sein. Nach der verkorksten Saison könnte sich in Berlin aber auch niemand beschweren, wenn am Ende doch wieder der Abstieg die Folge der schlechten Leistungen wäre. Die Düsseldorfer hingegen haben eine starke Saison gespielt und würden nach 15 Jahren endlich wieder Bundesliga-Luft schnuppern.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Eigentlich glaube ich nicht dass die Fortuna sich das vor eigenem Publikum nochmal nehmen lässt. Aber im Fußball ist alles möglich und Rehagel hat in seiner Karriere auch schon das ein oder andere Fußball-Wunder vollbracht.
     
  4. Fochtuna1895

    Fochtuna1895 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Ja im Fußball ist alles möglich. Und Otto ist auch ein toller Trainer. Ich würde nie was gegen ihn sagen. Aber ich hoffe einfach mal, dass er heute nicht noch einen Erfolg zu seinen ganzen Erfolgen hinzunehmen kann ;-) Forza Fortuna.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.733
    Likes:
    2.753
    Nach dem Hinspiel und der Relegation Jahn vs KSC steht eins fest: Die Relagation hat ihre eigenen Gesetze, ich tippe da nix mehr. ;)
     
  6. Schalker-Michi

    Schalker-Michi Das Ruhrgebiet Moderator

    Beiträge:
    9.807
    Likes:
    1.636
    Ich glaube Düsseldorf schafft das heute, an Hertha glaube ich nicht mehr wer zu Hause schon nicht gewinnt wenn es drauf an kommt. Und bei Hertha ist Unruhe in der Mannschaft und in Vorstand und das ist nicht gut.
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.733
    Likes:
    2.753
    Es spricht tatsächlich vieles gegen die Hertha.
     
  8. Fochtuna1895

    Fochtuna1895 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Ich hoffe du behälst Recht. Wenn nicht, dann eben nächstes Jahr gegen *öln ;-)
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053

    Es spricht aber auch einiges für sie.

    Zum Beispiel, dass sie zuletzt auswärts jeweils deutlich besser aufgetreten sind als daheim. Oder auch, dass sie dann, wenn sie "unbedingt" mussten, auch ihre Punkte gerade so noch geholt haben, um im Rennen zu bleiben. Und letzteres bitte nicht falsch verstehen. Ich meine damit, dass sie nicht etwa die vorletzte, sondern "stets" die letzte Chance genutzt haben.
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Maik Franz hat zumindest eben mal ne Kampfansage auf seiner FB Page rausgehauen:

    Das Team ist natürlich schon vor Ort und wir alle haben viel Wut im Bauch. Keiner von uns hat es in seiner bisherigen Karriere schon mal erlebt, dass sich eine Mannschaft - so wie die Düsseldorfer im Olympiastadion am Donnerstag - nach dem Hinspiel, also zur "Halbzeit" der Relegation, von seinen Fans in so einer Form hat feiern lassen. Das hat uns alle noch einmal zusätzlich angesport! Wenn sich da nicht jemand zu früh gefreut hat...
    Wir können das Wunder schaffen, wenn wir alle, also ganz Berlin, zusammen stehen und gemeinsam dran glauben! Zwei Tore auswärts, das haben wir in dieser Saison schon einige Male gepackt! Wir fahren schließlich nicht nach Barcelona. Attacke!!!
     
  11. Fochtuna1895

    Fochtuna1895 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Der liebe Herr Franz ist ja immer für einen Spruch gut. Aber er sollte einfach mal bedenken, dass Hertha als totaler Favorit am Donnerstag ins Rennen ging. Keiner von uns hätte gedacht, dass Fortuna dort bestehen könnte. Besonders nicht nach dieser miserablen Rückrunde. Daher ist es doch wohl logisch, dass die Glücksgefühle mit einigen Fortunen, wahrscheinlich auch mit mir, durchgegangen sind. Das wir noch nicht durch sind, dass weiß hier jeder in Düsseldorf. Spielt Maik Franz heute? Könnte schön werden. Rösler und Franz :)
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Witzig is' so'n Spruch ja besonders weil er aus der Hauptstadt mit ihrem gar nicht vorhanden Understatement kommt :D