Artikel: Boateng verletzt!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von To1989, 10 November 2012.

  1. To1989

    To1989 Active Member

    Beiträge:
    346
    Likes:
    3
    Die Bayern marschieren durch den erneuten Sieg in der Bundesliga weiter Richtung Meisterschaft, allerdings brachte der 2:0-Sieg über Eintracht Frankfurt nicht nur positive Folgen für den deutschen Rekordmeister. Abwehrspieler Jerome Boateng zog sich bei Duell mit den Hessen einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu. Damit wird der 24-Jährige auch am kommenden Mittwoch auch der Nationalmannschaft für das Spiel gegen die Niederlande nicht zur Verfügung stehen.


    23394


    In der ausverkauften Allianz-Arena war gerade mal eine halbe Stunde gespielt, als sich Innenverteidiger Boateng nach einem Laufduell mit dem Frankfurter Alexander Meier an den linken Oberschenkel griff. Der deutsche Nationalspieler blieb zunächst hinter der Torauslinie liegen um sich behandeln zu lassen, allerdings musste er bereits 2 Minuten später durch Daniel van Buyten ersetzt werden.


    Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfarth begleitete den 24-Jährigen direkt in die Kabine, wo prompt eine erste Diagnose erstellt wurde. Ohne größere gegnerische Einwirkung kam es bei diesem Laufduell wohl zu einem Muskelfaserriss im Adduktorenbereich, der Boateng für mehrere Wochen lahmlegen wird.


    Damit wird die Situation für die Bayern in der Defensive immer schwieriger, denn neben Boateng ist auch Holger Badstuber derzeit wegen eines Muskelfaserrisses nicht einsatzbereit. Auch Youngster Emre Can, der zuletzt hin und wieder in der Verteidigung eingesetzt wurde, schlägt sich momentan mit einem Bänderriss im Sprunggelenk herum.


    Auch für Bundestrainer Jogi Löw ist das keine gute Nachricht, da er Boateng ebenso wie dessen Mannschaftskollegen Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger, Manuel Neuer, Toni Kroos und Thomas Müller für das Länderspiel gegen Holland vorgesehen hatte, welches am Mittwoch ab 20.30 Uhr in Amsterdam ausgetragen wird.