Artikel: DFB: Großteil der Fans ist gegen Pyro-Technik

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 10 Januar 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Der DFB hat eine Umfrage zum Thema Pyro-Technik im Fußball Stadion in Auftrag gegeben. Das Ergebnis ist überraschend deutlich. Die große Mehrheit der Fans spricht sich deutlich gegen Pyrotechnik, und für eine härtere Bestrafung eben dieser aus.

    18555Bild (jdp-fotos.de)

    84% contra Pyro-Technik

    Etwa 84 Prozent der deutschen Fußball-Fans lehnen den Einsatz von Pyrotechnik bei Fußballspielen ab.

    Das geht aus einer TNS-Infratest-Umfrage im Auftrag des DFB und DFL hervor.

    79,5 Prozent der Befragten forderten zudem eine harte Bestrafung, sollten entsprechende Verbote missachtet werden.

    "Die an Deutlichkeit kaum zu überbietende Meinung der Fans unterstützt die konsequente Haltung von DFB und DFL", erklärte DFL-Geschäftsführer Holger Hieronymus.

    Pyro gehört nicht zur Fankultur

    Der gefährliche Einsatz von Pyrotechnik sei nicht, wie immer wieder behauptet, ein Bestandteil der Fan-Kultur, dies würden die ermittelten Zahlen unterstreichen.

    "Höchster Sicherheitsanspruch und der Einsatz von Pyrotechnik im Stadion sind nicht vereinbar", sagte DFB-Sicherheitsbeauftragter Hendrik Große Lefert.

    Wenn sich 84 Prozent der Fußball-Interessierten in Deutschland klar dagegen aussprechen, sei dies ein eindeutiges Votum.

    dts Nachrichtenagentur, Soccer-Fans
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Wer sind denn die Fußball-Fans? Die Stadionbesucher? Diejenigen, die Fußball im Fernsehen verfolgen? Diejenigen, die beim Bier drüber reden? Diejenigen, die in der Umfrage ankreuzen: "Ja, bin Fan"?
     
  4. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    "Ja, ich bin großer Fussball-Fan. Immer wenn Weltmeisterschaft ist, schau ich mir die Spiele an!"

    Davon ab kann ich mir schon vorstellen, dass sich die Mehrzahl der Stadiongänger dafür entscheiden würde keine Pyrotechnik im Stadion zu haben, wenn sie denn die Wahl hätten. Was man daraus schliesst ist allerdings wieder eine andere Frage. Bricht jetzt die Zeit der Volksabstimmungen beim DFB an? :D
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Glaub ich auch, dass das die Mehrzahl der Stadiongänger so sagen würde aber diese Umfrage-Heinis schreiben ja wieder mal schön wachsweich von "Fans" und verkaufen das dann als die große basisdemokratische Entscheidung :D
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ich denke schon, dass es allein nach "Selbstbezichtigung" geht. Wäre aber natürlich schön, wenn die genau angeben würden, wie Fußballfan definiert wurde.

    Wobei der DFB von "Fußball-Interessierten" spricht: Umfrage: 84 Prozent der Fans gegen Pyrotechnik

    Wird wahrschenlich eine Frage in der Art "Wie stark interessieren sie sich für Fußball?" gegeben haben.

    Irgendwo im Pyrothread hatte ich ja auch mal die Grafik einer Umfrage zum Thema gepostet, da war es - ganz grob gesagt - gedrittel: 1/3 dafür; 1/3 dagegen; 1/3 mir schnurz.
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Interessantes Umfrageergebnis. Daran erkennt man doch mal, dass die Prodiskussion scheinbar durch aus von einer überwältigenden Minderheit geführt wird. Nun würde mich mal eine ebensolche Umfarge im Auftrag der Prodiskutanten interessieren.

    Neuer Zündstoff: DFL-Umfrage: 84 Prozent der Fans lehnen Pyro-Technik ab | Fußball - Berliner Kurier
     
  8. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Dass die DFL zu so einem Ergebnis kommt, wundert mich nicht. Eher dass es "nur" 84% sind ;)
    Interessant, dass "2000 Bundesbürger" befragt wurden. Davon wahrscheinlich 1500, die sich Fußball nichtmal mit dem Hintern anschauen :D

    Im Ernst: Wenn man aussagekräftige Ergebnisse will, dann geht man ins Stadion und befragt einen respäsentativen Querschnitt von allen Tribünen. Immerhin ist das der Personenkreis, den es betrifft. Allen anderen wird bzw. sollte die Pyro-Geschichte eh sonstwo vorbeigehen...
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Nee, es wurden "Fußball-Interessierte" befragt. http://www.soccer-fans.de/cms-komme...steil-fans-gegen-pyro-technik.html#post881137 Wie das definiert wurde, weiß allerdings auch niemand genau, da dies nicht veröffentlicht wurde.
     
  10. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Im Artikel des Kuriers geht es um "Bundesbürger", die nebenbei noch als "Fußballfans" (sind wir nicht alle ein bisschen Fußball?) bezeichnet werden...
    Ausländer sind natürlich ausgeschlossen. Potentiell gewaltbereiter und würden dadurch möglicherweise das Ergebnis verfälschen?
    Die Umfrage ist schlichtweg Müll! :D
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Beim DFB selber, und die müssen es ja wissen, die haben die Umfrage in Auftrag gegeben, steht "Fußball-Interessierte".

    Der Berliner Kurierer ist die Ostdeutsche BZ und die BZ ist die Berliner Blödzeitung (und auch von Springer), insofern sollte man sich nicht wundern, dass die nicht mal richtig abschreiben können, ;)
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Wetten, dass, wenn die Pro-Pyro-Fraktion eine Umfrage unter fussballinteressierten Bundesbürgern machen würde, dass da ein ganz anderes repräsentatives Ergebnis rauskommt?
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ich glaube nicht, dass tns-infratest bescheißt. Wie gesagt, es ist nur die Frage, wie man "Fußballinteressierte" definiert, bzw. stellt sich die Frage, wer denn die Population sein soll, an die sich die Frage richten sollte: Fußballinteressierte? Stadiongänger? Dauerkarteninhaber? Kurvenbesucher? Fanclubmitglieder? Ultras? Pro-Pyro-Intiative-Mitglieder? Oder wahre Fans oder doch echte Fans?

    Und je nachdem, wie man das Ergebnis selber gerne hätte, wurden dann natürlich die falschen befragt, ist klar.

    Das Ergebnis ist, wie es ist: Eine deutliche Mehrheit der "Fußballinteressierten" ist gegen Pyro. Nicht mehr, nicht weniger. :weißnich:
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Kannst du so schlecht behaupten, vielleicht wurde ja hier auch nur eine Minderheit befragt. Eine Anzahl der Befragten rücken sie nicht raus. So eine Umfrage kann ich auch machen.
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Danke, aber ich glaube einer repräsentativen Umfrage eines solchen Institutes dann doch mehr, als wenn Du befragst. Ein Anzahl der Befragten ist zudem benannt.

    Aber bei der Gelegenheit bietet sich ja an, ein solches Institut zu beauftragen. Suche Dir ein ähnliches Institut und beauftrage sie mit eben jener repräsentativen Umfrage und dann kann man vergleichen. Das hatte ich aber bereits angemerkt, das mich dies interessieren würde.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754

    Stimmt auch nicht, nur weil der Berlier Kurrier es nicht schreibt. Der DFB hat es dagegen rausgerückt: 2000 Befragte.
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Dann sind ja nichtmal 2000 Leute gegen Pyro! Eine überwältigende Minderheit!
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Siehe meinen Beitrag #70. Ansonsten kann ich nur empfehlen: Amazon.de: Umfrageforschung: Bücher
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Das hört sich fast an wie einfach 2000 Leute anrufen und fragen: sind Sie gegen Pyro? Wenn ja, dürfen Sie an der Umfrage teilnehmen... :suspekt:
     
  20. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Keine Ahnung wie es um die Seriosität der Quelle gestellt ist, aber das halte ich doch durchaus für möglich:
    +++ EIL +++ Kein Mord in Britz! +++ EIL +++ at ***textilvergehen***
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Diskussionen werden bei praktisch allen Themen nur von einer Minderheit gefuehrt, weil die meisten Themen der Mehrheit egal sind. Die Diskussion um Pyrotechnik ist in dieser Hinsicht also nichts Besonderes.
     
  22. theog

    theog Guest

    dem ist nix mehr hinzuzufügen...:huhu: ich war eben überrascht, dass das Contra-Ergebnis nicht die 100%-Marke erreichte...
     
  23. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.894
    Likes:
    2.978
    Und wenn es tatsächlich in der nur vermeintlich richtigen Zielgruppe der Stadiongänger auch 50:50 ausgegangen wäre, ist das eben deutlich zu viel bei zumindest abstrakter Gefährlichkeit. Nur "vermeitlich richtig" sage ich deswegen, weil sich auch der Nicht-Stadiongänger eine Meinung zur abstrakten Gefährlichkeit bilden kann, beispielsweise weil sein Kind reglmäßig ins Stadion marschiert. Ich habe jüngst meine ganz eigene Erfahrung über den Kreis der "Interessierten" gemacht: Ein guter Freund interessierte sich bis vor Beginn dieser Saison überhaupt nicht für Fuppes. Seine Kinder und mittlerweile auch er sind aber auf den Fortuna-Hype-Zug aufgesprungen. Der erzählt mir doch glatt, wie toll und geil die Pyro-Auftritte der Fortuna in Duisburg und gegen Dortmund ausschauten. Auf meine Frage, wie er denn die wechselnden Geschosse in Duisburg fand, sagte er: Das ist das Allerletzte! Der Mann hat aber sein Haus als Ausfluß seines übersteigerten Sicherungsbedürfnisses zu einem Hochsicherheitstrakt ausgebaut, weil er das aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit für vernünftig hält. Verquert, oder?
     
  24. Mango-Tango

    Mango-Tango New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Sebastian ist schon ein Guter und sehr vertrauenswürdig.

    Bundesliga.de bestätigt übrigens die wesentlichen Angaben:

     
  25. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Die werden schon die für sie richtigen "Fragen" gestellt haben, um ein ihnen genehmes Ergebnis zu bekommen. Neutral gestellte Fragen sehen sicher anders aus. Außerdem gab es keinerlei Alternativantworten wie "kontrolliert / in Extrablöcken abbrennen erlauben" ja / nein z.B..
     
  26. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Hm, und wenn es nun einmal einfach so ist, dass die Mehrheit es nicht gut findet, ganz das ohne neutrale Fragen gestellt wurden :weißnich: Ist doch möglich, ich meine, ich gehöre ja auch zu den Fans die nicht für Pyro-Technik sind. Und in meinem Freundeskreis sehen es die meisten Menschen auch eher so dass sie nicht für Pyro im Stadion sind.
     
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Die Diskussion muss man schon genau so fuehren, dann kann man nämlich das massive Vorgehen rechtfertigen. Oder ist es Zufalll, dass auf der Startseite von Web.de gleich eine Diskussion um die Abschaffung von Stehplätzen nachgeschoben wird?
    Ein anderes argument ist ja die steigende Zahl der Verletzten. Wobei verschwiegen wird, dass ein Großteil vom zunehmenden Pfeffersprayeinsatz verletzt wird, gerade auch auf Seite der Polizei. Wenn ich die Berichte der letzten Monate so betrachte schätze ich den Anteil der Verletzten durch Spray auf über 90%. Bei der Polizei eher noch höher.
    Aber darüber redet irgendwie keiner, erst recht nicht über den steigenden Anteil betroffener Unbeteiligter. So hält man einen Konflikt bewusst am köcheln und ich unterstelle da einigen Leuten durchaus Absicht.
     
  28. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Klar ist das möglich. Aber es ist eben auch das Gegenteil möglich. In meinem Freundeskreis sehen es die meisten so, dass sie für Pyro sind, wenn dabei gewisse Spielregeln eingehalten werden.
     
  29. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ist muss doch aber auch mal möglich sein ein Ergebnis zu akzeptieren, statt ein falsches Ergebnis zu wittern und zu vermuten.
     
  30. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Klar. Das muss es. Das Blöde ist halt, dass da immer Interessen dahinterstehen, und dass derjenige, der ein anderes Interesse hat, die Aufrichtigkeit desjenigen, der das entgegengesetzte Interesse zu ihm hat, stets anzweifelt. Und das auch nicht immer zu Unrecht.

    Ist quasi ein Systemmangel - oder: Wir sind so erzogen worden.
     
  31. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Na ja, aber wenn dich im Stadion umschaust, da zündeln die wenigstens. Also zündelt die Mehrheit lieber nicht und das spiegelt die Umfrage wieder.