Artikel: DFB-Pokal: Schalke besiegt Karlsruher SC

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 26 Oktober 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.829
    Likes:
    2.737
    Der Titelverteidiger FC Schalke 04 hat am heutigen Mittwoch Abend das Achtelfinale im DFB Pokal erreicht. In der 2. Runde setzten sich die Knappen beim Karlsruher SC mit 0:2 durch.
    17635Schalke Fan-Block by Dirk Päffgen

    Der FC Schalke 04 hat in der zweiten Runde des DFB-Pokals am Mittwochabend gegen den Karlsruher SC mit 2:0 (0:0) gewonnen.

    In der ersten Hälfte dominierten die "Knappen" das Spiel, die Karlsruher standen jedoch gut in der Defensive und ließen kaum Chancen zu. Die beste Chance hatte KSC-Spieler Delron Buckley, der in der 11. Minute per Freistoß nur die Latte traf.

    Hunter und Matip mit Doppelschlag

    In der zweiten Halbzeit war Karlsruhe in den Zweikämpfen weiter stark, Schalke fehlte es oft an Risikobereitschaft und Zug zum Tor. Kurz vor Ende der Partie sorgten schließlich Klaas Jan Huntelaar (81.) und Joel Matip (83.) per Doppelschlag für die Entscheidung.

    In weiteren DFB-Pokalpartien trennten sich Holstein Kiel und der MSV Duisburg mit 2:0 (0:0). Rot-Weiss Essen verlor gegen Hertha BSC mit 0:3 (0:0).
    dts Nachrichtenagentur