Artikel: DFB gibt Mitglieder der Task Force Sicherheit bekannt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 29 November 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Der DFB hat am heutigen Nachmittag die Mitglieder der Task Force Sicherheit bekannt gegeben. Unter den 17 Vertretern sind auch einige Vertreter der aktiven Fans mit im Boot.

    Der DFB Sicherheitsbeauftragte Hendrik Große Lefert zeigte sich zufrieden über die Zusammensetzung der neuen Task Force Sicherheit:

    "Die Stärke der Task Force besteht in der Praxisnähe. In ihr kommen erstmals wirklich alle für die Sicherheit im Fußball zuständigen Organisationen und Institutionen auf operativer Ebene zusammen. Dabei werden wir auch Zugeständnisse an Fangruppen kritisch und ergebnisoffen hinterfragen müssen. Letztlich haben es die Fans selbst in der Hand, ob sich die Bedingungen für Zuschauer im deutschen Fußball in Zukunft verändern müssen."

    18077© DFB

    Die Task Force Sicherheit setzt sich aus folgenden Teilnehmern zusammen:
    • Andreas Birnmeyer von der Fan-Organisation “Unsere Kurve”
    • Gerald von Gorrissen und Thomas Schneider von den Fananlauf- und -koordinierungsstellen des DFB und der DFL
    • Michael Gabriel von der Koordinationsstelle Fanprojekte (KOS)
    • Thomas "Tower" Weinmann Fanbeauftragter Borussia Mönchengladbach
    • Peter Peters (Vorstand Schalke 04)
    • Sascha Binder (Sicherheitsbeauftragter Hertha BSC Berlin)
    • Sören Klar (Sicherheitsbeauftragter Dynamo Dresden) und – für den Amateurfußball
    • Volkhardt Kramer vom Präsidium des Nordostdeutschen Fußball-Verbandes (NOFV)
    • Holger Hieronymus (DFL)
    • Klaus Bronny - Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf (repräsentiert die Justiz)
    • Bernd Heinen vertritt den Nationalen Ausschuss Sport und Sicherheit (NASS)
    • Günter Süßbrich - Polizei-Einsatzleiter München
    • Gerd Laipple - szenenkundiger Polizist aus Stuttgart
    • Bundespolizist Andreas Jung
    • Ingo Rautenberg von der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS)
    • Vorsitzender der Task Force ist Hendrik Große Lefert, der Sicherheitsbeauftragte des DFB
    Ein erstes Treffen der neuen Task Force soll noch im Dezember stattfinden.

    Ziel der Task-Force ist es "aktuelle Entwicklung zu analysieren und praxisnahe Schritte aufzuzeigen. Dies schließt die Optimierung bereits bestehender Konzepte genauso ein wie die Erarbeitung neuer Ideen und Maßnahmen in den Themenfeldern Kommunikation, Prävention und Sanktion."

    Befürchtungen der DFB könnte die Task Force zu einseitig bestücken bleiben damit mit aus.

    Die Auswahl der Teilnehmer macht einen vernünftigen Eindruck und lässt hoffen, das die Task Force die Interessen wirklich aller Beteiligten vertritt, und hoffentlich zu einem gutem Konsens kommen wird, der die aktuelle Erhitzung der Lage wieder etwas abkühlen wird.

    Quelle: dfb.de
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ich bin wirklich überrascht. Hätte ich dem DFB nicht zugetraut, aber ist alleine schon in deren eigenem Interesse der richtige Schritt.

    Es sitzen nicht nur ausschließlich Theoretiker in dem Gremium sondern auch einige die die Basis kennen, deren Wünsche, und Ängste verstehen und auch realsitisch einschätzen können was geht und was eher nicht geht.

    Die Mischung scheint mir nen ganz vernünftigen Eindruck zu machen, jetzt bin ich mal gespannt was die Task Force bewirken kann.
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Oh, die Taskforce wird einiges bewirken können, die Frage wird sein, was die von dir erwähnten Leute von der Basis in ihr bewirken können - oder inwiefern sie als Ailibiteilnehmer dienen sollen.
    Und inwiefern sie bereit sind und bleiben, als solche zu fungieren.
     
  5. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Also ich finde da hätten noch ein paar Fanbeauftragte von den Vereinen dazu gehört, so zwei oder drei.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Die Frage ist eher, was man denn von den "Leuten von der Basis" bzw. überhaupt von der Taskforce erwartet. Und als Leute von der Basis kann man höchstens Birnmeyer und Weinmann sehen. Vielleicht noch Gabriel.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Die Polizisten sind ja auch Leute von der Basis. Mir ist ein Polizist der im Stadion steht da lieber als ein Theroetiker der überhaupt nicht weiß was an einem Spieltag abgeht.

    Genau da habe ich auch meine Bedenken. Aber dann würde der DFB wieder ziemlich schlecht aussehen wenn er das so machen würde.

    Tower kenne ich persönlich, der verbiegt sich ganz sicher nicht, da bin ich mir sicher, aber er ist halt nur einer von 17, warten wir es mal ab. Zuviel versprechen tue ich mir zunächst aber mal nicht. ;-)