Artikel: Cardiff City in Rot statt Blau - Tradition interessiert keine S**

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 9 Mai 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.795
    Likes:
    2.728
    20707Cardiff City ist ein Traditionsclub. 1927 gewann man den FA-Cup. Nun hängt man in der zweiten Liga fest und hat gerade zum dritten mal in Folge den Aufstieg knapp verpasst.

    Man spricht auch (noch) von "The Bluebirds", die Vereinsfarben sind blau-weiß, noch ....


    Die malaysischen Investoren wollen den Club mit aller Macht wieder zurück in die Premiere League führen.

    Red Dragons statt Bluebirds?

    Dabei soll es ab der kommenden Saison zu einigen "kleineren (Ver-)Änderungen" kommen:

    Nach 104 Jahren Blau-Weiß, soll Cardiff nun zur nächsten Saison in Rot auflaufen. Auch das Vereinslogo soll statt einem blauen Vogel, lieber einen roten Drachen zeigen!

    China-Restaurant oder Fußballclub?

    Statt an Ihren geliebten Cardiff City Association Football Club denken die Fans beim Anblick eines roten Drachens wohl eher an Ihr Lieblings-China-Restaurant. Und der Gedanke ist gar nicht so abwegig:

    Denn der Grund, für die Farb- und Wappenänderung liegt tatsächlich im fernen Osten. Weil sich die Farbe rot in Asien besser vermarkten lässt, soll kurzerhand die Vereinsfarbe geändert werden.

    Fans sind empört!

    Die Fans sind empört. Nutzen wird es vermutlich nichts.

    Da es hier auch den ein oder anderen Befürworter für die Abschaffung von 50+1 gibt, ist dass doch mal ein ganz gutes Beispiel um die möglichen Konsequenzen aufzuzeigen. Das könnte auch auf uns zukommen, wenn Geschäftemacher freie Hand haben, und die Tradition und die Bedürfnisse der Fans mit Füßen treten.

    Sie sehen: Die Bayern Giants in grün-weiß gegen Rot-Weiß Dortmund

    Ohne mich!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich frage mich, ob die Fans auch so empört waren, als der Investor eingestiegen ist.

    Achso, hier mal ein Trikot des Teams aus der Saison 06/07.
    http://www.comparestoreprices.co.uk/images/ca/cardiff-joma-06-07-cardiff-city-away.jpg
    Ist zwar ein Auswärtstrikot, aber gegen rot scheint es da grundsätzlich keine Bedenken zu geben.

    Und den roten Drachen gibt es ja jetzt schon im Logo:

    http://upload.wikimedia.org/wikiped...ity_FC.svg/360px-Logo_Cardiff_City_FC.svg.png
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.795
    Likes:
    2.728
    Ok dann schlage ich vor, wir ändern die Vereinsfarben Deiner geliebten Eintracht in neon-gelb.

    War ja schon mal Trikot: http://www.eintracht-archiv.de/trikots/1991-93_puma_samsung_gelb.jpg

    Gegen neon-gelb scheint es ja grundsätzlich keine Bedenken zu geben ....
     
  5. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich sehe bei der Eintracht gerade keinen Investoren der mal 100 mios ins Gehege wirft.
    Wenns denn soweit ist, darfste mich da gerne nochmal nach meiner Meinung fragen.

    Im übrigen fand ich gelb gar nicht mal so schlecht.

    http://www.eintracht-archiv.de/trikots/1993_okocha.jpg

    Das gefiel mir damals recht gut.
    Ich bin da nicht so engstirnig.

    Im übrigen gefiel mir diese Saison das Auswärtstrikot viel besser als das Heimtrikot.
     
  6. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31

    1807 wurde der rote Drache zur Nationalflagge von Wales, 1959 in seiner heutigen Form. Doch schon seit Jahrhunderten ist er das Symbol für Wales schlechthin. Manche Historiker sind der Ansicht, dass die Flagge von Wales neben der Flagge Schottlands die älteste noch im Gebrauch befindliche Nationalflagge der Welt sei.

    Flagge von Wales